Frage von katja234567, 85

Was soll ich tun wenn mein Vater etwas erlaubt aber meine Mutter nicht?

Mein Vater erlaubt, dass ich übers Wochenende wegfahre, meine Mutter nicht. Darf ich nun weg oder nicht?

Antwort
von Lycaa, 38

Bei mir war es damals so und auch bei meinen Kindern heute gilt, dass die erste elterliche Entscheidung zählt.

Wenn Kind Mama fragt, ob es xy darf und Mama sagt ja, dann darf Papa es nicht nachträglich verbieten.

Hat Mama nein gesagt, dann kann Papa es nicht nachträglich erlauben.

Versucht sich Kind absichtlich ein nachträgliches ja zu erschleichen, indem es das vorausgegangene Nein des anderen Elternteils verschweigt, gibt es ärger.

Antwort
von FeeGoToCof, 43

Das Schlimmste in  der Kindererziehung ist Inkonsequenz und die Tatsache, dem Kind gegenüber in entscheidenden Dingen keine "gemeinsame Linie" zu vermitteln.

Die größte Herausforderung für Eltern besteht darin, sich nicht gegeneindander ausspielen zu lassen.

Solange Deine Eltern keine Übereinkunft erzielen, bleibt es so, wie es ist - Du musst verzichten.

Antwort
von TheAllisons, 41

Natürlich nicht, wenn sich deine Eltern nicht einig sind, geht gar nichts

Antwort
von Schocileo, 8

Lass es, das gibt nur Stress.

Antwort
von Everklever, 37

Du darfst weg.

Allerdings nur, wenn dein Vater das alleinige Sorgerecht hat. Sonst müssen beide einverstanden sein. Wetten, du hast sie einzeln gefragt, ohne dass die beiden davon wissen?

Antwort
von Maikiboy29, 45

Nein, darfst du nicht.

Es müssen schon beide damit einverstanden sein.

Antwort
von silazio, 34

Klär es mit BEIDEN ab und du darfst. So leider nicht.

Antwort
von rihann, 20

Rede mit ihnen dann darfst du sicher☺️😉👌🏽

Antwort
von meinerede, 21

So kann´s geh´n: Da fragt man die Mami, die dann nein sagt. Und weil das natürlich nicht passt, geht man zu Papi fragen, grins. Und jetzt denkst Du , Du kannst Dir´s ´raussuchen? Wer hat die Hosen an bei Euch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten