Frage von null815nicname, 44

Mein Transitflug geht durch die USA. Wie muss ich Geschenke verzollen? Kann ich Souveniers pflanzlichen Ursprungs aus Ecuador mitbringen oder gibt das Probleme?

Hallo liebe Community!

Bald werde ich nach Ecuador fliegen und zwar mit den USA als Transitland. Das habe ich bisher wegen den Umständen bei der EInreise vermieden, aber diesmal ging es leider nicht anders. ESTA etc. habe ich schon beantragt. Nun habe ich einige spezielle Fragen zu den Zollbestimmungen. Auf den Internetseiten habe ich nichts entsprechendes gefunden, beim Zoll und dem Konsulat sagt mir nur eine Computeransage, dass ich mich doch bitte im Internet informieren soll.

Nun meine Fragen:

  1.  Ich besuche die Familie meines Freundes, die sehr groß und zum Teil recht arm ist. Deshalb habe ich eine Reihe von Geschenken vor allem für die KInder dabei, die zum Teil auch Freunde von mir zusmmengepackt haben. Darunter sind beispielsweise gebrauchte, aber sehr gut erhaltene Baby/ Kinderkleidung, etwas Spielzeug etc. Im Internet habe ich gelesen, das Geschenke bis 100$ Zollfrei sind. Gilt das für alle zusammen oder für jedes extra? Wie soll ich einen Wert von gebrauchten Klamotten in der Zollerklärung angeben? Manches ist bereits in Geschenkpapier eingepackt. Ist das ein Problem?
  2. Ich würde bei der Rückkehr gerne wieder ein paar der Armbänder bzw Ketten mitbringen, die die Leute dort aus Palmfasern, Holz und getrockneten Samen herstellen. Bisher hatte ich damit nie ein Problem an den Flughäfen, die Samen sind ja auch nicht mehr keimfähig. Könnte das ein Problem in den USA werden? Ich habe selbst dort schon US Bürger getroffen, die ebenfalls solche Mitbringsel gekauft hatten.. Allerdings weis ich nicht, ob es da je Probleme gab. Ich habe mal ein Beispielfoto von solchem Schmuck mit eingestellt. Gilt das nun als Pflanze, als Kunsthandwerk oder als Schmuck??
  3. Ich werde eine manuelle (nicht elektrische), dafür aber recht große Pumpe im Gepäck haben, mit der man zum Beispiel Raftingboote aufpumpen kann. Könnte sie mir irgendwelche Probleme bei der Einreise machen? Sie ist für meinen Freund gedacht, der sie für sein kleine Unternehmen braucht. In Ecuador ist sowas nu schwer erhältlich oder sehr überteuert. Ich bekomme das Geld dafür zurück, ihr Preis lag unter 100 $. Sie ist also kein Geschenk. Aber wenn ich sage, das ich dafür das Geld bekomme, denkt der Zoll da vielleicht, ich würde sie verkaufen wollen? Wird das überhaupt so genau angeschaut?

Wäre super, wenn mir irgendjemand weiterhelfen könnte. Wie gesagt, Internetinformationen habe ich (zumindest glaube ich das) alle durchforstet. Auch habe ich dem Zoll eine E-Mail geschrieben, nachdem ich sie telefonisch nicht erreicht habe, habe bisher aber noch keine Antwort erhalten.

Liebe Grüße

Antwort
von null815nicname, 8

Ich bin nun wieder gut in Deutschland, deshalb also nun für alle, die evtl in Zukunft das gleich Problem haben:

Beim Hinflug hatte ich nur einen Stopp in den USA, da ist das Gepäck tatsächlich einfach weitergeleitet worden. Erst hieß es zwar, das würde nicht gehen, aber dann ging es plötzlich doch... Also bei nur einem Stopp geht das Gepäck anscheinend durch ;-)

Beim Rückflug hatte ich zwei Stopps in den USA, das heißt einen Innlandsflug. Bei der Ankunft am ersten Flughafen musste ich das Gepäck holen, es ist durchleuchtet worden, ich habe aber keine Zollerklärung abgeben müssen und musste auch nicht durch den Zoll. Danach wurde es aber direkt zum Endziel weitergeleitet. Meiner Schwester ist es übrigens genauso ergangen.

Mit den Mitbringseln ist alles glattgegangen,damit hatte ich gar keine Probleme.

Antwort
von Barolo88, 22

normalerweise musst du beim Transit nicht durch den US-Zoll, weil du keinen amerikanischen Boden berührst, wenn du den Flughafen nicht verlässt, dein Gepäck wird direkt weitergeleitet

Kommentar von Luise ,

Das stimmt für die USA leider nicht. Alle Gepäckstücke werden beim ersten Flughafen durch den Zoll gebracht.

Es dürfte keine Probleme mit den mitgebrachten Sachen geben. Gib einfach Spielzeug an oder Kunsthandwerk. Und fertig.
Auch die Beträge sind keinerlei Problem.

Kommentar von null815nicname ,

Danke für die Antwort! Ja, beim Transit durch die USA muss man leider sein Gepäck holen, das gesammte Einreisprozedere durchlaufen und deshalb auch durch den Zoll

Antwort
von Katzenreiniger, 20

Wieso solltest du im Transit durch den Zoll!?

Kommentar von macqueline ,

Is nun mal so!

Kommentar von null815nicname ,

In den USA muss man auch beim Transit den ganzen Einreisequatsch mitmachen, auch das Gepäck neu aufgeben und seyhalb eben leider auch durch den Zoll :-/ Die verladen das Gepäck nicht wie in allen anderen Ländern einfach ins neue Flugzeug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community