Frage von Sebastianross, 49

Mein Vater hat Windows 7 auf meinem PC und will auf Windows 10 upgraden. Würdet ihr upgraden oder nicht?

Antwort
von Jewi14, 23

Wie  gut, dass es die Frage schon dutzende Male gab. Teste es doch selbst, du kannst es binnen 4 Wochen wieder rückgängig machen. Viele der (auch hier gemachten)  Beanstandungen ist kein Win10 Fehler, sondern das Problem sitzt 50 cm davor.

Es gibt weder viele Bugs, noch löscht es sinnlos persönliche Daten. Was man aber durchaus bemängeln darf: Wenn das AV-Programm nicht kompatible mit Win10 ist, wird es einfach entfernt ohne Hinweis und durch ein anderes ersetzt. Eine Meldung vorab wäre besser.

Was die angebliche Spyware angeht: Nun ich hoffe, der das schreibt hat auch nie ein Android oder IOS System, denn die sind erst recht Spyware

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 11

Ich würde es nicht.

Windows 10 ist altuell noch ziemlich verbuggt.
Man kann nichtmal in der Pro version automatische Updates komplett abschalten.
Windows 10 ist im Prinzip eine Komplette Spyware, und selbst in der Pro version kann man die spionage nicht abschalten

Kommentar von egglo2 ,

Man kann es weitgehend einschränken http://www.chip.de/downloads/O-O-ShutUp10_82318496.html

Und du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass Win7, Win8, Android oder IOS weniger Daten nach Hause funken???

Kommentar von HenrikHD ,

Windows 7 funkt zwar auch so viel, aber das auch nur seit einem neuen update...

Ausserdem lässt sich bei windows 7 alles abschalten

Antwort
von poldi1405, 9

Wenn er viel und gerne neuere Titel zockt dann ja, ansonsten Nein.

Antwort
von xdmartinhi, 18

Nein! Wenn dann erst zim letzten shluss! Windows 10 löscht vieles und die microsoft typen haben eh bald vllt ne anzeige weil es so aufdringlich ist das da jemand eine gemacht hat

Antwort
von Gerhardraet, 10

Win 10 hat viele Seltsamkeiten. Z.B. unangenehme Apps für pdf-Anzeige und Bildanzeige. Unausgereifter ungewohnter Browser Edge. Dauernde Updates, ständiges Beschäftigtsein, viele Spyfunktionen usw.

Normalerweise sollte einem Win7-Benutzer heute noch nichts fehlen, daher sollte man ruhig noch 1 Jahr bei Win7 bleiben.

Antwort
von Kaen011, 11

Generell spricht nichts dagegen ich finde Windows 7 allerdings besser.

Expertenantwort
von greenstar19, Community-Experte für Windows, 20

Das muss man selber wissen. Wenn alle Treiber für windows vorhanden ist kann er es machen.

Es gibt bereits 100 Fragen in diesem Forum darüber ob man es machen soll.

Antwort
von love177, 12

Ja ich würde, ich habe es auch gemacht und es ist super alles klappt perkfekt.

Antwort
von egglo2, 5

Ich habe es gemacht und ich würde es wieder so machen. Läuft ohne Probleme.

Allerdings empfehle ich dir das Upgrade per gebrannter Win10 ISO auf DVD.

Ist sicherer, geht schneller und kann bei eventuellen Problemen bei der Installation immer wieder genutzt werden. Eine Neuinstallation über den direkten Download geht nicht mehrfach,

Antwort
von groygroy, 4

Ich hab es gemacht und es läuft

Antwort
von SimpleCorder, 24

Jaein, ich würde bis Februar warten, da win 10 noch viele Bugs hat!

Kommentar von Andyplayer1 ,

Welche denn? Ich kenne keine Bugs und warum dann bis Februar warten...

Kommentar von SimpleCorder ,

Das System ist noch längst nicht so ausgereift, wie win7

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten