Welche Ursache können die Blähungen eines Säuglings haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du es schon einmal mit antiallergener Nahrung versucht?

http://www.babyservice.de/baby-ernaehrung/allergien/milchallergie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caregirl
15.11.2015, 14:52

Nein haben aptamil Comfort versucht war keine Besserung zu sehen jetzt nehmen wir an jetzt bleibt wenigstens das starke spucken was vom drücken kam aus.

0
Kommentar von AppleTea
15.11.2015, 14:57

Die HA Nahrung wird er jetzt vielleicht nicht mehr annehmen, wenn er vorher die geschmacklich bessere hatte. Probieren kann man es aber dennoch

0

Was bekommt er denn? Und wie alt ist er?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caregirl
15.11.2015, 14:53

8 Wochen ist er und bekommt jetzt aptamil 1 ar 

0
Kommentar von AppleTea
15.11.2015, 14:56

Ich nehme an, stillen ist nicht möglich? Ansonsten schau, dass er ordentlich "bäuerchen" zwischendurch macht. Gegen Blähungen hilft auch Fenchel/Kümmel-Tee

0
Kommentar von AppleTea
15.11.2015, 15:08

Wenn er keine bäuerchen machen kann, führt das zu Blähungen. Das muss dann nicht unbedingt an der Nahrung liegen. Bei manchen Kindern dauert es eine Weile bis das bäuerchen kommt.. vielleicht probierst du es nicht lange genug? und noch was: Versuch es mal mit Mam-Saugern, damit schlucken die Babys weniger Luft.

0