Mein Vater,meine Mom und ich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dein Gefühl in deiner Situation nachvollziehen . Sich in eine Therapie zu begehen heißt nichts negatives, ich würde es auch tun, oder mit deiner mum ständig wenn du Gedanken oder so hast zu reden . Es wird dir einfach gut tun offen und ständig reden zu können. Ohne jetzt lachhaft klingen zu wollen, kannst du auch die Seelsorge oder sos Nummer anzurufen. Es ist eine Nummer wo du anonym die Ausreden kannst, und sie hilft dir dann... Auch wenn es weit her geholt ist.
Ich wünsche dir alles alles gute und drücke dir ganz fest die Daumen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was die Therapie und Wartezeit anbetrifft hat Deine Mutter bedauerlicherweise recht. Nur die Wartezeit beginnt erst zu laufen, wenn man einen Therapeuten gefunden hat.

Und eine solche Therapie hat nichts mit Geld zu tun, diese bezahlt nämlich die Krankenkasse. Dort kann man auch um Zusendung einer Liste mit den Namen von Kinder- u.nd Jugendtherapeuten im näheren Umkreis bekommen.

Allem Anschein nach ist Deine Mutter hier " etwas unbeweglich ". Ich denke Du könntest therapeutische Begleitung gut gebrauchen. Du kannst auch alleine zu Eurem Hausarzt gehen. Dieser kann Dir sagen, wie es laufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoQuinn
13.06.2016, 23:34

Würde mir die Therapie helfen?

0

du meinst also weil dich hauptsächlich dein Vater kritisiert hat mußte dich selbst kritisieren: Dieser hat also deinen inneren Kritiker bestens erzogen so dass er volle Macht über dich hat und deinen Selbstwert absolut klein hält.
Schluss damit du bist nicht mehr von ihm abhängig ausser seinem Geld vielleicht.

https://www.palverlag.de/selbstablehnung-selbstkritik.html

https://www.palverlag.de/selbstachtung-training.html

http://www.psychotipps.com/selbstvertrauen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoQuinn
13.06.2016, 23:22

So einfach ist es nicht. Jedes Kind wünscht sich die liebe eines Elternteils. Und mich belastet die Frage WIESO er mich so sehr hasst? Ach und nebenbei er hat höchstwahrscheinlich Borderline...

0

Was möchtest Du wissen?