Frage von Albozz998, 73

Mein Vater hat ein Auto gekauft und...?

Er will dies jetzt gegen Anzahlung tauschen und meine Frage ist geht das ? Weil das Auto was er tauschen will gegen ein anderes hat er schon seit 3 Monaten? Geht das trotzdem obwohl das Auto noch nicht abbezahlt ist

Antwort
von wilees, 41

Wenn beide Autos vom gleichen Händler sind, ist dies wohl möglich. Aber es muß alles mit der finanzierenden Bank geklärt werden.

Kommentar von Albozz998 ,

Händler sind verschieden

Kommentar von wilees ,

Vermutlich ist die finanzierende Bank im Besitz des "KFZ-Briefes". Diesen gibt sie nur gegen Ablösung des Kreditbetrages und der Vorfälligkeitsentschädigung heraus. Dein Vater kann also nicht einfach dieses Auto als Anzahlung in Zahlung geben, denn es gehört ihm ja nicht. Er kann höchstens mit der Bank einen neuen Kreditvertrag aushandeln und dann den Brief des BMW`s als Sicherheit geben.

Antwort
von Rockuser, 43

Türlich geht das, aber das kostet extra.

Kommentar von Albozz998 ,

Wie viel extra? Wir haben nämlich eine Opel Insignia 2013 und mein Vater will es gegen einen BMW 730 2014 tauschen ?

Kommentar von Rockuser ,

Das muss man aushandeln. 

Antwort
von jochenprivat, 26

Wenn das Autohaus das mitmacht und ihr euch über die Preise einig werdet, geht das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten