Frage von Natyra666, 73

Mein Ur-Opa ist im Mai 1945 als Russischer Soldat in Berlin gefallen. Wo kann ich seinen Verbleib erfahren?

Wir kennen nur den Ort "Berlin". Es war der letzte Wunsch meiner Ur-Oma, einen Platz zum trauern zu finden. An wen kann ich mich wenden? Ich bitte um Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JBEZorg, 14

https://pamyat-naroda.ru/heroes/

hier suchen

http://dyn.archive.mil.ru/archival_service/central/requests.htm

Hier fragen.

Kommentar von Natyra666 ,

Vielen Danke! Ich bin schon auf der ersten Seite fündig geworden!!!

Antwort
von brummitga, 46

an den Suchdienst im DRK (müsste es noch geben)

Kommentar von Natyra666 ,

Deutsches Rotes Kreuz? 

Kommentar von brummitga ,

ja. Einfach beim Kreisverband nachfragen. Eine Möglichkeit wäre eventuell auch die Kirche; deren Bücher geben manches Geheimnis preis.

Antwort
von Spielwiesen, 32

Meine EMpfehlung: nimm Kontakt zum

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. 
Bundesgeschäftsstelle
Werner-Hilpert-Straße 2
D 34117 Kassel

Telefon: 0561-700 90
Telefax: 0561-70 09-221
E-Mail: info(at)volksbund.de

auf - dort werden auch Kriegsgräber von Gefallenen anderer Nationen geführt. Wenn sie selbst nicht helfen könnten, würden sie an die richtige Stelle weiter verweisen.

Mir wurde dort schon sehr geholfen!

Viel Glück.

Kommentar von Natyra666 ,

Vielen Dank! Habe dort Kontakt aufgenommen.

Antwort
von piadina, 32
Kommentar von Natyra666 ,

Er war aber ein Russe. Darum geht es leider!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten