Frage von BinTreu, 72

Mein Verlobter hat einen extremen Allein- und Absolutheitsanspruch?

Er meinte nach dem wir zusammen sind muss ich ihn für immer lieben, ihm für alle Zeit treu sein, für ihn gibt es nur die Ehe bis zum Tod, er würde sich sonst schrecklich rächen, wenn ich jemals eine Affäre hätte. Und das gelte natürlich auch für ihn, dass er niemals eine andere Frau begehren wird.

Antwort
von Turbomann, 13

@ BinTreu

Sag mal, wie lange kennt ihr zwei euch plus Verlobung?

Bist du dir sicher, dass er der richtige für dich ist? Für mich hat das schon etwas schizophrene Züge an sich, wenn sich jemand so äußert.

"Lieben bis in den Tod, du gehört mir alleine und dann noch Rachegedanken"

Denkst du dass wird besser und du könntest ihn ändern? Dann wirst du irgendwann böse aufwachen und merken, dass er dich verändert hat, in eine sehr ängstliche Person.

Was ist wenn du mit einem Nachbarn sprichst, zufällig einen Bekannten triffst, dann wird er dir unterstellen, dass du eine Affäre hast.

Was ist wenn ihr zusammenbleibt und mal Kinder da sind.

Extremer Allein-und Absolutionsanspruch bestätigt meine Ahnung, dass mit ihm was absolut nicht stimmt.

Das hat auch mit normaler Eifersucht überhaupt nichts tun.

Wenn er so tickt, dann wird er sicher auch bei jedem Gespräch das du mit anderen führst genau verfolgen, er wird genau wissen willen, worüber du gesprochen hast.

Kennst du sein Vorleben, auch was gesundheitliche Dinge betrifft? Könnte er schon mal in Behandlung gewesen oder muss er Tabletten nehmen?

Das sind alles Dinge, die du mal bei den Äußerungen abchecken solltest.

Ich würde dir gerne den Rat geben: nimm deine Beine in die Hand und renne, das kann ich aber nicht, den DU musst die Entscheidung treffen, ob du mit einem Psychopaten glücklich werden kannst.

Ich habe meinen Kommentar aufgrund deiner Frage so abgegeben.

Antwort
von Butterblume118, 25

Ich wäre da lieber vorsichtig. Wenn er mit so etwas anfängt, ist er vermutlich ein hochgradig eifersüchtiger Typ, was in manchen Situationen sogar gefährlich werden kann. Die Idee von ewiger Treue ist zwar wirklich schön, er sollte es aber nicht übertreiben. Rede mal mit ihm darüber.

Antwort
von XxiLeonxX, 15

Ehmmm was soll man dazu sagen ^^

Ja diese eifersüchtigen Menschen können in einer Beziehung gefährlicher werden als der Teufel in der Hölle. Sie werden einfach so extremst eifersüchtig das man irgendwann einfach keine Nerven mehr dazu hat mit der Person etwas Zeit zu verbringen bzw sein Leben zu leben.
Rede einfach mal mit ihm und erkläre ihm deine Ansichten zu dieser sehr psychotischen und extremen Ansicht seiner Seits. 

LG

Antwort
von Ini67, 19

Du solltest ihm klar machen, daß das eine sehr extreme Ansicht ist. Er wird dich langfristig vertreiben, wenn er eure Beziehung nicht etwas lockerer und liberaler sehen kann. 

Klar wünscht man sich gegenseitige Treue und das man zusammenbleibt aber um dieses zu erreichen mit Racheakten drohen? Da würde es für mich aufhören.

Antwort
von huldave, 14

Überlege dir gut, wirklich sehr gut, ob das ein Mensch ist, mit dem du deine Zukunft aufbauen willst.
Für mich ist sowas ein Ausschlussgrund

Antwort
von nettermensch, 35

ich würde sofort das beenden. aber sowas von.  das geht ja gar nicht.

Antwort
von 6Dschinniya9, 3

Woher willst Du wissen, dass Er niemals eine andere Frau begehren wird. Rächen? Rache ist die größte Sünde die es gibt. Wer Dich liebt, mag nur das Beste für Dich wollen, dass Du glücklich sein solltest-sei es auch mit jemand anderen(Das heißt jetzt nicht das Du ein Affäre haben darfst-auch wenn Er eine hätte). Die Ehe betrügen? Woher willst Du wissen, dass Er es nicht schon bereits macht(Man weiß es nicht so genau). Ich rate Dir, dass Du Dich nicht selber betrügen solltest. Doch solltest Du Dich erneut verlieben, solltest Du ehrlich sein, bevor Du auf dumme Gedanken kommst eine Affäre anzufangen-oder diese Gefühle einfach sein lassen und aus Anstand die Ehe halten(Was aber kein muss ist, denn Du musst gar nichts). Wenn Er Dich lieben würde, würde Er Dich gehen lassen-ohne irgendwelche Rache Gedanken. So wie es sich anhört, geht es nur um Ihn und sein Aussehen, wie ihr Beide auf andere wirkt, oder auch: Was er besitzen kann liebt Er bzw. auch über das Er macht haben kann. Seine Liebe scheint böse zu sein. 

Antwort
von Ekztelaj, 6

Der Grundgedanke bei einer Verlobung mit anschließender Ehe liegt dich bei liebe treue wie in guten so auch in schlechten Zeiten bis der tot einen scheidet. Hast du vor nach 4-10jahren was neues zu suchen? Ok...rachegedanken sind jetzt vll etwas viel...aber was hast du denn vor. Willstndu lieber eine offene ehe? Darf er Affären haben? Sonst bringt die ehe nix wenn ihr euch in euren Lebenskonzept wünsche wie ziele und Vorlieben nicht einig seit.

Antwort
von Gestiefelte, 23

Ups, das klingt sehr ungesund. Eines Tages tust du etwas, das ihm nicht gefällt und dann? Rutscht ihm die Hand aus?

Ich würde da auf Abstand gehen und den niemals heiraten.

Antwort
von nettermensch, 20

hat er grade dir gedroht. Nachtigall, ick  hör dir trapsen.

Antwort
von IBiDu, 40

Klingt aber schon ein bisschen nach nem Psycho - ich meine das mit dem rächen und so.


Kommentar von Bbglab ,

Nur ein bisschen? xD

Antwort
von jimpo, 12

Du kannst Ihm sagen, er soll sich einen Schrank kaufen der wäre dann sein Eigentum.

Antwort
von sunnyhyde, 32

na dann mal viel spaß mit dem typen....freiheit ade

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten