Mein späteres Leben... Wie soll ich mich entwickeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Künstler studieren hat den Vorteil dass du genau weisst, wie es "offiziell" richtig geht. Allerdings wird z. B. Ein erfahrener Quereinsteiger - Regisseur der etwas an Werken vorzuweisen hat normalerweise einem unerfahrenen aber studiertem vorgezogen. Ich rate dir nur eins: mach einfach. Leg los, mach Filme und Musik und wenn du fertig bist -> veröffentlichen. Egal ib du ein Kind bist oder nicht. Warum erst mit 18 anfangen wenn du jetzt schon kreativ sein kannst? Such dir Leute aus der Brange die dir helfen können, das bringt enorm viel. Und leg dich erst einmal nicht auf ein Studium fest, ob du das brauchst, wirst du dann sehen. Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageAntwort8
13.11.2016, 13:52

Oha danke schön :)
Ich habe das Gefühl du hast Recht :)
Ich sollte jede Chance nutzen und kann jetzt schon kreativ werden :)

0
Kommentar von FrageAntwort8
13.11.2016, 13:52

Wie kann man auf einem Handy jemandem als hilfreichste Antwort geben?!

0
Kommentar von TittenPropeller
13.11.2016, 13:54

ich hab keine Ahnung :/ :D

0

Lass dir bloß nicht reinquatschen und dir erzählen, was angeblich richtig oder sinnvoller wär. Es ist wunderbar, wenn du jetzt schon eine Vorstellung hast. Verfolge diesen Weg und geh kleine Schritte! Hör auf dein Bauchgefühl!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageAntwort8
13.11.2016, 14:08

Danke schön :)

0