Frage von maximuste, 236

Mein Vater dreht durch er ist gleich Zuhause ?

Also gestern ist bei uns unser schloss mehr oder weniger kaputt gegangen, (Kurz zu mir ich bin 17 m und habe Sommerferien ) Er weckt mich heute früh aggressive auf und sagt ich soll schnell zur saga gehen (hausmeister) um 9:45 ich habe gesagt ich schlafe und er schreit wie ein dummer Rum die saga macht um 10 zu wenn du nicht heute hin geht mach ich dir den Tag zur Hölle. Jtz ist es über 10 Uhr und er ist sehr sehr aggressive aus dem Haus gestürmt , Auch wenn er mich noch nie geschlagen hatt ist er immer kurz davor und das ist schlimm genug, er nimmt immer ein Gegenstand und schlägt damit bis zu 20 cm vor mir als ob er damit schlagen würde und bremst dann . Und jtz ist er zum Glück iwo draußen , aber wenn er zürück ist, ist er noch mehr aggressive, da er sich wie immer denkt "ich muss dahin und mein Sohn schläft" . Wenn er jtz nach hause kommt ist er bestimmt am durchdrehen. Was kann ich tun ... raus kann ich nicht da unser schloss kaputt ist

Antwort
von testwiegehtdas, 69

Da Vater hat ja anscheinend mitbekommen, dass du nicht mehr los bist.

Ich finde 15 Minuten um aufzuwachen, sich fertig zu machen und dahin zu gehen für sehr knapp.  Wenn er schon wach war, dann hätte er selber gehen können, dort anrufen oder dich früher wecken. In 15 Minuten wäre ich gerade mal so weit gewesen aufzustehen...

Versuche ihm in Ruhe zu erklären, dass du das mit fertig machen nicht mehr geschafft hättest. Wird er zu aggressiv dann ruf die Polizei und schließe dich evtl. in deinem Zimmer ein. Sowas geht gar nicht, auch wenn er nur so tut und am Ende doch nicht schlägt, sondern kurz davor stoppt. Ich würde das schon als psychische Misshandlung werten, immerhin erwartet man dann den Schlag ja auch und weiß nie ob er nicht doch weiter geht. Das dich anschreien obwohl du nichts dafür kannst finde ich auch nicht ok.

Wenn es zu schlimm wird und du die Polizei nicht rufen willst, dann Packe jetzt schon mal ein paar Sachen vor, damit du dann evtl. zu Freunden kannst. Einfach Tasche schnappen und verschwinden. Ich würde evtl. die Freunde schon mal fragen, ob du da heute Nacht bleiben könntest, falls dein Vater zu doll rum stresst...

Versuche einfach selber ruhig zu bleiben, ihm Vorwürfe zu machen (er hätte es machen können oder dich früher wecken) machen ihn vermutlich nur noch aggressiver und helfen dir nicht, auch wenn es so ist.

Denn woher soll man wissen dass man irgendwo hin muss, wenn man nicht mal weiß, dass was kaputt ist...

Kommentar von maximuste ,

Dankeschön der/die erste die/der mich mal versteht und keine Vorwürfe macht . Er ist jtz zu hause und wirkt sehr ruhig und entspannend . Dein Punkt mit der psychischen Misshandlung stimmt absolut denn auch wenn er noch nie richtig geschlagen hatt weiss mann irgendwie ob er Diesel mal doch nicht zu schlägt , Danke für deine Zeit und die Hilfe

Kommentar von auchmama ,

Mal ganz ehrlich; Du stimmst hier einer Antwort zu, die Dir nach dem Munde redet? Du bist 17 Jahre alt und keine 12 mehr! Werd erwachsen - in Kürze hast Du mehr Pflichten als Rechte und musst ganz sicher schneller aus dem Bett, als Du es Dir heute noch vorstellen kannst!

Alles Gute für Dich ;-)

Kommentar von testwiegehtdas ,

also ich habe festgestellt, dass "in Ruhe" aufstehen auch im Arbeitsalltag und mit eigenem Haushalt sehr gut klappt. Ich gehöre eben auch nicht zu denen, die geweckt werden und sofort aufspringen könne. Mir beschert das nur Kreislaufprobleme + Kopfschmerzen und im schlimmsten Falle eine heftige Migräne Attacke die mich den ganzen Tag lahm legt oder Ohnmachtsanfälle.

Bevor ich ein paar Minuten aufgewacht bin bekomme ich eh nichts mit, meine Eltern haben irgendwann gelernt, dass es nichts bringt mir in dem Zustand was zu sagen sondern mich rechtzeitig wecken müssen oder direkt abends sagen, dass ich aufstehen und was machen soll. Alles kein Problem, aber ich brauche morgens einfach meine 15-20 Minuten.

Zudem geht es ja nicht nur um das aufstehen, man muss sich ja auch anziehen, fertig machen, Zähne putzen, evtl. was essen/trinken für den Kreislauf,... Denn anders fühle ich mich super eklig und würde höchstens wenn das Haus brennt so raus gehen...

Ich verstehe schon was er hat, manche Antworten sind für mich schon grenzwertig. Wenn die Leute noch meinen er wäre schuld, wenn sein Vater ihn misshandelt, da hört es bei mir ehrlich gesagt auf. Ich habe bei einem Bekannten erlebt, dass es immer nur "kurz davor" war, keiner hat es ernst genommen und irgendwann ist sein Vater ausgerastet und hat ihn fast tot geschlagen, sein Vater hat eine Anzeige wegen versuchtem Totschlag bekommen und die Mutter hat auch endlich eingesehen, dass es doch ernst war. Kontakt hat er zu beiden abgebrochen.  

Zudem kann man ja auch von den Eltern erwarten, dass wenn sie das seit abends wissen einem früher bescheid geben und dann vor allem ohne direkt los zu brüllen.

Ja, mit 17 Jahren kann man erwarten, dass er es macht. Aber dann hätte sein Vater ihm rechtzeitig bescheid geben können ODER es selber machen, weil er ja anscheinend schon wach und fertig war.

Auch mit 17 kann man (noch) erwarten, dass Eltern sich an Regel und Grenzen halten.  

Antwort
von auchmama, 87

Irgendwie kann ich Deinen Vater schon ein bisschen verstehen!

Du scheinst ihn ja ordentlich zu provozieren! Ein kaputtes Schloss ist nicht witzig und wenn er Dich um etwas bittet, warum machst Du das dann nicht? Du bist 17 Jahre alt und kannst Dich mal am normalen Alltag beteiligen! Was ist denn das für eine faule Ausrede "ich schlafe"!?

Liegen Deine Eltern auch den ganzen Tag faul im Bett rum wenn sie Urlaub haben?

Du solltest Dich für Dein egoistisches Verhalten entschuldigen und um gut Wetter bitten, statt jetzt Deinen Vater als Monster hinzustellen!

Starke Nerven wünsche ich deinen Eltern! Und Du solltest langsam mal in die Pötte kommen und Verantwortung trainieren. Mit 18 hast Du die nämlich und solch einen Faulpelz würde ich dann kommentarlos vor die Tür setzen und schon sparen sich Deine Eltern eine ganze Menge Nerven und Ärger!

Antwort
von Lexa1, 70

1. Mit 17 kann man schon mal etwas Verantwortung übernehmen und kleine Aufträge ausführen.

2. Hat der Hausmeister kein Telefon ? Manches kann man auch damit regeln, und wenn es nur eine Terminabsprache ist.

Antwort
von Hexe121967, 100

was du tun kannst?  Garnichts, du hast die Sache verbockt. du hättest ja aufstehen und zum Hausmeister gehen können. so schwer ist das nicht.

Kommentar von mxvxtxhxexrxs ,

Trotzdem hat der Vater kein Recht dazu so aggressiv seinem Sohn gegenüber zu sein.

Kommentar von Hexe121967 ,

oh bitte, doch auch ein vater hat das recht mal laut zu werden wenn ihm die pubertierenden gören auf der nase rum tanzen.

Kommentar von auchmama ,

Papperlapapp "RECHT"! Wer seine Eltern derart provoziert, muss auch mal mit schlechter Laune rechnen!

Welche Rechte haben denn die Eltern?

Redet Euch die Welt man ruhig schön, werdet schon sehen, wenn ihr mal Euren Krempel alleine regeln müsst, welche Rechte ihr dann habt :-/

Antwort
von nettermensch, 85

am besten wäre jetzt in diesen fall die polizei zu rufen.

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Genau. Und der erzählt er dann, dass er lieber schlafen wollte, anstatt sich um etwas zu kümmern. Jetzt ist der Vater sauer. Deshalb sperren sie ihn sicher ein.

Kommentar von ShitzOvran ,

Nein, aber seinem Sohn aggressiv entgegen zukommen und Schläge anzudrohen ist auch nicht in Ordnung.

Antwort
von Glueckskeks01, 70

Warum verhälst du dich nicht mal erwachsen und kümmerst dich um Dinge, die man dir aufträgt? Mit 17 sollte man das doch erwarten können.

Kommentar von maximuste ,

Weil er mich 15 min davor auf weckt und von mir erwartet dass ich in 15 min aufstehen , anziehen und dorthin gehen kann

Kommentar von auchmama ,

Na und! Wo ist denn das Problem?

Das Schloss ist doch seit gestern schon kaputt, oder?

Kommentar von maximuste ,

Ja gestern abend und ich weiss es seit heute morgen

Kommentar von auchmama ,

Trotzdem ist und bleibt ein kaputtes Schloss eine eilige Sache! Wenn das Haus gebrannt hätte, hättest Du auch keine 15 Minuten Zeit gehabt!

Bei allen anderen Dingen legt die Jugend eine erstaunliche Geschwindigkeit vor! Bei solch banalen aber extrem wichtigen Dingen, wird eine Diskussion im Internet los getreten! Ja gehts noch?

Antwort
von Annabell2014, 70

Machen kannst du jetzt nichts mehr. Du hättest aufstehen sollen und zum Hausmeister gehen sollen. 

Kommentar von maximuste ,

Wenn er mich 15 min davor auf weckt und von mir erwartet dass ich in 15 min aufstehen , anziehen und dorthin gehen kann

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Nee, stimmt, Hose anziehen dauert...

Kommentar von auchmama ,

Und vielleicht noch bis zum Morgengrauen noch durchgezockt! Dafür muss man doch Verständnis aufbringen ;-)

Antwort
von Deepdiver, 77

Dann mach doch mal, was dein Vater sagt und stell dich nciht gleich auf Stur.

Wer hat dennd as Schloss kaputt gemacht. Und warum gehst du da denn nicht hin und holst ein Neues?

Ist es denn so schwer mal etwas für die Gemeinschaft zu machen?

Aber abhängen und den Eltern auf den Nerv gehen, das ist dann in Ordnung?

Kommentar von maximuste ,

Ich habe es nicht kaputt gemacht , eigentlich weiss keiner wer , da es plötzlich nicht mehr ging . Und ich wusste nichts davon und heute morgen weckt er mich 15 min davor auf . Als ob ich in 15 min aufstehen kann , dahin gehen kann und so ...

Kommentar von Deepdiver ,

Also 9:45 Uhr hat er dich geweck? Dann gehst du nun dahin anstatt dich hier herum zu treiben.

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Oooooooooohhhhhhhhhh. Willst du auf den Arm, mein Kleiner?

Antwort
von Teddyfreund, 64

seit wan ist das jetzt so? also das er agresiv ist?

Kommentar von maximuste ,

allgemein seit paar Monaten

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Dann überlege mal, ob das vielleicht etwas mit deinem Verhalten zu tun haben könnte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community