Frage von tanong, 20

Mein VHS Recorder gibt Aufnahmen mit Flimmern wieder. Abspielen von Filmen etc widerum ist OHNE Flimmern. Woran kann das liegen?

Habe ihn schon aufgeschraubt und Staub etc entfernt.Ohne Erfolg. Habe alle Kabel,Scart etc umgestöpselt.Ohne Erfolg. Alle anderen,angeschl.Geräte funken einwandfrei.TV,Dvd-Player,Sat-Receiver. Videorec.spielt auch alles top ab-nur bei Aufnahme von TV oder DvD-flimmerts. Habe auch Track u Schärfe eingestellt-brachte nur etwas Besserung. Würde eine Reinigungskassette was bringen?Aber wenn Köpfe "verdreckt" wären-würds ja auch bei Wiedergabe immer flimmern..?! Ist übr.ein 6-Kopf Teil. Ist das Teil von der Aufnahmefunktion hinüber? Wer kann Tips geben? Wär echt blöd wenn ich nen neuen kaufen müsste..

Antwort
von tactless, 14

Mal darauf gekommen dass so ein VHS-Recorder nicht die Qualität der Geräte im Studio hat? Logischerweise kommt es daher bei Aufnahmen immer zu einem Verlust und der Kram flimmert. 

Mal davon abgesehen dass VHS doch ohnehin endlos veraltet ist. 

Kommentar von tanong ,

Wenn man jetzt ÜBERHAUPT keine Ahnung hat-dann sollte man einfach nichts dazu schreiben.
Du weißt schon,das zb. VHS LÄNGER "haltbar" ist als DVD?!Wohl eher nicht.Und: Der "Kram" flimmert eben NICHT-wenns normal funktioniert!

Kommentar von tactless ,

Warum fragst du denn wenn du es angeblich besser weißt? VHS haben in der Regel eine Haltbarkeit von 35 Jahren. DVD sagen die Hersteller eine Haltbarkeit von bis zu 100 Jahren nach. Langzeitstudien dazu gibt es aber noch nicht, da es DVDs erst seit 20 Jahren gibt. 

Ich weiß ja nicht worauf die deine Filme anschaust ... hast du zu deinem altem VHS-Rekorder noch einen alten Röhren-Fernseher? Also bei meinem 6-Kopf-VHS-Rekorder haben Aufnahmen IMMER mehr geflimmert als gekaufte Filme. Und wenn ich denn jetzt analoge VHS-Aufnahmen mit digitale Aufnahmen vergleiche ... auwei-auwei. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten