Frage von manu1966, 106

Mein Tätowierer hatte vor und bei dem Termin Alkohol konsumiert. Tattoo ist nicht schön geworden. Kann ich ihn belangen oder mein Geld zurück fordern?

Antwort
von Gingeroni, 16

Nun ... ich denke es kommt darauf an ob man das noch nachweisen kann?! ich weiss es ehrlich gesagt nicht aber ich denke du wirst dein geld nicht wiedersehen...
Ich frage mich nur warum du nicht abgebrochen hast wenn du gemerkt hast, dass er was getrunken hat...?

Antwort
von Ostsee1982, 27

Wofür willst du ihn belangen? Wo steht, dass Tätowierer während der Arbeit keinen Alkohol konsumieren dürfen? Woher willst du wissen was und wieviel er genau getrunken hat? Wie willst du nachweisen, dass er unter Alkoholeinfluss schlechter tätowiert als ohne? Warum bist du nicht aufgestanden und gegangen? Fragen über Fragen und schlussendlich ist es deine Eigenverantwortung dir ein seriöses Studio zu suchen wo korrekt gearbeitet wird.


Antwort
von MaggieSimpson91, 41

Wie hast du das festgestellt und wie willst du es beweisen?

Kommentar von manu1966 ,

Er hat es selber gesagt und danach nochmal Bier bestellt

Antwort
von OoohAnnabell, 61

Kannst du denn beweisen, dass er vorher Alkohol konsumiert hat?

Kommentar von manu1966 ,

Er ist zu spät gekommen und hat gesagt, dass er mit seinem Bruder Bier trinken war. Meine Tochter war auch zum Termin da und hat es gehört. Zwischendurch hat ihn seine Kollegin gefragt, ob er etwas aus der Pizzeria haben will und er hat gesagt, dass sie ihm Bier mitbestellen soll. Wurde von der Kollegin, meiner Tochter und mir gehört.

Kommentar von Ratlos423 ,

Dann hättet ihr von Anfang verweigern können. Habt es also doch vorher gewusst. Ihr habt aber echt Sinn für Humor.

Antwort
von floppydisk, 62

wie genau willst du das denn jetzt beweisen?

Antwort
von akkurat01, 33

Da hilft nur so viel trinken bist du es schön findest.

Selbst Schuld, weder belangen noch Geld zurück wird funktionieren.

Antwort
von Ratlos423, 43

Falls du es gerochen hast, warum hast du die Sitzung nicht sofort abgebrochen? 

Oder wie hast du das bemerkt?

Kommentar von manu1966 ,

Er hat es zugegeben und meine Tochter wollte das Tattoo unbedingt. Es war ein Mutter-Tochter-Tattoo.

Kommentar von Ratlos423 ,

Vor der Polizei wird er es sicher nicht noch einmal zugeben. Also würde Aussage gegen Aussage stehen... Da kannst du sicher nicht viel machen. 

Kommentar von manu1966 ,

Das befürchte ich auch, trotzdem gab es ja Zeugen ( meine Tochter und die Angestellte )

Kommentar von Ratlos423 ,

Aber laut deiner Aussage weiter oben wusstet ihr ja doch vorher Bescheid? Wieso lasst ihr ihn dann stechen? Sorry, aber erschließt sich mir jetzt nicht. Immerhin hat man sowas für die Ewigkeit. Ich hätte mich da ganz flink verkrümelt - mit entsprechender Begründung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten