Mein Vater verbietet mir den Fußball?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

sprich einfach mit deinem vater über das problem und sei dabei immer höflich, schrei ihn nicht an und versuch vernünftige argumente zu bringen.

wenn nicht, kannst du es auch mit schleimen versuchen. mach ihn morgens kaffee oder räum öfter mal die spülmaschiene aus oder hilf beim wäsche waschen.

du könntest deinen vater auch einfach immer fragen ob er mitschauen möchte und um das für ihn etwas attracktiver zu machen könnt ihr ja kleine wetten machen, wer gewinnt ...

aber mach dir auch mal bewusst das so viele spiele hintereinander zu schauen nicht normal ist. du könntest die spiele ja mit freunden schauen.

außerdem kann ich deinen vater verstehen dass er die nachrichten schauen möchte. mann sollte ja wissen was in der welt so los ist! außerdem geht die auch nicht soooo lang .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KarimDB402
24.04.2016, 19:54

Danke für deine Tipps :)
Ja ich werde es versuchen aber ich schau halt gern Fußball und da bin ich nicht der einzige :D
Aber warum ist es nicht normal ?

0

Hey,also 3 bis 5 spiele am tv ??? Das sind ja 270/450 min.am Tag.Ist aber echt bisschen viel...!? Hast du keine Geschwister/Freunde mit denen du was unternehmen kannst und dann auch noch in eurem gemeinsamen Wohnzimmer,da kann man deinen Papa schon irgendwie verstehen,das er irgendwann kein Bock mehr darauf hat. Also Versuchs doch mal mit nur dem für dich wichtigsten Spiel (1pro Tag) für dich und dann überlässt'e deinem Papa den TV,könnte vielleicht fürs besseres Verständnis  bei tragen!? also dann viel Glück...,Jesse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KarimDB402
24.04.2016, 20:06

Geschwister hab ich schon aber nur Mädels 😅😅
Naja vielleicht hast du recht das mit den Spielen :)

0
Kommentar von jesse2003
24.04.2016, 20:16

Na gut mit Schwestern ist das vielleicht bisschen schwierig,(was deine Fußballbegeisterung angeht)hab auch nen Zwillings Bruder und ne jüngere Schwester,aber wir unternehmen auch viel zusammen,da bei uns Fernsehen nicht so wichtig ist und wir schon durch Training im Verein und Punktspiele am WE genug Fußball machen und dann irgendwann auch mal was anderes erleben wollen,also such da ne 2.Hobby...viel Glück dabei! Jesse

0
Kommentar von KarimDB402
26.04.2016, 08:51

Ja das klingt toll :)

0

Was möchtest Du wissen?