Frage von Lara76546, 61

Mein Vater wird schnell beleidigt und rastet aus. Habt ihr auch solche Erfahrungen?

Alsoooo,heute als meine Mutter, mein Vater und ich in der Küche essen waren lief eigentlich alles wie immer. Doch zum Ende hin dachte ich meine Welt bricht zusammen.

Mein Vater war immer eine Person, die mich akzeptiert hat wie ich bin und war nie so wie er heute zu mir ist. Ich stehe mittlerweile kurz vor den Abiturprüfungen. In der Sekundarstufe 1 hatte ich nie Probleme in der Schule. Seit dem Abitur hat sich dies jedoch geändert. Meine Noten haben sich extrem verschlechtert und brauchte Nachhilfe in Mathe. Seitdem ich Abitur mache hat sich mein Vater extrem verändert. Er hat ständig an mir etwas rum zu nörgeln, er meinte immer mein Abitur schaffe ich eh nicht und ich kriege keine Ausbildungsstelle... Ich habe jedoch auch mittlerweile eine Stelle und habe meine Abiturzulassung. Mein Vater freut sich nie darüber, ich kriege meistens (wenn überhaupt) ein emotionsloses "Glückwunsch..."

Und immer wenn er an mir dann halt rumnörgelt, erzähle ich dies meiner Mutter weil ich irgendwo meinen Frust Luft machen will. Und ja... heute hat sie ihm dass dann alles vorgeworfen und er meinte nur er hätte ja alles so nie gesagt und ich solle mir ja nicht einfach so alles ausdenken. Nach einigen Argumenten hat er halt mit der Hand auf den Tisch gehauen und sagte "Wenn ihr Krieg wollt, kriegt ihr Krieg". Danach hat er den Tisch gegen die Wand geworfen und hat sämtliche Türen geknallt... Meine Mutter hat dann mit ihm im Wohnzimmer weiter gestritten und ich hab mir meine Schlüssel genommen und bin heulend weg gerannt... Ich habe meinen Vater noch nie so ausrasten sehen und dachte jetzt ist alles vorbei. Ich weiß einfach nicht wie ich mit der Situation jetzt umgehen soll. Auf der einen Seite hab ich ihn lieb, weil er einfach mein Vater ist, aber auf der anderen Seite hasse ich ihn weil er mir nie das Gefühl gibt, dass er stolz auf mich ist oder ähnliches. Ich hab das Gefühl ich bin einfach nur noch dumm und kriege eh nichts auf die Kette. Für mein Abi und meine Ausbildung habe ich so lange gekämpft und ich kriege immer nur negatives von ihm.

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

Antwort
von Schwoaze, 25

Nein, Gott sei Dank nicht!

Mein Vater ist schon lange tot und je älter ich werde, um so besser kann ich heute Situationen von früher verstehen. Er war schon als kleines Kind Halbwaise und ist in bitterster Not aufgewachsen. Er hat praktisch nie Lob oder Liebe erfahren und deshalb war es ihm auch beinahe unmöglich, selbst zu loben.

Ich hab nie von ihm gehört, dass ich irgend etwas gut gemacht habe oder so... nur über Umwege. Irgend jemand anderem hat er stolz von mir erzählt. Hast Du da vielleicht schon etwas gehört - dass er eigentlich schon ganz schön stolz auf Dich ist, aber es nur Dir nicht sagt? Vielleicht einem Onkel von Dir oder einem seiner Arbeitskollegen ?

Wie auch immer! Du darfst stolz auf Dich sein! Geh Deinen Weg. Es braucht einfach etwas Zeit, bis sich die Wogen wieder glätten und sich alles wieder beruhigt.

Antwort
von Lichtpflicht, 26

Ich denke dein Vater hat offensichtlich gerade ganz andere Probleme als dich und dein Abitur.

Klingt hart, ist aber offensichtlich. Da liegt mega was im Argen bei ihm.

Eventuell haben deine Eltern Eheprobleme, er hat Probleme auf der Arbeitsstelle, schulden oder psychische Probleme. ZB wenn Menschen kurz vor einem burnout stehen, werden sie aggressiv und Interessen sich nicht mehr für die nächsten Angehörigen.

Ich denke, das so etwas dahinter steckt. Mit dir hat es sicher nichts zu tun, leider bekommst du es mit ab.

Ähnliches habe ich auch erlebt, als meine Eltern sich haben scheiden lassen... Kopf hoch! Rede nochmal morgen mit deiner mum in Ruhe!

Kommentar von Lara76546 ,

Ja er muss seit ein paar Tagen meine Oma ne 3/4 Stunde ins Krankenhaus fahren, weil mein Opa da liegt und ich denke das nervt ihn, obwohl er das nicht zugeben möchte. Für mich ist das aber noch lange kein Grund das halbe Haus auseinander zu nehmen. 

Meistens ist er auch so zu mir wenn meine Mutter nicht da ist, weil sie ihm sofort sagt, dass er mich nicht runter machen soll.

Danke auf jeden Fall :)

Antwort
von nowka20, 19

du bist eben zu aufmüpfig

Kommentar von Lara76546 ,

Ja genau... das wird es sein... mein Problem ist gelöst.

Kommentar von nowka20 ,

da kommt doch freude auf, auch wenn ich dir kein wort glaube

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community