Frage von critter,

Mein Verlobter will die Verlobung lösen. Was kann ich tun?

Ich habe meinem Verlobten nichts aus meiner Vergangenheit verschwiegen. Jetzt nennt er mich ein "gefallenes Mädchen" und will die Verlobung lösen. Was ist das überhaupt, und was soll ich tun?

Antwort von evistie,
13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, hast Du ihn denn in dem Glauben gelassen, Du seiest noch Jungfrau? Wie alt bist Du denn?? Ist er sonst auch so altmodisch? Warum hast Du ihm denn seine(n) Vorgänger gebeichtet?

Kommentar von critter ,

Einfach aus tiefer Liebe. Man muss doch die Wahrheit sagen. Ich kann nicht mit einem Geheimnis in eine Ehe eintreten.

Kommentar von evistie ,

Das ehrt Dich, Critter. Aber Du sollst ja gar nicht lügen - nur schweigen! ;o)

Kommentar von critter ,

Schweigen in der Ehe kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Kommentar von evistie ,

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold! würde ein Bekannter von mir sagen. Der hat immer so blöde Sprüche drauf! Ich sags lieber so: Man soll immer die Wahrheit sagen. Aber man muß die Wahrheit nicht immer sagen... Du verstehst?

Kommentar von critter ,

Das muss ich wohl noch lernen. ;(

Antwort von LeFonque,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

eine Verlobung ist juristisch ein mündlicher Vertrag... wenn du's drauf anlegst kannst du theoretisch auf Vertragsbruch klagen... ;-)

Kommentar von critter ,

Kann ich da Geld rausschlagen?

Kommentar von LeFonque ,

theoretisch ja, aber ich weiß nicht wie die Richter entscheiden...

Kommentar von Urbanessa ,

Eine Nachfrage, die ja deutlich zeigt, wie sehr Du ihn liebst...

Vielleicht will er sich trennen, weil Du seiner Meinung nach geldgeil bist?

Kommentar von LeFonque ,

DH @ ubanessa

Kommentar von oldskuul ,

Ja, es gibt das sogenannte "Kranzgeld". (Ernsthaft!) Das kannst Du zurückfordern. Gemeint sind die Ausgaben, die Du für Hochzeitsvorbereitungen hattest.

Antwort von Discoopa,
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sag mal, findes Du es O.K. unsere Probleme hier öffentlich zu machen ???

Ich bin enttäuscht von Dir

Kommentar von critter ,

Oh!

Aber das ist der Unterschied zwischen uns! Ich habe Dir alles von mir erzählt, und mir sagst Du nicht, dass Du Dich auch hier angemeldet hast. Wir hatten uns geschworen, unsere Liebe auf Ehrlichkeit aufzubauen. ICH bin enttäuscht.

Kommentar von Discoopa ,

Natürlich habe ich Dir erzählt das ich hier angemeldet bin.

Aber Du hörst mir ja nie richtig zu.

Kommentar von critter ,

Bitte, können wir das privat besprechen? Mir ist das peinlich hier.

Antwort von Tux31,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ein Verlobung ist nicht nur ein loses Versprechen, man kann einen sogar deswegen verklagen , falls es nicht zur Heirat kommt

Kommentar von critter ,

Kann ich da vielleicht Geld rausschlagen?

Kommentar von Tux31 ,

http://de.wikipedia.org/wiki/Verl%C3%B6bnis

Kommentar von Urbanessa ,

Eine Nachfrage, die ja deutlich zeigt, wie sehr Du ihn liebst...

Vielleicht will er sich trennen, weil Du seiner Meinung nach geldgeil bist?

Antwort von gri1su,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ach Du Arme, bist Du gefallen? Und Dein Verlobter war gar nicht da, um Dich aufzufangen oder zumindest wieder aufzuhelfen? So ein Filou aber auch, das war bestimmt Bequemlichkeit von ihm. Soll er sich doch zur Strafe seine Pantoffeln und sein Bier selber holen......

Kommentar von critter ,

So einfach ist das nicht. Fürs Pantoffel- oder Bierholen bin ich zuständig. Hat lange gedauert, bis ich das eingesehen habe. Und jetzt will er mich auf den Mond schießen. Er ist sehr undankbar.

Kommentar von gri1su ,

Kann der aber doof sein..... wo er sich doch dann sein Bier und seine Pantoffeln erst recht selbst holen muss :-))

Undank ist eben der Welt Lohn

Antwort von Urbanessa,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ein "gefallenes Mädchen" ist ein Flittchen. Eine, die mit vielen Männern poussiert.

Wenn Dein Verlobter die Verlobung lösen möchte, dann kannst Du nichts machen. Was willst Du denn auch mit einem Mann, der Dich nicht will? Sich an den Hosenbeinen eines Mannes festzuklammern, der einen nicht mehr liebt, ist doch abstoßend und würdelos. Lass ihn ziehen. Du wirst schon irgendwann einen anderen finden. Andere Männer haben auch schöne Söhne.

Kommentar von critter ,

Aber die kenne ich ja schon alle. :( Ich will aber meinen Verlobten!

Kommentar von Urbanessa ,

Wenn er Dich aber nicht mehr will, dann kannst Du das vergessen. Und fang bloß nicht an, ihn zu stalken, denn dann kommt zur gelösten Verlobung bestimmt noch 'ne Anzeige bei der Polizei dazu...

Antwort von schnubbel,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lass ihn sausen. Im Normalfall kannst du deine Mitgift behalten. Es könnte allerdings sein, dass er seine 5 Kamelle zurück haben möchte.

Kommentar von schnubbel ,

Kamele natürlich nur mit einem "L" ... rot werd

Kommentar von critter ,

Es sind noch nicht mal 5 Kamelle. Aber das stört mich nicht. Nur wegen meiner Ehrlichkeit mich so zu erniedrigen, das kann ich nicht verwinden. Ich hätte gern noch mehr für ihn getan außer Pantoffel bringen.

Antwort von Katzenhai,
10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Schmeiß ihn den Ring an den Kopp und sei froh das Du den Trottel los bist!

Kommentar von critter ,

Aber ich liebe ihn doch so!

Kommentar von Katzenhai ,

Tolle Liebe! Jemanden halten zu wollen der sich so verhält. Das Schlimmste was Dir passieren kann ist das Du ein paar Tage weinst. Doch stell Dir mal vor Du würdest ihn heiraten, ihr habt dann vieleicht Kinder und Haus und er verlässt Dich dann. Da ist es so besser!

Antwort von theworld,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo,

wie ist der heutige stand bist du noch verlobt?

Gruss the world

Kommentar von critter ,

Nein.

Geschieden :(

Antwort von engelchen779,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Was hat er denn geglaubt das du noch nie nen Mann im Bett hattest? hat er das beim Akt denn mich bemerkt das du erfahrung hast im Bett? Und das in der heutigen Zeit kaum noch ne 14 Jährige Jungfrau ist sollte doch jeder bereits mitbekommen haben. Und ich finde es schön wenn man sich ausgetobt hat und sich dann für "den richtigen entscheiden kann" Naja aber der scheint jetzt nicht unbedingt der richtige zu sein... Denn Bier und Pantoffeln... hallo in welchem Zeitalter lebt der ( und warum machts du das? der hat auch 2 Beine und 2 Arme... kann er das nicht alleine? ansonsten muß Mutti das weiterhin machen....) Sorry kleine, lass es, verbrenn dir nicht die Finger. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten