Frage von yourxlittlexbae, 85

Mein Vater lässt mich nicht bei Freundinnen übernachten ,nur weil ich 14 ,ein Mädchen und Türkin bin ..was soll ich tun?

Hey, Also gestern hab ich mich mit meinem Vater gestritten.. Der Grund war ,dass ich nach den Tanzkurs ,wo alle aus meiner Klassenstufe sind , zu meiner Freundin gehen wollte , also so gegen 17.30 Uhr. Es ist gerade Winter und es wird draußen früher dunkel.. Meine Mutter war gestern nicht da und hat gestern angerufen ,als ich ihr gesagt hab ,dass ich nachdem Tanzkurs zu meiner Freundin gehen will, hatte sie nichts dagegen ,aber wollte ,dass ich meinen Vater frage. Das hab ich gemacht und das Gespräch hat so geendet ,dass ich verheult zum Tanzkurs gegangen bin. Er hat nein gesagt und mich gefragt ,wieso SIE nicht ZU MIR kommt.. Eigentlich geht das ja in Ordnung ,aber die Sache ist einfach die ,wieso ich abends nicht zu ihr darf ,obwohl mein Vater mich abholen könnte oder die Mutter meiner Freundin mich nach Hause fahren könnte.. Er hat gesagt ,dass er eben will ,dass seine Kinder abends zu Hause sind. Dann sind wir auf das Thema übernachten gekommen ,weil ich nächste Woche Samstag bei meiner Freundin übernachten wollte .. Die Sache ist aber ,dass ich NIE bei Freundinnen übernachten darf.. Ich find das ziemlich ... Und ich will ja nicht bei Jungs übernachten ,sondern einfach bei Freundinnen und eigentlich ja auch nur bei dieser ,die ich seit ca 11 Jahr kenne .. Also fast mein ganzes Leben (ich bin 14) und außerdem kennt er ihre Mutter sehr gut ,und die Eltern meiner Freundin sind getrennt, das heißt dass nichtmal der Vater da ist. Ich bin Türkin und mein Vater meint ,dass das irgendwas mit Religion zu tun hat und andere türkischen Bekannnten schlecht über uns reden würden ,wenn ich bei Deutschen übernachte. Ich verstehe das nicht !! Wer würde mich biitteee sehen ,wenn ich bei ihr übernachte!? Niemand!!! Wieso ist ihm sein Ruf wichtiger ,als mein Leben!??? Ich sehe das nicht ein ,weil wir eigentlich nichtmal übertrieben religiös sind und eigentlich fast wie Deutsche leben. Wir leben im Jahr 2015 , ich glaube das hat mein Vater nicht so ganz gecheckt.. Und alle anderen Türken ,die mit uns verwandt sind dürfen das machen! Er denkt aber ,dass die das auch nicht dürfen.. ABER ICH WEISS DASS SIE DAS DÜRFEN! Er will mich immer überall hinfahren und wenn ich mal laufen will kommt der mit : Es ist zu kalt/zu spät .. Ich darf wenn es dunkel ist nie draußen mit Freundinnen rumlaufen..es ist ja lieb gemeint ,dass er auf mich aufpassen will ..ich weiß,dass er mich lieb hat,aber er hat einfach 0 vertrauen in mir ,obwohl ich immer das tue was er sagt ,gute Noten schreibe und nie was wirklich schlimmes gemacht hab. Er meint ,dass mich abends Leute entführen könnten.. Klar passiert sowas mal aber trotzdem seh ich das nicht ein.. Ich weiß ,dass ich niemals ein Leben haben werde ,auch nicht wenn ich 18 bin.. Ich darf nicht entscheiden wenn ich heirate und darf wahrscheinlich niemals meinen Freund besuchen,wenn ich einen hätte oder einfach mit ihm rumlaufen.. Meine Mutter würde mich lassen ,weil die nicht so altmodisch ist ,aber sie hört immer auf meinen Vater..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bahar222, 71

Sei doch froh das du einen Vater hast der sich so viel zeit für dich nimmt valla, schätze es er ist dein Vater meinst du er würde jemals etwas schlechtes für dich wollen? Er will dich schützen, mein Vater war auch so jetzt bin ich 20 und schätze es wie er uns aufgezogen hat, und wûrde meine Kinder genau so erziehen. Seh es nicht als Verbot sondern als Schutz für dich

Antwort
von BarbaraAndree, 64

Dein Vater ist sehr konservativ und obwohl deine Familie vermutlich schon viele Jahre in diesem Land lebt, geht sein Wohlwollen den deutschen Mitbürgern nicht so weit, dass er seine Tochter gestattet, bei ihnen zu übernachten. Das mag mit der Religion zu tun haben, aber auch nicht. Jedenfalls haben bei uns immer Kinder übernachtet, auch in deinem Alter und auch aus anderen Ländern und auch umgekehrt. Schon im Kindergarten und auch in der Schule waren immer Kinder aus anderen Ländern, meine Kinder sind international groß geworden und haben noch heute gute Kontakte zu ihnen. Wenn dein Vater so eingestellt ist, dann wirst du ihn nicht ändern können und versuche es erst gar nicht. Proviziere keinen Streit, wenn es auch anders geht. Bitte deinen Freundinnen zu dir nach Hause und erkläre ihnen, dass du leider bei ihnen nicht übernachten kannst. Sicher verstehen sie das.

Antwort
von Appelmus, 52

Am Ende musst du es akzeptieren. Du bist 14 Jahre alt und deine Eltern sind für dich verantwortlich. Welche Gründe dein Vater nun wirklich hat (ob Religion, Angst, Besorgnis usw.) mag für dich in dem Alter schwer nachvollziehbar zu sein, aber ändern kannst du es nicht. Du kannst versuchen, dich gemeinsam mit deinen Eltern hinzusetzen um einen Kompromiss zu finden. Funktioniert das nicht, muss du wohl oder übel in den sauren Apfel beißen und es akzeptieren, ob du es einsiehst oder nicht.

Wer weiß, wie du später mit deinen Kindern verfährst.

Antwort
von nordseekrabbe46, 41

ist leider so, und wenn Du mal Freundinnen zu Dir einlädst? Dein Vater ist besorgt um Dich, hat vielleicht sogar Angst das Jungs dabei sind, und heute ist jedes Mädchen etwas neugierig, ich glaub aber nicht das Dein Vater Dich da stoppen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten