Frage von rhdirekt, 284

mein Sohn sieht eine schwarze weibl Gestalt. Er sagt sie berühre ihn und dann stehen ihn die Haare auf?

Seit mein erwachsener Sohn eine tiefe Bewusstlosigkeit erlitt und sich selber am Boden liegen sah, begleitet ihn eine schwarze weibl, Gestalt. Er sagt sie berühre ihn und dabei bekommt er Gänsehaut und seine Haare stehen zu Berg. (ich habe das gesehen) Auch hört er immer wieder Schritte und Geräusche in der Wohnung. Er sieht im Augenwinckel Schatten und wenn er hinschaut ist niemand da. Das Licht im Flur mit Bewegungsmelder geht immer wieder an, aber es niemand zu sehen. Es verschwinden Sachen aus Hosentaschen und sind am anderen Tag wieder drinnen. In der Vitrine stehen die Figuren plötzlich ganz anders. Er hat Angst mit jemandem zu reden, da sie ihn für Verrückt halten würden. Was kann man machen. Hat er die Geistwesen aus dem Jenseits geholt? Wer hat auch schon solche Erfahrungen gemacht? Bitte schreibt mir, bin um jeden ernstgemeinten Rat dankbar.

Antwort
von paranomaly, 76

Manche Menschen können schon so mit der Anderswelt in Kontakt treten.

Aber man sagt auch, wenn ein Mensch für kurze Zeit tot ist, die Seele schon den Körper verlassen hat und dann wieder im hier und jetzt ist, dass dieser Mensch von nun an auch eine erweiterte Wahrnehmung hat.

Kommentar von Taimanka ,

mal ne ordentliche Antwort dazu 👍💐

Antwort
von sacredrain, 129

Hatte er während der Bewusstlosigkeit Atemaussetzer oder sogar einen Herzstillstand? Möglicherweise wurde sein Gehirn mit Sauerstoff unterversorgt und hat dadurch Schaden genommen, weswegen er nun unter Halluzinationen leidet. Das ist ein Fall für einen Neurologen.

Kommentar von rhdirekt ,

ich glaube schon, die Polizei kam und hielt ihn für tot, dann haben sie den Notarzt gerufen

Kommentar von sacredrain ,

Wie gesagt, ich würde erstmal einen Arzt aufsuchen und ihm die Probleme schildern. Selbst wenn die Schäden im schlimmsten Fall irreversibel sind, würde es ihn zumindest beruhigen, dass er nicht wahnsinnig ist, sonder es eine Erklärung dafür gibt. Alleine diese Ungewissheit zu haben stelle ich mir nämlich sehr belastend vor. Alles Gute für ihn.

Antwort
von Kittylein16, 142

Ja das gibt es. Bei mir ist mal ein Geist gekommen. Ich konnte ihn nicht sehen, aber hören. Es war ein Mann, den ich 14 Monate lang besucht hatte im Altersheim. Er wollte sich verabschieden.

Ich bin nicht wirklich für Esoterik. Aber es gibt sowas.

Es macht Angst, vor allem, wenn man es zum ersten Mal erlebt. Es kann sein, daß da eine kommt, die vorher da gewohnt hat. Es würde auch erklären, warum Sachen verschwinden. Das Bewegungsmelder drauf reagieren ist mir neu. Aber kann ich mir schon vorstellen.

Aber er braucht keine Angst haben. Geister sind nicht böse. 

Aber er scheint feinfühlig zu sein. Sonst würde er sie nicht sehen. 

Kommentar von rhdirekt ,

Danke, ja er war als Kind schon sehr feinfühlig. Die Geistersache hat er aber erst seit der Bewusstlosigkeit, er lebt schon 5 Jahre dort.

Antwort
von LokiRockOfAges, 25

Hat er vielleicht vorher irgendwann den Horrorfilm Insidious geguckt? Weil da kommt nämlich genau so etwas vor, eine schwarze, weibliche Gestalt, die immer wieder in der Nähe eines der Protagonisten auftaucht.

Ich glaube zwar an Übersinnliches, aber es gibt genauso gut dutzende von normalen Erklärungen dafür. Dein Sohn könnte einen psychiotischen Schub haben, in diesen Schüben erinnert sich der Betreffende oft nicht an das was er getan hat (was zB die verschwundenen Sachen oder die verrückten Sachen in der Vitrine erklären könnte).

Ich würde das erstmal von einem Psychologen abklären lassen, ehe ich gleich eine Geistererscheinung vermuten würde.

Antwort
von silberweissgold, 3

Hallo zuerst 😊

Also .... Kennst du eine verstorbene Frau die es sein könnte ? Wenn nicht ist es auf Jedenfall eine Frau die sich bei euch energetisch auflädt .... Hast du schon nachgedacht die Wohnung gründlich reinigen zu lassen ? Dieser Frau raubt euch die Energie (eher von deinem Sohn )die sie braucht um sich auf Erde aufzuhalten bzw  bei euch im Haus .

Ich habe nicht alle Kommentare gelesen gebe ich zu nun ich würde vorschlagen das du Kontakt mit eine Reiki Meister(rin)in Kontakt aufnimmst. Sie wird deinen Sohn von alle Anhaftungen u.a . Negative Energien die sich bei ihm fest geankert haben befreien . Sie wird danach die Frau ins Licht führen ( da sie entweder nicht gehen will oder sie nicht weiss wie sie ins Licht gehen soll ) 

Ich selber habe eine ähnliche Erfahrung gemacht mit meinem Sohn . Durch Befreiung von Anhaftungen ( Den verstorbene Opa ) Die Führung ins Licht und energetische Reinigung ging es sehr schnell besser .... 

