Frage von skorpionnutzer, 68

Mein Vater ist Alkoholiker und meine Mutter in einem anderen land wieso ist das in meinen leben so?

Ich muss weinen weil meine Eltern verstehen sich nicht und mein vater trinkt viel Alkohol . und ich bin In einer Wohngruppe und musste in meinem ganzen leben schon so oft umziehen und ich war immer de neue . was soll ich tun ich bin über all die Jahre und dem stress Ab abgemagert bin 17 Jahre männlich. Und zieh mich immer zurück Rede mit keinem drüber. Verarbeiten tue ich das ganze immer in dem ich raptexte schreibe weil ich grosser Eminem fan bin un mich da auskenne. Aber mir geht das Papier aus. WOhin muss ich gehen wenn ich jemand brauche zum reden der mich ernstnimmt?

Antwort
von Alterhaudegen75, 27

Hallo skorpionnutzer, wenn du in einer Wohngruppe lebst wende dich als aller erstes an einem oder einer der Betreuer. Idealerweise hast du in der Gruppe einen Bezugspfleger. Normalerweise ist das in Wohngruppe der Fall. Da denke ich ganz bestimmt das sie dich ernst nehmen. Zumal die Betreuer wissen dürften warum du überhaupt dort wohnst.

Der nächste Schritt wäre dann das sie gemeinsam mit dir einen Weg finden, wie du damit besser klar kommst. Nicht nur für die nächste Zeit, sondern auf dauer. Klasse ist natürlich das du für dich einen Weg gefunden hast damit umzugehen.

Das die Situation für dich nicht einfach ist, dürfte klar sein. Warum das so ist kann dir niemand beantworten. Es weiß einfach niemand. Und je länger du selbst darüber möglicherweise grübelst, je schwerer wird es dir fallen es zu akzeptieren. 

Auch wenn es sehr schwer fällt, aber du musst leider die Situation so annehmen wie sie nun einmal ist. Wenn es dich ein wenig tröstet kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen das du nicht der einzige bist dem es so ergeht. Auch in deiner Gruppe leben bestimmt andere die dort nicht wohnen würden wenn Zuhause alles stimmen würde.

Du bist also nicht allein damit. Ganz im Gegenteil. Vielleicht kannst du ja mit einem Mitbewohner reden bzw. euch austauschen. Du solltest und du darfst es nicht für dich behalten.

Ich wünsche dir ganz viel Glück und vor allem die HIlse die du brauchst.

Antwort
von Ille1811, 11

Wende dich mal an Nacoa.de. Dort findest du Menschen, die dich verstehen, mit denen du reden kannst.

Antwort
von SJ7IFVQ5, 18

Chat Portale
Aber die Frage kommt nach in selbstmittleid versinken rüber sry... Vielleicht solltest du auch mal bedenken das es dir schlechter gehen könnte und zum Arzt gehen

Antwort
von valentin1842, 29

Vielleicht eine Brieffreundschaft

Kommentar von skorpionnutzer ,

witzig es gibt whatsapp

Kommentar von valentin1842 ,

Entschuldigung das ich dir konstruktive Lösungsvorschläge biete.

Kommentar von valentin1842 ,

Ein Brief wirkt nur irgendwie persönlicher als whatsapp und wenn du eh gerne schreibst.

Kommentar von skorpionnutzer ,

okay sorry

Antwort
von Eviskus, 4

Weil du tättowiert geboren wurdest mein Kind.

LG der Admin von Tattoofrei - Das Leben der Reinhäuter

Antwort
von ThomasAral, 26

freundin finden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community