Frage von AlterHallunke, 36

Mein Vater meint das ich mein Ziel nich schaffe was tun?

Hi. Bin männlich 17 und wiege 90 kg bei 1.73 größe. Mein Ziel ist es ja immernoch Bodybuilder zu werden. Aber dann kommen ja so sprüche wie du bekommst sowieso kein athletischen Körper oder sowas. Habe auch schon 20 kg abgenommen also wog früher 110kg. Mein Ziel ist es auf 80kg zu kommen und fand voll durchzustarten. Mache auch ein ganzkörpertraining aber nur an maschinen. Zum Ende hin also wenn Ich meinen Plan fertig habe geh ich noch an die freien gewichte und mach noch bankdrücken und kniebeugen. Aber beim Bankdrücken, was ich vor 2 Tagen das erste mal gemacht habe. Hat er mir zum Beispiel garkeine Tipps gegeben. Die Ausführungen war falsch und ich habe überhäupt nichts gespürt. Kann es sein das er neidisch ist oder Konkurrenz sieht? Er war auch jahrelang am machen , aber er was dünn und musste erstmal Masse ausbauen. Also Massephasen durchmachen , was ich nicht brauche und er hat auch nicht soo ein athletischen körper gehabt. Was soll ich also tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Madderinjo, 11

Ob dein Vater neidisch ist kann ich dir nicht sagen, aber wenn du selber merkst, dass deine Technik irgendwie nicht so ganz richtig ist, dann frag einfach mal von dir aus deinen Vater oder wenn der nicht will, einen Trainer oder Google es und versuch es besser zu machen. mach aber immer weiter Bankdrücken, da kommt man dann irgendwann ganz gut rein, aber vor allem am Anfang wackelt man ja noch ziemlich und die Hantel ist schief und so....

Antwort
von Spirit528, 15

Muskelmasse hat ordentlich Gewicht. Als Bodybuilder wird man also wieder Gewichtskraft zulegen.

Vermutlich will Dich Dein Vater aber entmutigen um Dich anzuspornen sodass Du denkst "jetzt erst recht!".

Kommentar von AlterHallunke ,

Das Gewicht ist mir sowas von egal nur dass ich mein restlichen Bauch weg bekomme und ja meine Brust wächst ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten