Frage von KalinkaCSGO, 59

Mein Traum von der Traumschule geplatzt?

Hey Leute,..

es ist so, dass ich nun seit mehreren Jahren auf ein normales öffentliches Gymnasium gehe, doch ich langsam merke, dass es einfach nicht das richtige ist. Der Unterricht ist staubtrocken, niemand hat Spaß am Unterricht und es wird immer und immer langweiliger, dazu ist zu sagen, dass ich kein schlechter Schüler bin, dennoch nahezu nichts lerne..

Dann habe ich an meinen Freund gedacht, der schon seit einigen Monaten auf dieses neue Internet geht. Ich hab es einfach aus Spaß mal gegooglet und musste leider feststellen, wie ich mich fast verliebt habe,..

Mein Freund berichtet von witzigem und spannenden Unterricht, viel Praxis, viel Lachen, und eigentlich das genau Gegenteil meiner jetzigen Schule.

Ich bin also mal auf den Reiter "Preise" gegengen und musste leider feststellen, dass meine Eltern (Normalverdiener) sich das niemals leisten können. Das Internat kostet nämlich rund 2.500€ pro Monat.

Ich habe also Stundenlang geweint, weil mein Traum einfach so, mir nichts dir nichts geplatzt war. Es liegt also in meinen Händen, genug Geld zu verdienen, um mir meinen großen Traum ermöglichen zu können..

Meine Frage ist jetzt, ob es irgendeinen Weg gibt, den ich eventuell beschreiten könnte, um mir meinen Traum zu verwirklichen? Also etwas richtiges..?

Ich bin jedem, der antwortet unendlich dankbar, denn ich denke nicht, dass sich irgendjemand hier auch nur meine Situation vorstellen kann..

Vielen Dank an ALLE, die antworten schon einmal im Voraus. Viele Grüße, Josch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von oxygenium, 21

ich muss zugeben wenn ich die Preise vom Internat lese,finde ich das auch ungeheuerlich, das Normalverdiener und deren Kinder diese Chance nicht bekommen.

Aber lass dir gesagt sein,diese Menschen sind auch nicht besser als wir Normalos,auch wenn sie die Nase gerne höher tragen.

Diese Kinder haben einfach Glück gehabt und du solltest nicht neidisch oder traurig sein.

Mir ist mal etwas ähnliches passiert und ich war auf der Musikschule.Die Musiklerher meinten zu meinen Eltern damals, ich wäre hochbegabt und sollte unbedingt weiter gefördert werden.Nur diese Förderung kostete viel Geld und hier zerplatzte auch mein Traum vom Klavier und der Geige und meine Eltern nahmen mich dann von dieser Schule dann runter.

Ich denke das Leben hängt nicht nur von der Kohle ab,sondern das du etwas aus deinem Leben machst was dir wirklich Spaß macht.

Das solltest du herausfinden und dir einen neuen Traum suchen.

Alles Gute für dich

Antwort
von PrivateUser, 31

"Ich habe stundenlang geweint"..
Die Preise sind abnormal hoch, es ist normal, dass sich das nur die wenigsten leisten können. 2,5k im Monat?!😲😂 Das ist mehr als bei uns meist für den kompletten Jahresurlaub ausgegeben wird.
Wie viele Schuljahre musst du denn noch hinter dich bringen?
Meine Schule ist auch eher schlecht, aber dieses Jahr hab ich es dann hinter mir!💪🏻

Kommentar von KalinkaCSGO ,

Das mag zwar komisch klingen, dennoch gebe ich offen zu, dass ich momentan erst in der 8. Klasse bin...

Kommentar von PrivateUser ,

Nein, klingt nicht komisch.:)
Also hast du vermutlich noch 3,5 Jahre. Ist schon noch ne Zeit. Aber du musst verstehen, dass das so enorm viel Geld ist...
Ansonsten könntest du natürlich die mittlere Reife machen & danach das lernen was dir Spaß macht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten