Mein Vater hat mich fast Umgebracht!Er war sonst immer für mich da wegen ihm bin ich fst 5 mal Gestroben weil er mich erwürgte.Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Diggahhilfmir,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust.

Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz)

Herzliche Grüße

Renee vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Ich hätte gern bisschen mehr Kontext.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe(r) Diggahilfmir, Du scheinst in einer überaus schwierigen Situation zu stecken!

Könntest Du evtl. schreiben, wie alt Du bist, Mädchen oder Junge, wer sonst noch zur Familie gehört, ob es liebe Nachbarn/Verwandte/Freunde gibt, an die Du Dich wenden könntest, und was Du bisher schon versucht hast?

Es ist sonst außerordentlich schwer, Dir aus der Ferne zu helfen.

Hast Du derzeit Verletzungen, die Dir ein Arzt attestieren könnte? Dann würde ich mir diese Verletzungen auf jeden Fall bescheinigen lassen.

Davon abgesehen, ist der erste und wichtigste Schritt sicherlich der, dass Du Dich erst einmal in Sicherheit bringst. Schließlich musst Du davon ausgehen, dass etwas ähnliches wieder passiert!

Der zweite, nicht weniger wichtige Schritt ist der, dass Du Deinen Vater anzeigst. Denn wenn es stimmt, was Du hier schreibst, hat er mehrere schwere Straftaten begangen.

Der dritte, ebenfalls nicht unwichtige Schritt ist, dass Du Dir eine psychologische Begleitung suchst, mit deren Hilfe Du Deine seelischen Verletzungen und die Beziehung zu Deinem Vater aufarbeiten kannst.

Gibt es irgend eine Person in Deinem Umfeld, der Du vertraust, und die Dich bei all diesen Schritten unterstützen würde?

Werde unbedingt aktiv, indem Du 1) Dich schützt 2) für Gerechtigkeit sorgst und 3) das Geschehene psychisch aufarbeitest!

Ich bete für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Fragen ist zu entnehmen, dass Gewalt in deiner Familie keine Seltenheit zu sein scheint. da denke ich, dass du dich dringend ans Jugendamt wenden solltest.

Das ist dir aber auch schon früher geraten worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sa hilft nichts anderes mehr wie Polizei!! Lass dir helfen SOFORT!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei, Jugendamt, Vertrauenslehrer.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?