Frage von Brugger67, 36

Mein Sohn wohnt nun seit einiger Zeit bei seiner Freundin die schon eine eigene Wohnung hat.nun meinte der Vermieter er wäre nicht versichertStimmt das so ?

Antwort
von DerHans, 15

Wenn die Freundin eine private Haftpflichtversicherung hat, gehen auch Schäden die der "Besuch" an der Mietsache anrichtet über die Mietsachschäden.

Wenn sie aber zusammen leben, kann sie ihn mit in die Police einschließen. Das kostet nicht einmal mehr. (Wenn sie keine Single-Police hat)

Antwort
von Dummie42, 16

Ich nehme an, du meinst, die Familienhaftpflichtversicherung. Es kann sein, dass er, wenn er unter dem neuen Wohnsitz gemeldet ist, aus eurer versicherung rausgefallen ist. Ihr solltet Montag dringend bei eurer Versicherung anrufen und euch erkundigen.


Antwort
von heide2012, 18

Du müsstest mal schreiben, was du in diesem Zusammenhang genau mit "versichert" meinst.

Meinst du krankenversichert, haftpflichtversichert....?

Und was geht das den Vermieter an?.

Kommentar von Dummie42 ,

Der Vermieter möchte sicher nicht auf den Kosten sitzen bleiben, wenn der junge Mann z.B. in der Weihnachtszeit den Adventskranz abfackeln lässt und einen Wohnungsbrand verursacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten