Frage von Neither15, 124

Mein Stiefvater ist ohne Abi, Studium und Promotion Professor an einer Kunsthochschule, kann ich das auch?

Mein Stiefvater ist seit vielen Jahren bekannter Künstler, Autor über Kunstgeschichte, lange Zeit Dozent und seit einigen Jahren Professor an einer Kunsthochschule.

Ich bin gerade dabei Abi zu machen und überlege wieso eigentlich studieren, wenn er es nicht hat? Ist er eigentlich eine große Ausnahme oder kann ich das auch?

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 66

Kunsthochschulen sind ein besonderer Fall. Diese können Professoren auch ohne Promotion und Habilitation berufen, wenn sie außergewöhnliches geleistet haben und damit fähig sind:

https://de.wikipedia.org/wiki/Professor#Einstellungsvoraussetzungen

"An Kunsthochschulen kann berufen werden, wer eine besonders herausragende künstlerische Qualifikation besitzt und darüber hinaus ein bedeutendes künstlerisches Lebenswerk vorweisen kann."

Das ist aber die Ausnahme und kaum planbar - und deswegen sollte man sich so eine Karriere auch nicht unbedingt zum Vorbild nehmen. Der übliche Weg zum Professor ist der akademische.

Antwort
von herja, 56

Hi,

naja, wenn du auch "seit vielen Jahren bekannter Künstler, Autor über Kunstgeschichte, lange Zeit Dozent" bist, wird dir vielleicht auch eine Professur angeboten.

Antwort
von AndiRat, 67

Wer kann, der kann.

Im Normalfall ist für eine wissenschaftliche Karriere mit Professur das Abitur unentbehrlich. Ebenso ein Studium.

Wenn es also für Dich nicht eine allzu große Schinderei ist, würde ich empfehlen, das Abi zu machen.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 68

Dein Stiefvater ist mit Sicherheit kein Professor, sondern lediglich Dozent.


Und ja, dafür braucht es nicht zwangsläufig ein Studium. Letztendlich sind nachweisbare Qualifikationen aber mehr als hilfreich.

Wichtig ist aber auch die von dir erwähnte Berufserfahrung - wenn du die hast, fragt irgendwann niemand mehr nach deinem Abschluss. Aber so weit musst du es eben erst einmal bringen.
Zumal Dozenten nun auch nicht zwangsläufig die Welt verdienen.

Kommentar von Neither15 ,

Er war Anfangs "nur" Dozent, jetzt aber Professor.

Kommentar von sozialtusi ,

Professor h.c. ;)

Kommentar von AuroraRich ,

Mit einem Ehrentitel kann er natürlich Professor sein, das ist bei Künstlern oft so.

Kommentar von Garriba ,

Professoren werden an Hochschulen meist berufen, ohne Habilitationsschrift oder sogar Promotion, da Hochschulen kein Promotions- und Habilitationsrecht haben. Die Betreffenden tragen trotzdem den Titel Professor. Siehe die korrekte Antwort von Ansegisel

Antwort
von CeliMaus, 36

Studier lieber, wenigstwns kunstgeschichte, noch besser aber freie kunst etc mit künstlerischer praxis... auch wenn es ohne gehen würde, mit ist immer besser. Wo arbeitet dein stiefvater? Welche einrichfung?

Antwort
von sozialtusi, 51

Beschäftige Dich mal mit den ARten der Professuren, dann klärt sich Deine frage ;)

Kommentar von Neither15 ,

Bitte klär mich auf!

Kommentar von sozialtusi ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Professor

Ein mal für Deutschland durchlesen und schon bist Du schlauer

Kommentar von Neither15 ,

Danke Sozialisttussi.

Antwort
von AuroraRich, 47

Professor kann er nur sein, wenn er den Titel verliehen bekommen hat. Kann auch ein Ehrentitel sein, so wie bei vielen Künstlern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community