Frage von maartiinaa, 95

mein vater verbietet mir einen arabischen freund zu haben hilfe. er will seine meinung auch nicht ändern:(....?

Also zur Vorgeschichte etwas ich habe einen arabischen Freund gehabt bis vor 3 tagen, wir waren 10 Monate zusammen. nur meine Mutter wusste das wir zusammen waren aber mein Vater wusste es nicht. Er ist nämlich sehr streng dagegen das ich ein Moslem als freund hab, er würde sich lieber erhägen als ihn zu akzeptieren. ich hab mein vater erzählt das wir zusammen sind und darauf hin gab es einen rießigen streit. er hatt die schlimmsten ausdrücke gesagt die es gibt, er hat gesagt er wird ihn niemals akzeptieren er will ihn nicht kennenlernen und wee ich ihn heirate wird er nicht zu meiner hochzeit kommen und noch viel mehr... ich hatte meinem freund erzählt das mein vater gesagt hat das er uns beide erschießt wenn ich ihn nachhause komm und darauf hin hat mein freund am nächsten tag mit mir schluss gemacht. also wir haben uns getroffen und darüber geredet und er sagte das wir beide keine zukunft haben weil mein vater immer dagegen sein wir und dass man sich mein vater nicht einfach weg denken kann und das es ihn sehr tief verletzt hat was mein vater sagte und das er nicht weis ob er dieses gekränkte gefühl jemals los wird. und wir beide haben geweint, wir haben uns umarmt und geküsst als wir geweint haben, das war so traurig. ich habe ihm gesagt er soll mir die chance geben mit mein vater zu reden aber er wollte glaub nicht, zumindest hat er sich dazu nicht geäußert.

ich will aber mein freund wieder haben , wir versethen uns so gut ich liebe ihn so sehr ich will ihn nicht verlieren weil mein vater dagegen ist, und ich wäre bereit mit mein vater den kontakt abzubrechen( aber deswegen gibt es noch viele andere faktoren) ich weiß nicht was ich tun soll, es ist so schmerzhaft wenn eine beziehung wegen einer 3. Person endet nur weil es nicht akzeptiert wird. mein Vater ist nämlich nicht für mein Glück verantwortlich er weis nicht mit wen ich später einmal glücklich werd. er soll die entscheidung bei mir lassen

ich hab in den letzten tagen vergeblich versucht mit meinem vater zu reden aber alles bringt nix er blebt bei seiner meinung. aber ich will mein freundoder ex freund oder wie auch immer nicht verlieren und ich weiß genau das er mich auch liet. was soll ich bitte tun?:( kann mir einer einen Ratschlag geben ich bin so hilflos

ps: tut mir leid wegen all der rechtsschreib fehler

Antwort
von finalchris231, 52

Er hat dich wegen deinem Vater verlassen? Dann hat er dich nie wirklich geliebt, ihm ist das alles zu stressig? Das heißt soviel wie : du bist ihm den Stress nicht wert. Warum willst du mit so einem zusammen sein. Ihr konntet die ganze Zeit zusammen sein, warum muss dein Vater ihn dafür akzeptieren? Wenn man sich wirklich liebt gibt man nicht so einfach auf. Er hat einfach einen Grund gesucht schluss zu machen... Das klingt hart aber dein Vater hat sich zwar extrem miserabel verhalten aber dein ex auch..

Antwort
von Huflattich, 50

.....ich hab in den letzten tagen vergeblich versucht mit meinem vater zu reden aber alles bringt nix er blebt bei seiner meinung.....

Ich bin ganz seiner Meinung, lasse die Finger von fremden Kulturen . Liebe was für eine relative Sache, es wird noch hunderte in deinem Leben geben, die dir im Leben begegnen, die liebenswert sind und aus deiner Welt kommen .

Wehe, wehe wenn ich auf das Ende sehe - besonders wenn es später an die Familienplanung geht oh,oh ,oh 


Antwort
von longdongsilva1, 62

1. Hört sich an als wäre dein Vater ein Schlimmer rassist oder sogar Nazi (Nicht beleidigend gemeint sondern ernste meinung) 2. Wie alt bist du? Mit 12 oder so kannst du nich viel machen.

Kommentar von maartiinaa ,

ich bin 18

ja das ist er auch und das finde ich schrecklich

Kommentar von longdongsilva1 ,

Dann kannst du machen was du willst. Zieh zu ihm oder so wenn du ihn wirklich magst, da kann dein Vater nichts machen. So einen willst du doch auch garnicht auf deiner Hochzeit oder? Wenn er ein guter Vater ist, wird er das akzeptieren

Kommentar von Huflattich ,

Was für ein suuuper Rat-schlag

Kommentar von Huflattich ,

Nein, er liebt nur seine Tochter, und will sie unbedingt vor Schaden bewahren. 

