mein und ist die ganze zeit am humpeln hat aber nichts am fuß und er macht sich auch nicht bemerkbar das ihm was weh tut wenn man nach schaut was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

HD, ED, Patellaluxation, Diskusprolaps, Blockade des Iliosakralgelenks....

Sorry, meine Glaskugel kann sich nicht entscheiden. Geh mit dem Hund zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
also ich würde zum Tierarzt gehen damit, der kennt sich besser aus als du und diese Community und kann das dann besser beurteilen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie dem Menschen, kann es auch dem Hund mal passieren, dass er sich beim Herumtoben mit anderen Hunden einen Zerrung, Verstauchung oder so holt. 

Der Tierarzt kann prüfen, ob die Gelenke geschwollen sind oder nicht und noch gut funktionieren und ob es Muskelverhärtungen oder Rückbildungen gibt. 

Hunde lassen sich meistens nicht viel anmerken ausser, dass sie halt humpeln oder den betroffenen Fuss ab und zu entlasten. Winselt er jedoch und fiept auf, so hat er je nach Art der Bewegung Schmerzen.

Meistens hilft es den Hund 4-5 Tage etwas zu schonen, was hetzen, hochspringen und herumtollen betrifft und dafür die Nase etwas zu trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe bitte zum tierarzt, der kann besser untersuchen als ein laie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte dein kumpel mal eine verletztung oder wurde er mal operiert am fuß ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meinem Hund war das auch so ähnlich. Sie hatte es nur am hinteren linken Bein. Wir sind zum Tierarzt gefahren um das mal untersuchen zulassen. Es hat sich herausgestellt dass bei ihr immer die Kniescheibe rausgerutscht ist aber danach immer wieder rein. Der Tierarzt sagte, dass man das mit einer OP wieder hinbekommen kann. Dann wurde mein Hund operiert und seitdem ist das nicht mehr so.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist kein Tierarzt, es ist also gut möglich, daß Du durch Abtasten nicht feststellen wirst, was Deinem Hund fehlt.

Bitte fahr mit Deiner Fellnase zum Tierarzt und laß ihn von einem Fachmann untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja machen wir heute auch ist schon seid 23 Uhr so wollte nur aus vor Neugier fragen danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sry Autokorrektur geht um mein Hund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann so viele Ursachen haben, dass es vom Tierarzt abgeklärt werden muss. Ferndiagnosen, ohne das Laufbild zu sehen, sind wertlos.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das hat unser Boxer auch.. Er humpelt ab und zu. Liegt daran, dass ihm immer seine Füße einschlafen.. vielleicht ist es bei deinem Hund genauso! Falls du jedoch große Sorgen hast, geh zum Tierarzt-...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berni74
21.07.2016, 08:21

Aber das hat doch auch einen Grund. Habt Ihr mal den Rücken  untersuchen lassen?

0

Was möchtest Du wissen?