Frage von TheLittleGirl39, 45

Mein Vater geht nicht zum arzt?

Mein Vater ist 57 Jahre alt und wiegt 110 Kilogramm bei einer Größe von 1.70. Er hat mindestens 30 Kg zu viel! Zudem geht er nicht zum Arzt und wirkt auch nicht gesund, da er öfter Rückenprobleme hat. Das Problem ist, dass er wie gesagt nicht zum Arzt geht und das bringt mich zum verzweifeln. Bei seinem Gewicht, das seit 10 Jahren über den 100kg ist, kann ich mir nur Sorgen machen, da er bestimmt nicht mehr lange leben wird, wenn sich nichts ändert. Wie kann ich ihn evtl zum Gang zum Arzt motivieren und dafür sorgen, dass er mehr auf seine Gesundheit achtet? -Grüße, Leonie

Antwort
von joheipo, 22

Da kannst Du überhaupt nichts tun. Die Einsicht muß von ihm selbst kommen. Auch wenn Du auf ihn einredest wie auf ein krankes Pferd, wird er solange "ja ja" antworten, bis er selbst zum Arzt gehen will, sei es aus Einsicht oder weil ihm die Beschwerden zu viel werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community