Mein Terraria Server läuft automatisch unter der IP 0.0.0.0 und weder ich selbst noch meine Freunde können connecten. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

lass Hamachi weg.  Wenn du den Port freigeben kannst,  führt dich Hamachi  in die irre. Hamachi nutzt man ausschließlich,  wenn man den Port NICHT  freigeben Kann / darf.  Bei allen anderen Fällen  ist es unsinnig Hamachi  zu nutzen,  denn es führt  (  wie du ja siehst)   nur zu Problemen... 

Die  Adresse 0.0.0.0 könnt ihr nicht erreichen,  denn das bedeutet soviel wie,  der Server hostet auf jeder verfügbaren IP Adresse. 

Da musst du in den Server Einstellungen schon eine IP festlegen.  Das soll eine interne IP sein,  denn sonst geht die Portfreigabe  ins Leere... 

Die externe IP,  die deine Mitspieler  brauchen,  bekommst du ja bekanntlich auf wieistmeineip.de 

viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrPokeCraft
31.10.2015, 19:14

Vielen Dank für den Lösungsvorschlag, aber das Problem lag nicht an Hamachi. Den Port kann ich nicht freigeben, weshalb ich extra sagte, dass ich diesen Vorschlag nicht als Antwort möchte. Das Problem lag an irgendwelchen Vermischungen in den Dateien meines Terraria Ordners. Mit meiner IP stimmte alles, der Server lief ja auf 127.0.0.1 Was genau das Problem war, weiß ich nicht, aber nach einer kompletten Neuinstallation verschwand es wieder.

0