Kommentar von maartiinaa ,

also ich bin grade in der 12. klasse auf dem gymi und in ca 1,5 jahren werde ich studieren, hoff ich zumindest und da werde ich aufjedenfall ausziehen das steht fest .

und das mein Vater mich liebt das weiß ich und das er das beste für mich will, aber er gibt ihm nicht mal eine chance ihn kennenzu lernen , er stempelt ihn ab bevor er ihn überhaupt kennt und das verletzt mich so sehr

Kommentar von Huflattich ,

......und das mein Vater mich liebt das weiß ich und das er das beste für mich will, aber er gibt ihm nicht mal eine Chance ihn kennen zu lernen , er stempelt ihn ab bevor er ihn überhaupt kennt und das verletzt mich so sehr

Darum  geht es doch gar nicht. Informiere Dich doch mal ein wenig über das Frauenbild in anderen Kulturen, Kopftuch, Ausgehverbot, Schläge,usw. alles kann passieren. Dieser Gefahr will man doch keinem Menschen aussetzten den man liebt ..... Du bist verliebt und siehst die Welt durch eine rosarote Brille.Wie gesagt informiere Dich dann siehst Du es vielleicht nicht mehr so negativ was dein Vater so denkt.

Kommentar von maartiinaa ,

ich kenne mein freund und seine familie seit ca 4 jahren ich weiß wie sie sind und ich hab mich darüber informiert, danke

Kommentar von longdongsilva1 ,

Okay beantwortet mir eins was macht ihr : 1. Zu der person ziehen, die ihr liebt. 2. Einem Rassisten (Wieder nich böse gemeint) nachgeben und ihm sagen lassen was man tun soll (als erwachsener) er hat ja nicht mal einen grund. Wenn ihr freund Drogen nehmen würde Okay aber er ist nur Araber, das ist kein Grund wovor will ihr vater sie schützen , Tolleranz?

Kommentar von maartiinaa ,

ich weiß ehrlich nicht was ich tun soll, mein Vater würde mir keine beziehung erlauben bis ich ausgezogen bin und mein eigensleben führe und das ist so krass ich bin 18, er ist mein 2 freund, und er darf nicht mal zu mir nach hause kommen weil mein vater ja so rassistisch ist.

mein freund kam immer als meine eltern nicht da waren das war auch die beste Lösung

er meint das meine familie dann schlecht über mich reden würde, aber ich hab außer mit meiner oma mit keinem aus der familie kontakt.

und er sagt ich würde auf ein schlecten ruf kommen und sowas

Antwort
von Schocileo, 95

Nichts gegen deinen Freund, aber wenn er deswegen die Liebe aufgibt, hätte es so oder so keine Zukunft gegeben.. klar ist das ein hartes Stück was dein Vater da von sich gibt und er scheint auch ein ganz schönes Problem mit sich selbst zu haben, aber man sollte zusammen durch dick und dünn gehen können als Paar..
Und wenn er dir nichtmal die Chance gibt das zu richten.. finde ich das schon ziemlich schwach..

Kommentar von maartiinaa ,

ja darüber habe ich mir auch gedanken gemacht, aber ich weiß auch das er zurzeit ziemlich probleme hat und er meint, weil er jetzt erst 19 ist ist dieses problem für ihn zu groß, er sagt wenn er 25 wäre wäre es für ihn einfacher aber jetzt sagt er ist es zu viel stress

Kommentar von Schocileo ,

Dann soll das momentan nicht sein.. tut mir sehr leid für dich aber jeder muss mal solche Erfahrungen machen:/

Kommentar von maartiinaa ,

das ist so schrecklich :( wenn man daran denkt das alles wegen meinem Vater verloren geht was man aufgebaut hat.

mein ex meint das er mich als beste freundinn haben will und das er weiterhin mit mir schreiben will, ja aber das finde ich auch doof so kommt er nie von mir weg und ich nie von ihm

Kommentar von Schocileo ,

Ne, ihr solltet jetzt erstmal Abstand zueinander haben.
Wie gesagt, es wäre bei einer anderen problematischen Situation in deinem Leben wahrscheinlich nicht anders verlaufen.. ich hoffe für dich dass du einen Jungen findest, der dir auch in schwierigen Lebensabschnitten zur Seite steht:)

Kommentar von maartiinaa ,

danke:) ich kann ihn zwar verstehen aber naja ändern kann mans nicht, mal sehen ob wir doch noch irgenwann eine chace bekommen.

danke:)

Kommentar von Schocileo ,

Vielleicht wird sich zu gegebener Zeit nochmal eine Chance für euch entwickeln:)

Antwort
von Rupture, 77

Gut, dein Vater steckt wahrscheinlich alle Araber in eine Schublade, aber er könnte Recht haben, wieso er es nicht will.

Wie Gläubig/Streng sind SEINE Eltern bzw. er selber ? Kennst du sie ? Wenn sie genauso streng sind wie dein Vater, sind Konvertieren und das annehmen ihre Riten/Bräuche Pflicht - have fun.

Das sollte zuerst geklärt werden, denn es wäre schon hart lächerlich, wenn du wegen ihm den Kontakt zu deinem Vater abbrichst, nur um dann zu merken, dass er seinen Eltern selbst nicht widerspricht.... 

Wenn sie nicht gläubig und generell locker drauf sind, ist es vollkommen egal ob Araber oder Chinese.

Kommentar von maartiinaa ,

also 1. ich würde wegen keinem jungen den kontakt zu mein vater abbrechen, da gibt es noch viele andere gründe

also er ist nicht gläubig, seine familie auch nicht so wirklich, sie sind alle sehr locker drauf, und essen auch schweinefleisch unn tun eben alles was naja alle menschen eben tun. 

und das ich konventiere ist für ihn totaler quatsch, ihm ist die religion egal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community