Frage von warumd, 37

Mein Vater meint das es nicht rendiert einen Haus zu kaufen (Schweiz) weil man es nie im Leben bezahlen kann. Stimmt dass? Lohn 6000CHF Brutto?

Antwort
von fragefrageco, 13

stimmt es kommt auf den preis lage verdienst usw an

zudem kann man aber sagen wenn man zur miete wohnt zahlt man manchmal das selbe im monat wie als wenn man kredite abbezahlt wo es also zunächst keinen unterschied macht nur dass man das geld praktisch in einem haus anlegt und nicht seinem mieter bezahlt. zudem hat man nachdem es bezahlt ist auch wenn man dann evtl alt ist noch eine gute absicherung. außerdem profitieren die kinder später bestimmt davon.

naja mann muss sich dann aber auch selbst um das haus kümmern es in schuss halten und all diese dinge

man muss da glaub ich die persöhnlichen pro und contra seiten abwägen

Antwort
von Akka2323, 24

Ob sich das rentiert, liegt am Hauspreis und am Einkommen.

Antwort
von soissesPDF, 1

Mit "rendiert" mein Dein Vater Rendite, insofern hat er bedingt Recht.
Es Haus kostet Die Finanzierung + Instaltungskosten.

Dient das Haus der Altervorsorge, z.B. lastenfrei wohnen im Alter, sieht die Sache anders aus.

Das mit dem Einkommen 6.000 Schweizer Franken ist eine andere Betrachtung, da in der Schweiz kosten für Krankenversicherung und Rente über Privatversicherungen realisiert wird.
Insoweit sind Rendite und Langzeitbetrachtungen eine andere als zu Deutschen Bedingungen.

Antwort
von schelm1, 11

Der Vater irrt sich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten