Mein Vater betrügt meine Mutter, was kann ich jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh Ha. Das ist aber eine sehr miese Situation. Was du letzen Endes tust, ist deine Sache. Die Konsequenzen und Folgen daraus natürlich auch. Wir können dir aber helfen, das beste zu tun.

Wenn ich so etwas über meien Vater erfahren würde, dann würde ich ihn auf keinen Fall damit direkt konfrontieren. Ich würde mit einem Familienmitglied reden, zu dem ich sehr egen Kontakt habe. Oder mit Freunden. Der Vertrauenslehrer in der Schule ist auch noch eine Möglichkeit.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte

Kommentar von warehouse14
06.02.2016, 16:59

Ganz toll. Statt erstmal mit dem Vater darüber zu reden soll die Fragestellerin lieber gleich die Gerüchteküche anzünden.

Versetz Dich doch einfach mal in die Lage des Vaters. Würdest Du es toll finden, wenn man mit Dir nicht redet, bevor man Dir irgendwas vorwirft? oder sogar das Ganze in die Bildzeitung stellt, bevor du überhaupt irgendwas erklären konntest?

Nicht immer ist das, was man sieht, auch das, was man sieht.

Und gerade in Beziehungsangelegenheiten anderer Leute (auch wenn die mit einem verwandt sind) sollte man sich nur vorsichtig einmischen statt mit 'ner Keule einfach reinzuhauen.

warehouse14

1

Bevor Du irgendwelche wilden Gerüchte in die Welt setzt solltest Du mit Deinem Vater unter 4 Augen reden.

Manchmal sieht man gerade als Jugendlicher nämlich hauptsächlich das, was man hofft, zu sehen. Vieles interpretiert man zu einseitig negativ.

Soll heißen: die "Beweise" gilt es erst mal zu überprüfen, bevor man damit in die Schlacht zieht.

Was passiert wohl, wenn Du Deiner Mutter oder wem auch immer erzählst, daß Dein Vater Deine Mutter betrügt? Werden die sich erstmal die Beweise in Ruhe genauer ansehen oder gleich einen Riesenstreit vom Zaun brechen?

Was ist, wenn dieser Streit auf einem Missverständnis durch Dich beruht?

Aber zum Schluß nur noch eines: Es ist die Beziehung Deiner Eltern. Und auch wenn Du glaubst, sie besser zu kennen als sie sich selbst kann ich Dir garantieren, daß Du sie garnicht kennst.

Eltern sind meist erwachsene Leute, die es oft gut drauf haben, ihre wahre Natur nicht allzu offensichtlich ihren Sprößlingen zu zeigen.

Hast Du eigentlich auch nach Beweisen gesucht, die Deiner Mutter ebenfalls eine Affäre anlasten? Oder traust Du ihr sowas nicht zu? Falls ja: warum?

Wer sagt denn, daß nur Dein Vater außerhalb der Ehe was auch immer tut?

Und wer sagt, daß die beiden sich da nicht einig drüber sind? Also daß deine Mutter nicht bereits weiß, was läuft?

Es gibt nicht wenige moderne Paare mit einer recht offenen Lebensart.

warehouse14

Was möchtest Du wissen?