Mein Vater ..... Mich?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe Joseclumsy,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Auch wenn es Dir schwerfällt. Das kann ein guter Freund, Deine Mutter, ein Verwandter, ein Lehrer oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen: https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

Herzliche Grüße

Howard vom gutefrage.net-Support

18 Antworten

Nicht zu deinem Vater ins Bett gehen und ihm sagen, dass du nicht willst, dass er dich so anfässt. Das erfordert Mut. Auch wenn er dir drohen sollte, dass dir niemand glauben würde usw, oder dass dich dann niemand mehr lieb hat, das stimmt nicht. Dann musst du dich jemanden in deinem Umfeld, einem Erwachsenen anvertrauen, Lehrer, Mutter, Jugendamt, Polizei, egal wem. Das was dein Vater macht, ist strafbar und Kindesmissbrauch. Einmal, ja kann man vielleicht sagen, er hat geträumt, wenn man alle Augen und Hühner Augen zudrücken würde und sich blind stellen würde, aber da er dich das zweite mal aufgefordert hat, in sein Bett zu steigen, ist es Absicht. Bitte hol dir Hilfe. Notfalls nimm Kontakt zu mir auf. Ich helfe dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
11.08.2016, 01:59

Ich hoffe ja, dass sie die Polizei gerufen hat. Ob Konfrontation sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln, einfach weil sie ihm physisch, psychisch und kognitiv unterlegen ist. Und es stimmt natürlich was du sagst, aber seine Worte werden ungleich schwerer wiegen ...

0
Kommentar von HeikeElchlep1
11.08.2016, 02:05

Ja, weil die die Kinder so klein machen, meine Tochter hat es mir mit 3,5 erzählt, alles zum Schluss kam der Satz, Mami hast du mich jetzt noch lieb,

0

 Wenn er es noch mal tut, dann tue nicht so als ob du schläfst, sondern schrei ihn an, dass er das lassen soll. Und sag es deiner Mutter oder irgendwie mit dem du darüber reden kannst. Dann musst du ihn auch nicht mehr sehen oder zumindest nicht mehr bei ihm schlafen. Es ist schrecklich, wenn man sich an seinen Kindern vergeht… 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joseclumsy
11.08.2016, 01:23

Es ist mir total peinlich ich kann ihn dazu nichts sagen ich hab Angst auf seine Reaktion

0
Kommentar von TheWatchDogs
12.08.2016, 09:29

Also anschreien das er das lassen soll, wäre nicht das beste. Anschreien könnte dazu führen das der Vater sich ertappt fühlt und vielleicht denkt naja jetzt wo sie es weiß kann ich auch gleich sie richtig … und so weiter. Je nachdem wie sein Psychischer stand ist.

Mir geht's darum noch ist nichts Schlimmeres passiert und dabei soll es auch bitte bleiben.

0

Ich würde es meiner Mutter erzählen oder sogar zur Polizei gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf die Polizei an! Du darfst keine Angst haben! Dein Vater hat dich missbraucht, und das ist widerlich!. Melde dich wenn du Hilfe oder Rat benötigst: freffects@web.de      

Melde dich vor allem, wenn du dich nicht getraut hast, und es wieder passiert ist! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rufe die Polizei an, die holen dich dann ab und bringen dich zu deiner Mutter. Du solltest das deiner Mutter erzählen, wenn sie dir nicht glaubt, zeige ihr das du schon hier in gute Frage nach Rat gesucht hast.
Ich würde dir echt ans Herz legen die Polizei zu rufen..es wird dir nichts passieren..keine Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn das jetzt keine scherzfrage ist... Ruf sofort bei der Polizei an! Geh da weg, das ist abartig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joseclumsy
11.08.2016, 01:25

Ich trau mich nicht ich hab Angst, weil ich ihn eigentlich gern habe aber das er sowas macht hätte ich nie gedacht

0
Kommentar von HeikeElchlep1
11.08.2016, 01:51

Das ist normal das du ihn liebst, er ist dein Vater, aber was er macht ist falsch und darauf darfst du in deinem Interesse keine Rücksicht nehmen

1
Kommentar von kuchenschachtel
11.08.2016, 02:32

du MUSST die Polizei anrufen! auch wenn es dein Vater ist!

1

Ganz ehrlich, sprich ihn an und frag ihn was das Sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es deiner Mutter, das dürfte der schnellste Weg sein. Du kannst natürlich auch die Polizei rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe in ein anderes Zimmer zum Schlafen, lege dich auf die Wohnzimmercouch etc. oder rufe deine Mutter an, dass du jetzt mit dem Taxi zu ihr fährst. Zeige ihr notfalls diese Frage und sage, dass du darin deine Situation beschreibst, über die es dir schwerfällt zu reden. 

Normalerweise wird eine Mutter, wenn die Tochter mitten in der Nacht anruft und zu ihr fahren will, das nicht ablehnen, weil sie weiß, dass da etwas nicht stimmt.

Wenn du den Mut aufbringst, sage deinem Vater, dass du nicht in einem Bett mit ihm schlafen willst und er wisse, warum.

Oder du folgst den hier mehrfach gegebenen Empfehlungen und rufst die Polizei.

In jedem Fall würde ich nur noch bei ihm übernachten, wenn ich eine Schlafgelegenheit in einem anderen, von innen abschließbaren Zimmer bekommen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von payforia
11.08.2016, 01:38

Sehr gute Antwort!

0
Kommentar von Hacker48
11.08.2016, 02:00

Ich würde gar nicht mehr bei ihm übernachten. Abschließbar? Und wenn er einen zweiten Schlüssel hat? Ich denke, sie sollte den Kontakt auf jeden Fall bis auf Weiteres soweit wie möglich unterbinden ...

1
Kommentar von TheWatchDogs
12.08.2016, 09:16

"Sage deinem Vater, dass du nicht in einem Bett mit ihm schlafen willst und er wisse, warum"

Sage ihm nicht das er wüsste warum solange du noch bei ihm bis. Es könnte sonst zu noch schlimmeren Sachen passieren. Sage ihm es erst, wenn du wieder bei deiner Mutter bist.


So wäre es richtig sorry aber wenn sie ihn direkt konfrontiert das er wüsste warum sie nicht mit ihm in einem Bett schlafen will könnte, es dazu führen das der Vater sie aus Panik ertappt zu sein Schlägt, es zu einem missbrauch, oder ähnliches kommt.

0

Ruf bitte die Polizei !!! Aber so, dass dein Vater nichts mitbekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du jetzt die Polizei gerufen oder was machst du nun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
11.08.2016, 02:04

Das frage ich mich auch. Habe ihr schon ein Kompliment geschrieben und später auch eine Anfrage geschickt. Ich hoffe ja sehr, dass sie auf dem Weg sie ihrer Mutter oder auf der Wache ist ...

0

Mutter und Polizei. Desweuteren Kontakt zu deinem Vater vorerst abbrechen.
Hoffe das ist kein Troll.
Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenFrischauf
11.08.2016, 01:43

Hoffentlich ist das ein Troll. Wäre ziemlich schlimm wenn das echt ist. so was will man niemanden wünschen.

0
Kommentar von JHutch
11.08.2016, 01:48

@Hacker48 wieso wenn ich fragen darf? Also das schlechte Gefühl?

0
Kommentar von JHutch
11.08.2016, 01:48

@BenFtischauf ja hast auch recht, aber finde man sollte sich auch nicht drüber lustig machen!

1
Kommentar von JHutch
11.08.2016, 02:01

@Hacker48, da hast duch ziemlich Recht... Ich möchte mir auch ungern ausmalen was noch weiteres passiert sein könnte. Schrecklich sowas... Hoffen wir einfach mal das, die Person so schnell wie möglich raus, aus dieser Sache kommt und dies mit möglichst wenig Schäden, sei es nun seelisch oder körperlich.

1

Ich zweifel ja irgendwie an deiner Glaubwürdigkeit aber für den Fall das es wirklich ernst gemeint ist solltest du die Polizei rufen und es ihnen erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joseclumsy
11.08.2016, 01:22

Es ist wirklich ernst ich habe wirklich Angst ich trau mich nicht zu schlafen...

0
Kommentar von CataleyaDavis
11.08.2016, 01:26

Aber du kannst das auf keinen Fall noch mal zu lassen. Beim ersten Mal warst du geschockt und nicht darauf vorbereitet und hast dir wahrscheinlich den Schrecken deines Lebens eingeholt. Aber das darf nicht noch mal passieren. Sowas darf ein Vater nicht mit seinem Kind machen! Ich kann verstehen, dass du Angst hast. Und ich kann dir auch nicht voraussagen wie er reagieren wird. Aber wahrscheinlich wird er sich auch erst mal erschrecken und hoffentlich wird er sich wahnsinnig schämen. Gibt es keine Nachbarin, der du Bescheid sagen könntest, dass du dich nicht so sicher fühlst? Aber das wäre wahrscheinlich auch unangenehm. Kannst du vielleicht noch mal mit deiner Mutter telefonieren oder so etwas? 

0

Hallo...

Ich wüsste gerne, ob alles in Ordnung ist bei dir.

Wo bist du jetzt und was ist passiert nach dem Chat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moment, du bist gerade bei ihm?

Und er sagt, dass du dich zu ihm legen sollst?

Okay, dann nimmst du jetzt dein Handy. Und rufst die Polizei. Unter 110.

Denen schilderst du alles, dann kommen die vorbei und holen dich ab.

Mach das bitte. Jetzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei hellwach wenn er es nochmal macht und tu entsetzt er wird sich zu grund und biden schämen oder du sagst es deiner mam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
11.08.2016, 01:57

Sicher wird er das. Und wenn nicht?

Vor allem, wie kann man es nur darauf anlegen ...

0

Wenn es wahr ist, dann ruf umgehend die Polizei an und nichts wie raus da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich mit deiner mutter und zeig deinen vater an. erkläre deiner mutter das du keinen schritt in die wohnung deines vaters setzt. wenn sie dir nicht glaubt, dann geh zum jugendamt und schildere dort deine situation und bitte wenn nötig um inobhutnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?