Frage von ZuCocO, 55

Mein Vater hat hohen Blutdruk und hatte Schmerzen in der Nähe des Herzes ist das schlimm?

Hallo, Mein Vater hat gestern Schmerzen in der Nähe seines Herzes bekommen und daraufhin sind wir zum Krankenhaus und die meinten das sein Blutdruck gestiegen ist, Ich mach mir grad extrem Sorgen das etwas schlimmes passiert, muss ich Angst haben? Also ist es wirklich so schlimm was da im Internet steht z.B der er einen Herzinfarkt oder so bekommen kann..

MfG Coco. :(

Antwort
von Wonnepoppen, 37

die müssen vor allem etwas dagegen gemacht haben?

wie hoch war er denn?

hoher Blutdruck ist gefährlich!

Antwort
von Adrian593, 24

Dein Vater befindet sich nun in besten Händen und man wird ab jetzt auch mit damit beginnen, den Blutdruck konstant im Normalbereich zu halten.

Kommentar von ZuCocO ,

oh danke ich fühle mich jetzt behruhigt ich gehe ihn auch gleich besuchen

Antwort
von DarkGamingYT, 37

Hallo.Dieses ist sehr gefährlich.Ich empfhele dir deinen Vater zu schonen.Er soll sich nicht mehr bewegen und nur noch chillen.Übernimm seine aufgaben.Was aber hilft gegen hohen Blutdruck ist folgendes.Zwiebeln senken den Blutdruck.An deiner Stelle sollte er jeden Tag jetzt ein Brot mit Zwiebel essen.Sonst gibt es bald einen Herzinfakt.

Kommentar von ZuCocO ,

Er ist ja im Krankenhaus da kann ihm nicht passiern oder?

Kommentar von Adrian593 ,

Ich denke, der gute Dark kennt sich kein Stück aus! Natürlich kann ihm im Krankenhaus nichts passieren und dort werden ihm auch entsprechende Medikamente verabreicht, da spekuliert man nicht auf die Wunderwirkung von Zwiebeln!

Kommentar von Adrian593 ,

Auch werden Brot und Zwiebeln nicht vor einem Myokardinfarkt bewahren, in welchem Jahrhundert lebst du? Auch bezweifel ich, dass du nur im geringsten weisst, was ein HerzinfaR(!)kt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community