Frage von rexhepaj28, 146

Mein Sohn ist 1,5 Jahre alt und hat 39.1 Fieber was soll ich tun Medikamente haben nicht geholfen hab mal was von einer kalten dusche gehört hilft das?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von NicoleU, 51

39,1 ist in dem Alter nicht so schlimm wie es sich anhört. Am 3. Tag Fieber solltest du zum Arzt gehen.

Fieber hat einen guten Grund. Der Körper kämpft gegen einen Infekt. Wenn du das Fieber von außen mit Medikamenten runterdrückst hinderst du den Körper in seiner "Arbeit". Wichtig ist dass dein Kind nicht leidet. Wenn es viel weint gib ihm Fiebersenker oder Wadenwickel.  Ansonsten lass dein Kind sich gesund schlafen und Sorg dafür dass es trinkt. Essen braucht es kaum etwas. Zieh ihn im Bett nicht zu warm an damit die Hitzeschilde nicht staut.

Meine Kinder bekommen abends ab 39 grad Nurofen und tagsüber ab 40 grad, aber nur wenn sie nörgelig sind. Ansonsten sollen sie tagsüber schlafen und ich Kuschel viel mit Ihnen. Wenn ich ihnen tagsüber fiebermittel gebe werden sie wieder fitter und fangen an zu spielen und das ist nicht gerade hilfreich im Kampf gegen den Infekt.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 76

Die Frage ist ja - was genau hat er und was für Medikamente hast du ihm gegeben? Wie lange hat er schon Fieber?

Ein kurzes kühles Bad kann helfen, ja. Wadenwickel genauso.

Darüber hinaus ist es wichtig, in was für einer Verfassung er ist - Fieber muss nicht schlimm sein, manchmal braucht man es auch, um gesund zu werden. Ab und zu muss man da einfach durch, als Eltern sowie als Kind.

Wenn das Kind ausreichend trinkt und an sich fit ist, ist das alles kein Drama.

Kommentar von rexhepaj28 ,

Naja er ist eigentlich relativ fit und besonders krank war er auch nicht hab es Grade bemerkt das er Fieber hat ibuflam hat er bekommen und hilft sonst auch immer ich glaube ich schaffe in ins Krankenhaus

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

...was heißt "gerade eben"? Medikamente brauchen auch immer etwas, um zu wirken.

Wie hoch dosiert war das Iboprofen denn? (Hast du keine Paracetamol-Zäpfchen?)

Wenn er fit ist und er erst seit gerade Fieber hat, wäre das für mich kein Grund ins Krankenhaus zu fahren. Dass Temperatur zum Abend hin höher ist, ist ohnehin normal, über Nacht reguliert sich das in der Regel.

Letztendlich ist das aber natürlich deine Entscheidung und Verantwortung.

Antwort
von Goodnight, 25

Wenn das Kind nicht auf das Fiebermittel reagiert das du ihm gegeben hast, solltest du deinen Kinderarzt  oder in der Klinik anrufen.

Auf keinen Fall ein fieberndes  Kind unter die kalte Dusche stellen, schon gar nicht so ein kleines. Das wäre eine viel zu schwere Kreislaufbelastung.

Wadenwickel mit Essigwasser kannst du versuchen, Kleine Kinder mögen das aber gar nicht.

Antwort
von mirolPirol, 55

Nein, mach ihm Kälte Umschläge! Mit einer kalten Dusche bringst du ihn um!
Nimm 2 Stoffwindeln (oder Geschirrtücher), mach sie nass und wickle sie um seine Beine. Das sollte das Fieber senken. Damit er nicht dehydriert, muss er viel trinken. Suche sobald wie möglich einen Arzt auf!

Antwort
von Svenja3, 49

Wadenwickel helfen meist gut. Auf keinen Fall solltest du ihn eiskalt abduschen aber kannst ihn lauwarm baden wenn es ihm gut tut. Achte darauf das er viel trinkt. Am besten du gehst gleich zum Arzt und lässt es abklären. Wenn das Fieber nicht runter geht solltest du nach zwei Tagen aber auf jeden Fall zum Arzt.

Antwort
von Volkerfant, 14

Bei 39 ° brauchst du noch nicht in Panik ausbrechen. Fieber ist gesund, so hilft sich der Körper selbst, da muss man nicht mit Medikamenten eingreifen um das Fieber zu senken.

Bei über 40 ° würde ich mal Wadenwickel machen oder das Kind notfalls in die kalte Badewanne setzen oder kalt duschen.

Antwort
von rescookie, 40

Er muss viel Wasser trinken  ....und tauche seine Socken in Wasser  ( aber nicht eiskalt sondern eben etwas kühler als lauwarm ) und zieh ihm diese Socken an. Das hilft IMMER . Falls das nicht besser wird ab ins Krankenhaus ..

Antwort
von Celincheeeeen, 86

Wadenwickel immer ein Grad weniger als die Temperatur und gucken wie er reagiert und wie es wirkt

Kommentar von blackforestlady ,

Falsch. Lauwarme Wickel.

Kommentar von rexhepaj28 ,

mit was soll ich die Tücher befeuchten?

Kommentar von Celincheeeeen ,

Nein einen Grad weniger als die Temperatur der Betroffenen Person

Kommentar von Celincheeeeen ,

Würde Die in Wasser eintauchen das du vorher gemessen hast nach der richtigen Temperatur

Antwort
von BEAFEE, 42

OMG...Du kannst doch den kleinen Wurm nicht unter die kalte Dusche stellen !

Lauwarme Wadenwickel lassen das Fieber auch sinken, wenn nicht, pack ihn ein und fahre ins Krankenhaus.

Antwort
von Shany, 69

Kalte Umschläge um die Beinchen legen hilft auch

Kommentar von blackforestlady ,

Falsch. Lauwarme Wickel.

Antwort
von Gestiefelte, 72

Wadenwickel. Wenn es dann nicht hilft, ab zum Arzt.

Antwort
von rexhepaj28, 30

Ja ich schaffen ihn lieber ins Krankenhaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten