Frage von karin2003, 38

Mein Sohn wird von meinen Eltern verpflegt weil ich z.Z gesundheitliche Probleme habe, möchte meinen Sohn aus der Bedarfsgemeinschaft nehmen, JC verweigert?

Antwort
von beangato, 27

Dein Sohn wohnt nicht mehr bei Dir? Nur dann könnte er aus der BG raus - evt.

Wenn er noch bei Dir wohnt, bekommst Du ja auch seinen Mietanteil.

Kommentar von karin2003 ,

mein Sohn hat eigenen Wohnraum nur keine Küche. Deshalb geht der Jobcenter davon aus das ich ihn versorge. Was aber meine Eltern tun weil ich es aus gesundheitlichen Gründen nicht kann

Kommentar von beangato ,

Wie alt ist Dein Sohn?

Kommentar von karin2003 ,

17 und geht arbeiten

Kommentar von beangato ,

Nun ja, er kann erst ab 25 eine eigene Bedarfsgemeinschaft bilden. Von daher gehört er noch in Deine BG.

Du kannst ja mal zu einer Beratungsstelle für ALG - II - Empfänger gehen. Aber ich glaube nicht, dass Dir da was anderes erzählt wird.

Allerdings könnte er rausfallen, wenn er genug verdient - mehr als seinen Regelstz und seinen Mietanteil.

Antwort
von RainTager, 26

Was ist deine Frage ?

Kommentar von karin2003 ,

weil meine Eltern im gleichen Haus wohnen glaubt der Jobcenter nicht das mein Sohn nicht mehr von mir versorgt wird. Das hat zur folge das alle Einnahmen meines Sohnes angerechnet werden. Wie kann ich erreichen das mein Sohn aus der Bedarfsgemeinschaft genommen wird. Oder wie kann ich es dem Jobcenter nachweisen. Dachte vielleicht es mir von meinem Arzt bescheinigen zu lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten