Frage von overgirl14, 176

Mein Vater ist gestorben und sie wollen mir mein Zeugnis nicht geben?

Ich bin 16 Jahre alt mein Vater ist am 28.1 gestorben und ich bin jetzt auch für ne zeit nicht in der schule, ist ja auch verständlich. Ich bin auch nicht am Tag danach gekommen obwohl es Zeugnisse gab. Also habe ich meiner besten Freundin gesagt sie soll es mitbringen und bei Problemen anrufen. Sie wollten also dann ihr nicht mein Zeugnis geben also rief sie mich an. Ich sprach mit meiner Klassenlehrerin und sie meinte es würde nur mit einer schriftlichen Bestätigung gehen aber ich bin doch am Hörer und es ist mein Zeugnis. Ich kann das Zeugnis die Tage nicht abholen weil die Trauer feier in unserem Heimatland Portugal stattfindet. Also ich bräuchte eure Hilfe wie so reicht es nicht über Telefon Bestätigung wegen meiner Situation. Ich bräuchte dringend Hilfe Danke.

Antwort
von Schokolinda, 11

mit Telefonaten kann man schlecht beweisen, mit was du einverstanden warst. die schule will sich nicht angreifbar machen.

frage, ob du diese Bescheinigung per fax schicken darfst. sonst muss es eben per post sein.

du kannst auch fragen, ob sie dir das Zeugnis zuschicken.

andererseits solltest du dich auch fragen, ob du das Zeugnis jetzt unbedingt brauchst- möglicherweise reicht es, wenn es du in 1-2 Wochen selber holen kannst.

Antwort
von Lillchaos, 55

Das mit deinem Dad tut mir leid. Nun zu deiner Frage. Schriftlich? Hast du einen Scanner? Dann schreib doch einfach auf einen Zettel, hiermit bestätige ich , Name, geboren am ..., das Frau Name deiner Freundin, mein Zeugnis entgegen nehmen darf. Aus persönlichen Gründen ist ein Erscheinen nicht möglich. MfG... Dann schickst du es unterschrieben per PDF an deine Schule, Lehrerin oder Sekretärin, Vielleicht funktioniert es so?

Antwort
von lupodada, 64

Wenn du dein eiferständnis gibst sollte es da eigentlich kein Problem geben obwohl die Lehrerin falls etwas passiert die schriftliche Bestätigung braucht aber probier einfach noch mal mit ihr zu reden sie müsste deine Situation eigentlich verstehen
P.S. Mein herzliches Beileid

Antwort
von GanMar, 101

Das ist schon richtig so. Die Schule darf Deiner Freundin Dein Zeugnis nur geben, wenn sie eine schriftliche Vollmacht hat, Dein Zeugnis abzuholen. Und schriftlich heißt nun einmal "auf Papier und unterschrieben" - und eben nicht am Telefon gesagt. Ein Zeugnis ist ein Urkunde, da gibt es eben sehr strenge Vorschriften.


Antwort
von steffenOREO, 23

Natürlich darf die Schule der Freundin das Zeugnis nicht aushändigen. Du kannst es dir abholen, wenn du wieder in Deutschland bist. Die Schule hat keine Pflicht, dir dein Zeugnis zuzuschicken, außer, du hättest dich von der Schule komplett abgemeldet. So bekommst du es, wenn du wieder hingehst.

Antwort
von Antwortster420, 11

Das hat noch nie funktioniert, keiner darf dir einfach so das Zeugnis mitnehmen. Du musst persönlich dahin gehen.

Antwort
von ShishaGut, 25

Mit einer Vollmacht würde dies gehen. Telefonisch leider nicht machbar. Hat aus Datenschutzgründen zu tun. 

Mein Beileid kleiner.