Alles Gute ..... 😊 

Antwort
von jackjack1995, 69

War er lange bewusstlos?

Wenn ja, selbst wenn nicht, wäre es möglich, dass das eine neurologische Ursache für dies Erscheinung sein kann.

Ich würde dir raten, dass dein Sohn mal ein MRT oder CT vom Kopf macht, um festzustellen, ob er bei der Bewusstlosigkeit vielleicht Schäden am Gehirn bekommen hat.

Denn meine Freundin leidet an Epilepsie und bei ihr ist ein neurologisches Problem der Auslöser für ihre Epilepsieerkrankung.

Seit dem sieht sie auch "Geister".

Aber das ist bei dem neurologischen Befund, nämlich ein Problem am Gehirn auch kein Wunder.

Mal sieht sie keine Gestalten und dann gibt es wieder Tage, da sieht sie sie häufig.

Wie gesagt.

Ich würde dir raten, dass dein Sohn mal ein MRT oder CT vom Kopf macht, um festzustellen, ob er bei der Bewusstlosigkeit vielleicht Schäden am Gehirn bekommen hat.

Kommentar von jackjack1995 ,

PS: Aber nicht nur ein neurologisches Problem kann die Symptomatik, die dein Sohn aufweist, nämlich die Erscheinung einer Gestalt hervorrufen, sondern auch:

- Stress

- unbewusster Stress

- Sauerstoffmangel

- Schlafmangel

- Müdigkeit

- Vitaminmangel

Kommentar von jackjack1995 ,

Es verschwinden Sachen aus Hosentaschen und sind am anderen Tag wieder drinnen.

In der Vitrine stehen die Figuren plötzlich ganz anders.

Das kann ich mir allerdings auch nicht erklären.

Das wiederum hört sich irgendwie nach einem Poltergeist an.

Wenn du an Geister glaubst, dann sag dem Poltergeist er soll gehen und euch in Ruhe lassen.

Oder ist einer aus eurer Familie in letzter Zeit vielleicht verstorben?

Dann kann es vielleicht auch sein, dass sich der Verstorbene auch auf sich aufmerksam machen will, in dem er Sachen aus der Hosentasche verschwinden lässt und die Figuren anders stellt, da er vielleicht noch etwas Wichtiges mitzuteilen hat usw.

Verstorbene, die mit ihren Angehörigen, bzw. Hinterbliebenen eng in Verbinden standen, kommen meistens nach ihrem Tod noch ein letztes Mal zurück, um sich von ihnen zu verabschieden.

Ansonsten hängt das Geister sehen sicher mit den oben aufgezählten Möglichkeiten zusammen.


Kommentar von jackjack1995 ,

PS: Und das mit dem Licht und dem Bewegungsmelder kann auch normal sein.

Das hab ich auch öfters.

Das hängt sicher mit der Sensibilität des Bewegungsmelders zusammen.

Antwort
von 7vitamine, 17

Da er Drogen konsumiert hat und sicher nicht wenig, liegt es auf der Hand dass eine Region im Hirn beschädigt wurde und Halluzinationen herbeiführt.

In diesem Fall braucht es ein Neurologe und keinen Ghostbuster. Es ist natürlich einfacher sich es mit Geister zu erklären und so tun als wäre jetzt ein Wunder passiert, obwohl man dem Menschen somit nur mehr schadet da die Ursachen woanders liegen.

Antwort
von Taimanka, 101

ich würde das Haus/die Wohnung energetisch reinigen lassen. Diese Plagegeister haben eine niedrige Energie, bei höheren Energien, die der/die Reinigende dann einsetzt, verschwinden die. 

Mal Beispiellinks:

Antwort
von thisisagir, 107

Zu einer Psychiatrie hinterher tut er sich selbst noch was an , weil er nicht mehr so weiter leben will

Antwort
von illerchillerYT, 20

Am zum Psychiater.

Antwort
von arogxys, 72

die Wohnung von einen Priester segnen/weihen lassen . ist ihr Sohn getauft worden ? Hilft eigentlich meistens .

Kommentar von rhdirekt ,

ja er ist getauft

Kommentar von arogxys ,

in welchen Abständen sieht ihr Sohn die Gestallt ? Beispiel , alle 13 Tage ? 

Kommentar von LokiRockOfAges ,

Oh meine Güte, was für ein Blödsinn. Dass der Junge einfach eine Geisteskrankheit haben könnte, kommt dir wohl nicht in den Sinn? Sowas passiert schonmal, wenn man eine offensichtliche Nahtoderfahrung gemacht hat, wie der Sohn der Fragestellerin.

Kommentar von arogxys ,

doch kommt mir in den sinn , ja könnte er . da er sie aba wiederholt sieht ist wohl  nicht auszuschließen . das er eventuell von einen geist heim gesucht wird .""§ . Stell dir das mal vor , erweitere deine Wahrnehmung .   

Antwort
von AdamKosumov, 11

Ich glaub Ihnen kann man nicht helfen. Die Wissenschaft weiß nicht viel von Wesen aus einer anderen Dimension. :( Aber es hört sich interessant an, ich bin sehr neugierig. Es könnte auch sein, dass es wie ein Traum ist.

Antwort
von waermebildcam, 111

Kameras aufstellen und einen Tag mal schauen was passiert. Sollte es so weiter gehen... zum Arzt... sorry... anderes fällt mir nicht ein, was man dagegen tun soll

Kommentar von erik0223 ,

würde ich auch so machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten