Frage von raketenfrau580, 84

Mein vater schreit nur rum und ist aggressiv,meine mutter hat zu mir & meinen 2 Geschwister gesagt wir können Zu unserer Oma ziehen?

Meine fragen dazu sind was sollte man mitnehmen ? Wie oft darf der Vater dann die Kinder sehen ? Was ist mit den Haus Tieren wer soll die danm behalten (2Katzen und 1Hamster )?

Antwort
von Angel2212, 25

Ihr könnt alles mitnehmen was euch gehört und was ihr zum Leben braucht.Gegebenenfalls könnt ihr auch Möbel mitnehmen,die allein euch gehören.

Eure Haustiere könnt ihr mitnehmen,wenn eure Oma und euer Vater damit einverstanden sind.Da gibt es eigentlich keine Besonderen Regelungen.

Also ein Elternteil kann ein Besuchsrecht beantragen aber ob das genehmigt wird,hängt von mehreren Faktoren ab.

Also mir tut es leid,dass ihr in so einer Lage seit und ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.

Kommentar von raketenfrau580 ,

Ja das konntest du danke hoffentlich bekommen wir das schnell hin wir müssen nur noch packem

Kommentar von raketenfrau580 ,

Weil meine Mutter haltet es auch nicht mehr aus meine Geschwister gehen ich immer  weg und ich gehe dann immer weg deswegen ist es besser ♥

Kommentar von Angel2212 ,

Ok.Dann viel Glück,dass es euch bald besser geht!❤️

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Tiere, 33

Das klingt, als wollten sich deine Eltern trennen, und du ziehst mit Mama und Geschwistern zu Oma, richtig?

Wenn das tatsächlich so sein sollte, dass ihr bei Papa ganz auszieht, dann nimmst du natürlich alles mit, was dir gehört, und was du bei Oma unterbringen kannst.

Wer die Haustiere behält, ist eine Sache der Absprache, und vor allem, ob Oma die überhaupt bei sich haben mag. Katzen vor allem sind sehr ortsgebunden, die sollten besser bei Papa bleiben, wenn der da wohnen bleibt. 

Wie oft ihr zu eurem Papa gehen dürft, ist auch eine Sache der Absprache. Wenn sowas vor Gericht geht, weil Eltern sich scheiden lassen, dann bestimmt das Gericht meist, das die Kinder jedes zweite Wochenende beim Vater sein dürfen. 

Besser wäre das aber, deine Eltern würden das mit euch Kindern besprechen und ihr hättet ein Mitspracherecht. Je nachdem, wie alt ihr seid, habt ihr das auch.

Alles Gute für euch!

Kommentar von raketenfrau580 ,

Wir sind 13/16/18 und unsere Oma hat selber Katzen und sie wohnt auch in dem Ort da sie nur "Hauskatzen" sind und danke  ♥🐈

Kommentar von polarbaer64 ,

Zwei von euch sind schon so alt, dass sie selber entscheiden dürfen, wo sie wohnen. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch beim Papa wohnen bleiben, wenn er damit einverstanden ist. Es müssen ja nicht alle Geschwister in der selben Wohnung leben. Wenn es sowieso am selben Ort ist, seht ihr euch ja trotzdem ganz oft.

Der/die 18jährige ist sowieso volljährig und kann vollständig selber bestimmen. Für die anderen beiden haben die Eltern noch das Aufenthaltsbestimmungsrecht, aber wenn ein Wohnen bei beiden Elternteilen möglich ist, hat der/die 16jährige vor Gericht ein Mitspracherecht. Der/die 13jährige würde vor Gericht aber auch gefragt, ob er/sie lieber bei Mama oder bei Papa wohnen will, wenn die Möglichkeit besteht.

Überlegt euch gut, wie ihr es machen wollt, damit keiner mehr als nötig unter der Situation leidet.

Antwort
von soissesPDF, 11

Der Vater erhält ein Besuchsrecht.

Das Haus wird verkauft oder Bank "holt" es sich, per Zwangsversteigerung.
Kindern verbleibt was Kindern gehört.
Was mit den Tieren ist, intereessiert kein Gericht.

Mutter oder Vater erhält das Sorgerrecht, auch das entscheidet das Familiengericht.

Kommentar von raketenfrau580 ,

Wir wollen aber nicht vor das Gericht weil die Kinder das nicht schaffen würden wollen es außer gerichtlich klären wie oft sollte der Vater in der Woche dann zu den Kindern dürfen und die Wohnung ist gemietet 

Kommentar von soissesPDF ,

Pauschal? So alle 14 Tage ein Wochende, Fr - So.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community