Antwort
von greenhorn7890, 58

kannst du dir das Zeugnis vielleicht auf anfrage zuschicken lassen. Aufgrund des Postgeheimnisses wärst du als Empfänger dann der einzige der es sieht. Das sollte Rechtlich doch machbar sein 

Kommentar von overgirl14 ,

und du bist sicher das es auch geht

Kommentar von greenhorn7890 ,

ein alter klassenkamerad hatte sich das mal aus irgendeinem grund schicken lassen und das war kein Problem. Kann aber sein dass das von schule zu schule verschieden ist

Antwort
von Miramar1234, 36

Wenn Du das Zeugnis in Portugal benötigst,und nur telefonisch agieren kannst,müßtest Du versuchen den Schulleiter persönlich zu bekommen.Ruf an,laß Dich nicht abwimmeln.Er soll Dir eine Frage zur Identifizierung stellen,die nur Du beantworten kannst.In welchem Stock ist Deine Klasse,nach welcher Himmelsrichtung liegen die Fenster und welche Farbe haben die Stühle,z.B.Oder ein Name eines Fachlehrers.Lehnt der ab,müßtest Du überlegen,ob ein Anwalt Hilft.Da das dauert,denke ich es hilft nicht und Du müßtest eine Vertröstung versuchen,bei der ? Stellensuche? Bewerbung? Sag wie es ist und wenn Du in etwa die Noten sagst,könnte das ausreichend sein.Ich persönlich würds akzeptieren.Liebe Grüße

Antwort
von beangato, 15

Dann schick halt was Schriftliches hin. Am Telefon kann ja jeder behaupten, sonstwer zu sein.

Antwort
von Miumi, 20

Mein Beileid
Die lehrerin darf nur dir alleine das zeugnis geben. Sie hat schon recht damit

Antwort
von Wonnepoppen, 13

Na, dann gib doch deiner Freundin eine Bestätigung,bzw. deine Mutter,  damit sie berechtigt ist, es für dich zu holen. 

so sind nun mal die Vorschriften!

Mein Beileid!

Antwort
von Kirschkerze, 38

Es geht ohne schriftlichen Nachweis nicht sorry, die Schule muss das dokumentieren wer es entgegengenommen hat und können schlecht einen Telefonanruf in die Akte packen :( Aber dann warte doch bis nächstes Jahr und hol es dann ab

Antwort
von Nemesis900, 38

Weil man eine Gespräch im Nachhinein nicht nachweißen kann das du es wirklich erlaubt hast. Hol es doch einfach selbst ab wenn du wieder da bist oder brauchst du es jetzt sofort?

Antwort
von archibaldesel, 19

Weil die Genehmigung im Zweifel beweisbar sein muss. Das ist ein Telefongespräch nicht oder nur schwer. Ein Zeugnis ist eine Urkunde.

Aber sie müssten es dir per Post als Einschreiben zustellen können.

Antwort
von tryanswer, 28

Dann holst du dein Zeugnis eben ab, wenn du wieder in der Schule bist, was ist dabei das Problem? Andernfalls setzt du eine schriftliche Vollmacht auf, die du dann per Post deiner Freundin zukommen läßt und mit der sie dein Zeugnis abholen kann.

Antwort
von jimpo, 7

Deine Lehrerin braucht einen schriftlichen, unterschriebenen Nachweiß, das Sie der Person das Zeugnis ausgehändigt hat.

Antwort
von Deepdiver, 14

Du hättest deiner Mitschülerin eine schriftliche Vollmacht mitgeben müssen.

Ein Zeugnis sind personenbezogene Daten und die dürfen nicht an dritte ohne Genemigung herausgegeben weden.

Antwort
von Sabiatrenborns, 55

Hi,

ich weiß aus eigener Erfahrung, das die Schule es keinem Mitschüler oder dergleichen mitgibt. Nur Dir persönlich oder eben den Eltern. Ich wpürde auch sagen, hole es doch lieber ab, wenn Du alles hinter Dir hast.

Mein aufrichtiges Beileid.

Alles Gute.

Antwort
von greendayXXL1, 35

Wie gesagt... Mit einer schriftlichen Bestätigung kann sie dein Zeugnis haben.

Es geht in diesem Fall um Datenschutzrechtliche Themen. Das heißt dass niemanden dein Zeugnis etwas angeht, bis auf deine Eltern, dich und die Schulleitung und Klassenlehrer 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten