Frage von vfbelololo, 189

Mein Sohn ist 13 und wünscht sich GTA V aber soll ich es ihm kaufen. Ist das okay mit 13?

Antwort
von Darkmalvet, 62

Hallo vfbelolo

Ich würde sagen prinzipiell geht das, aber es hängt natürlich davon ab, ob dein Sohn schon mit den Eindrücken umgehen kann und wie reif er ist.

Eine individuelle Regellung ist immer besser als eine generische Altersgrenze für alle

Ich würde dir empfehlen, dass du dir mal Lets Plays von GTA 5 auf Youtube anschaust, damit du dir ein Bild machen kannst und dann anhand dessen, wie reif dein Sohn schon ist entscheidest (du wirst es ja als Vater am besten wissen)

Was ich dir auf jeden Fall empfehlen würde ist, dass sich dein Sohn die Erlaubnis verdienen soll, damit er noch etwas positives raus lernt

LG

Darkmalvet

Antwort
von p0o9i8u7, 55

Ja das ist okay, finde ich, solange er reif genug ist, weiß das es nur ein Spiel ist und sich selber kontrollieren kann (sieht man, wie abhängig er von seinem Handy ist)
Es kommt auf das Umfeld An, in diesem Alter spielen die meisten Jungs sehr gerne und im Alter von 15 wird es noch viel schlimmer...
Wenn seine Freunde alle GTA haben und er als aussenseiter da steht würde ich es ihm erlauben. Mit 13 wird es aber keine Auswirkung auf die Entwicklung des Kindes haben, 13jährige würde ich schon als Jugendliche gelten lassen.
Wichtig idt, dass er nicht immer spielt und nicht abhängig wird, also sollte er viele Hobbys haben und vor dem Kauf des Spiels sollten Regeln ausgemacht werden, was alles getan werden muss, damit das spielen "verdient" werden kann.

Generell ist der Kauf solcher spiele nicht so schlimm wie ich finde, Hauptsache ihr habt nicht in 3 Jahren Wii,XBox,Playstation und GTA und battle field im Zimmer liegen:D

Antwort
von ElClown, 55

Ich finde es nicht schlimm, allerdings gibt es eine sehr grenzwertige Szene, Inder man einen Menschen foltern muss, und zwar mit Kniescheibe zerschlagen Stromschocken etc...diese Szene is eig das einzig wirklich brutal, abgesehen von Trevors aggressionen

Antwort
von mv331, 16

Nein dein Sohn wird sich nicht verändern. Ich würde jedoch noch warten bis er 14 ist da 13 Jährige nicht gerne gesehn werden in Spielen wie Gta. (1 Jahr unterschied sind zwar nicht gross aber es ist doch besser) :D 

Zudem gibt es ein paar szenen und wörter im Single Player die vielleicht nicht ganz optimal sind



Antwort
von yoloBerger, 51

kommt drauf an ob er damit klar kommt. bei GTA V im Singlepayer gibt es eine Szene die recht verstören sein kann. Aber im großen und ganzen könnte man das spiel auch als 13 Jähriger spielen wenn man schon gut genug aufgeklärt ist. Und der online Modus ist eher harmlos.

Als tipp: man kann es ja mit seinem Sohn zusammen spielen und wenn man sieht das es ihm mit der Situation nicht gut geht sagen dass er aus machen soll. ^^

Antwort
von TimonPasslick, 40

Er hat eh schon Schlimmeres und gleich Schlimmes gesehen. Lass ihm doch einfach seinen Spaß. Die Chance, dass er wegen GTA ne Straftat begeht, liegt, ohne zu übertreiben, geschätzt bei 1:100000.

Kommentar von TimonPasslick ,

Oder glaubst du, dass sich dein Sohn irgendwie verwandelt? Vielleicht durch diesen Elektrosmog? Es soll ihn geben, mich gibt es aber auch noch, und zwar außerhalb der geschlossenen Psychiatrie.

Antwort
von paul0507, 69

Es kommt zwar immer auf das geistige Alter an, also ob er damit umgehen kann. Bei 13 Jahren würde ich aber noch nein sagen, da ich finde, dass Spiele ob 18 nicht umsonst ob 18 sind.

Antwort
von priesterlein, 21

Einige Szenen da drin sind recht hart und der Spieler muss sie aktiv ausführen. Ich gäbe es nie meinem Neffen, der ungefähr in dem gleichen Alter ist.

Kann es eher sein, dass du nicht für deinen Sohn fragst sondern dass du der Sohn bist, der krampfhaft Argumente sucht? Die bisherigen Fragen sind oft auf dem Niveau eines 13jährigen gewesen und beschäftigten sich mit Themen, die in der Schule da drankommen, die aber ein Erwachsener sehr leicht selber wissen oder nachschlagen könnte.

Antwort
von Ifosil, 56

Verhindern kannst es eh nicht mehr, dein Sohn steht unter enormen Druck aus dem Freundeskreis und Schule.
Wenn du es ihm verbietest, zockt er es bei Freunden. Er ist zu jung, keine Frage, verbieten oder nicht. Es ist eh schon zu spät.

Antwort
von max1949, 65

GTA ist an sich nicht schlimm. Vor allem in dieser Zeit ist das so das er auch ohne sie daran kommen könnte. Also ist es eigentlich egal.

Antwort
von Allexandra0809, 24

Ob Dein Sohn sich damit schon beschäftigen kann und soll, musst Du entscheiden, denn Du kennst Deinen Sohn.

Die Frage ist doch wohl eher, ob Du ihm alles kaufst, was er sich wünscht.

Antwort
von fitnesshase, 27

Naja außer dass es um Drogen und Gewalt geht - es werden auch sexszenen gezeigt, wo der Typ eine von hinten rannimmt zur Info :D also musst du entscheiden!

Antwort
von beatsout, 18

Ich würde es nicht riskieren, ansonsten könnte er ganz schnell süchtig nach diesem Spiel werden und dadurch können sehr schnell seine Noten ausfallen, 😐😐

Antwort
von JohnnyName, 57

Also ich würde warten bis er  mindestens15 is oder mal ne Test Woche/Monat machen und schauen wie es sich auf ihn auswirkt. 

Kommentar von anti121 ,

Was soll den passieren ? Verwandelt er sich in einen Werwolf ?

Kommentar von JohnnyName ,

Ne aber vllt wird er gewalttätiger oder sowas

Antwort
von Deni294, 23

Das hängt von deiner Meinung über die Sache ab icb sehe das etwas kritisch.sollte mit 15 gta v spielen dürfen

Antwort
von Lydia1301, 63

Die jugend von heute kennt sich damit eh schon aus und haben schon spiele ab 18 gespielt.
Ich denke es ist in Ordnung wenn sie es kaufen.

Antwort
von anti121, 58

Ja,
Es ist nicht das Intelligenteste Spiel aber er wird keinen Wchaden davon bekommen.
Zum Zeitvertreib normal zwischen 12 und 17

Antwort
von TobiM100, 24

Nein, noch viel zu jung

Kommentar von Darkmalvet ,

Woher willst du das wissen.

Du kennst weder den Jungen noch seine Individuelle Reife.

Um es mal auf den Punkt zu bringen, jeder der hier mit einem klaren Ja oder einem klaren Nein, ohne zu differenzieren antwortet liegt falsch

Kommentar von TobiM100 ,

Aber es ist ja nicht ohne Grund erst ab 18 oder ?

Und wenn man denn den ein oder anderen 13jährigen "Let`s Player" auf YT sieht denn kann ich mir ein Brett vor den Kopf hauen.

Kommentar von Darkmalvet ,

Es ist ab 18, weil Deutschland einfach übervorsichtig ist.

Das Problem an den Alterbewertungen ist, dass sie sich nicht nach den reifsten einer Alterstufe richten, nichtmals nach dem Durchschnitt sondern nach den unreifsten richten.

Er als Vater wird es für seinen Sohn besser wissen, wie reif er ist.

Antwort
von Selunaz, 57

ich bin 17 und habe GTA Sa in der Grundschule bekommen.. trotz Gewalt, Blut und sonstigem bin ich ein normaler Mensch der nicht vor hat die Schule zu stürmen und alle zu töten :)

ich würds tun

Kommentar von Kawasaki126 ,

Sehe ich auch so.. GTA SA ebenfalls schon mit ca. 8 gespielt und jetzt völlig normal :)

Kommentar von TobiM100 ,

Da war es aber auch noch nicht so realistisch

Kommentar von priesterlein ,

San Andreas ist gar kein Vergleich.

Kommentar von yoloBerger ,

GTA SA ist ein spiel mit schon ziemlich gewattätigen Szenen und damals war es schon ziemlich realistisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten