Frage von kaffeepause50, 63

mein vater soll für mich (18)hartz4 beantragen weil ich noch bei ihm zu hause wohne ,er hat arbeit und verdient so 1300,-lohnt sich es da hartz4 zubeantragen?

mein vater soll für mich (18)hartz4 beantragen weil ich noch bei ihm zu hause wohne ,er hat arbeit und verdient so 1300,-lohnt sich es da hartz4 zubeantragen?

Antwort
von WhoozzleBoo, 34

Es steht dir überhaupt kein Arbeitslosengeld II zu. Solange du bei deinem Vater lebst, bildest du mit ihm eine "Bedarfsgemeinschaft", d.h. dein Vater muss für dich sorgen. Nachfragen kannste ja mal beim Amt, aber das musst du schon selbst machen.

Kommentar von kaffeepause50 ,

ja er sorgt in dem sinne für mich mit unterkunft,strom,wasser und essen

Kommentar von WhoozzleBoo ,

Dann bekommst du auch kein Hartz 4.

Antwort
von tachyonbaby, 22

Wenn nur Du und Dein Vater zusammen wohnen, werdet Ihr als "Bedarfsgemeinschaft" gewertet und alle Einkünfte und Ersparnisse (bis auf das geschützte Vermögen) mit angerechnet.

Aber der Bedarf für Euch beide dürfte bei Hartz IV schon etwas höher liegen als 1.300 €.

Die Sätze liegen beim alleinstehenden Erwachsen bei 399 € für Dich bei 320€ zuzüglich "angemessener" Miete, NK und Heizung. Vom Lohn Deines Vaters darf ein bestimmter Satz behalten werden, der oben drauf gerechnet wird.

Das Kindergeld fließt natürlich auch in die Berechnung mit ein. Achtung! Wenn Du nicht mehr zur Schule / Studium gehst, keine Lehrstelle hast, dann fällt das Kindergeld weg, wenn nicht nachgewiesen wird, daß Du arbeitssuchend gemeldet bist. Außerdem muß für das Kindergeld jetzt eine Steuer-Ident-Nr. für Dich hinterlegt werden.

Antwort
von Toffeecaramel, 37

Ich denke, ihr geltet als Bedarfsgemeinschaft und der Haushaltsvorstand muss den Antrag stellen, ob ihr aufstockend Harz 4 bekommt. Das geht nur gemeinsam.

Antwort
von Georg63, 13

Könnte sein, dass ihm (nicht dir) aufstockendes ALG2 zusteht. Einfach mal nen Hartz4-Rechner ergooglen und die Daten eingeben. Hängt wesentlich von Miete und Heizkosten ab.

Antwort
von LonelyBrain, 51

Und warum arbeitest du nicht einfach?!

Antwort
von Allexandra0809, 53

Was machst Du? Kannst Du nicht arbeiten?

Kommentar von kaffeepause50 ,

ich habe eine abgeschlossene ausbildung zum sozialassistent,aber mich seid abschluss nicht um eine stelle beworben

Kommentar von maccvissel ,

Dann fang mal an, Dich nach einer Stelle umzusehen.

Als ALG II-Empfänger bist Du übrigens verpflichtet, Dich selbst auf Arbeitssuche zu begeben. Das mußt Du auch nachweisen.

Kommentar von LonelyBrain ,

Sowas lieb ich ja... schön auf Kosten des Steuerzahlers "chillen".... Geh arbeiten!

Kommentar von Allexandra0809 ,

Warum siehst Du Dich nicht nach Arbeit um? Hast Du gedacht, Du legst Dich daheim aufs Sofa und der Steuerzahler finanziert Dich? So wird das nichts. Selbst wenn Du Hartz IV bekommen solltest, wirst Du Dich ständig bewerben müssen und auch eine Stelle annehmen, sonst bekommst Du kein Geld mehr.

Antwort
von webya, 10

nein, mit 1300€ habt ihr genug Geld. Da bekommt ihr nichts mehr extra.

Antwort
von Marshall7, 9

Du hast ja gar keinen Anspruch auf Hartzz4,das rechnet sich nicht.Bei Hartz4 ,wenn einer von der Familie arbeitet ist er nur der dumme ,da alles angerechnet wird.

Antwort
von mistergl, 45

Hartz 4 gibts nur, wenn du du auch eine Wohnung hast BZw Miete zahlst. Keine Mietzahlungen kein Hartz 4. Dein Vater bekommt für deinen Unterhalt ja noch Kindergeld.

Kommentar von kaffeepause50 ,

nein kindergeld bekommt er nicht mehr für mich

Kommentar von mistergl ,

Ok, sry ich dachte in dieser Situation wäre es bis zum 25 sten möglich. Da sgeht aber nur, wenn du noch in der Ausbildung,Weiterbildung oder Schule steckst.

Wie is denn dein berufliche Situation? Ausbildung beendet?

Ich würde sagen, mach ne Ausbildung, Fachabi oder such dir nen kleinen Übergangsjob, statt auf H4 ab zuzielen!!! Arbeit für einen gesunden 18 jährigen findest du an jeder Ecke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten