Frage von amazing007, 22

Mein Vater hat plötzlich was gegen Farbmäuse!?

Also, ich hatte bereits Jahrelang Mäuse und habe sie dann letztes Jahr wegen einem Umzug verkauft, da ich nicht wusste, ob ich noch platz im Zimmer hab. Jetzt nach einem Jahr bin ich wieder soweit, dass ich mir Farbmäuse holen möchte, denn ich habe nun wieder die Zeit, das Geld und den Platz. Doch nun hat mein Vater etwas dagegen, obwohl ich sie selbst finanziere und alles. Meine alten Mäuse habe ich auch immer so sauber gehalten, dass sie nicht stinken und habe mich komplett drum gekümmert. Mein Vater bekommt von den Mäusen eh nichts mit, da er den ganzen Tag arbeitet und sich dann im Erdgeschoss aufhält, mein Zimmer ist im ersten Stock. Wenn ich meinen Vater frage, warum er keine Mäuse mehr erlaubt, nennt er keine Gründe und blockt ab. Wenn ich Nachfrage heißt es: "Wenn du nicht aufhörst nehme ich dir deine PS4 weg, sperre dein Handy und deine RB kannst du auch vergessen". Ich bin übrigens 15 und wir hatten schon viele Tiere (Meerschweinchen, Hamster, Mäuse, Katzen, Hunde, Vögel, Fische und 3 Pferde). Meine Stiefmutter meint daraufhin, dass sie stinken, obwohl sie noch nie eine Maus aus der nähe gesehen hat. Übrigens fand mein Vater meine Mäuse immer so süß und hat auch gerne mit Ihnen gekuschelt. Weiß jemand, wie ich meinen Vater überzeugen kann oder es wenigstens schaffe, dass er mir zuhört? Bin schon am verzweifeln... : (

Antwort
von Julialalocce, 8

Das hört sich schwierig an! Ich kenne das zu gut. Auch wenn du es schon versucht hast, Fang einfach damit an das es dir sehr wichtig ist und das du ihn lieb hast. Versuch es einfach oder kauf ihn etwas was er gern hat, oder mach etwas im Haushalt ,irgendwas worüber er sich freuen könnte.. Viel Glück;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten