Frage von peterrweberr, 194

Mein Sohn hat einen Drogendealer bedroht jetzt jagen die ihn was kann man da tun?

Mein 17 Jähriger Sohn hat einem Drogendealer gedroht, dass er ihn fertig macht wenn der noch einmal seinen Freund anfasst, er kam gerade zu mir und hat mir die Geschichte erzählt, sein bester Freund hatte 200 Euro Schulden bei einem Drogendealer und wurde von seinen Leuten zusammengeschlagen mein Sohn war gestern bei dem Dealer um die Schulden zu bezahlen dabei kam es zu einem Streit wo er dem Dealer gedroht hat und jetzt sind die hinter meinem Sohn her. Das ist wohl kein kleiner Straßendealer sondern einer der das Stadtviertel mit Drogen versogt , seinen Namen kennen wir nicht wir wissen nur das der Libanese ist und aus einer großen Familie stammt die auch nicht ganz sauber ist. Die wissen zwar nicht wie mein Sohn heißt aber sie kennen seinen besten Freund

Was kann man da tun, erstmal will ich meinen Sohn überall hin begleiten aber soll das jetzt für immer so weitergehen ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von troppixi, 106

Tja, mit Dealern legt man sich auch nicht an.

Schulden bezahlen und fertig. Sollte eigentlich selbstverständlich sein. Schulden zahlt man zurück, egal bei wem. Danach sollten die Ruhe geben, um mehr dreht sich dieses Business ja nicht.

Du kannst zwar auch zur Polizei gehen, aber das wird wahrscheinlich nichts bringen, da keine Beweise. Und falls doch, habt ihr ein weit größeres Problem, oder glaubst du die Kumpel von dem lassen es einfach gut sein, wenn ihr Freund wegen euch im Knast landet?

Kommentar von peterrweberr ,

Die Schulden sind bezahlt mein Sohn war nur so unglaublich wütend das die seinen besten Freund zusammengeschlagen haben er selber nimmt keine Drogen und kennt sich auch in dem Millieu nicht aus deswegen hat er dem Dealer eine Ansage verpasst

Kommentar von troppixi ,

Ja, da darf man sich auch nicht wundern. Stell dir mal vor du wärst der Dealer, ich versuch dir das mal näher zu bringen. Der folgende Text soll nicht abwertend gemeint sein, aber ähnliche Gedanken dürfte sich der Dealer gemacht haben:

Du bist Dealer, hast Geld, hast Macht, hast Frauen und fühlst dich als tollster Typ des Planeten. Dann kommt irgend so ein Waschlappen an und zahlt dir dein Geld nicht zurück. Sowas macht aber niemand mit dir, weil du ja der krasseste Typ überhaupt bist. Und dann kommt da noch so ein kleiner Knirps an der aufmucken will weil du dein Geld zurück willst? Sowas lässt du dir natürlich nicht bieten und musst dem mal Respekt einbläuen.

Dein Sohn hat einfach ihre Ehre verletzt. Darum wollen sie "Rache". In so einer Situation kann eine aufrichtige Entschuldigung (Respekt zeigen) tatsächlich Wunder wirken.

Kommentar von PrimeExpert ,

troppixi hat recht.

Es geht in dem Game viel um Respekt und Ehre. Dein Sohn soll sich entschuldigen und sagen das er überreagiert hat. Zusätzlich soll sein kumpel gleich das Geld zurückzahlen. Das der Dealer weiß, das es ernst gemeint ist.

Wenn der Freund das Geld nicht hast, könntest du es ihm ja auslegen. Dann könnte er es dir in Raten abzahlen. Alles ist besser als bei einem Dealer schulden zu haben.

Kommentar von peterrweberr ,

Die Schulden sind zurückbezahlt, Geld haben wir das ist nicht das Problem, ich werde morgen früh zu seinem besten Freund ins Krankenhaus fahren und von ihm als Gegenleistung für das Geld verlangen das er auf keinen Fall den Dealer sagt wie mein Sohn heißt

Antwort
von PrimeExpert, 76

Schulden zurückzahlen wird wohl das beste sein.

Die Polizei wird nicht viel machen und wenn ihr sie noch bei der Polizei verpetzt, wird das noch schlimmer. Wenn du weißt, wie das Game läuft, dann weißt du das es die einzige möglichkeit ist.

Kommentar von peterrweberr ,

Die Schulden sind schon zurückbezahlt nur mein Sohn hat dem Dealer eine Ansage verpasst das der die Finger von seinem besten Freund lassen soll und deswegen sind die hinter ihm her

Kommentar von PrimeExpert ,

Mhm.

Also entweder er entschuldigt sich oder ihr wartet ab und hofft das nichts passiert.

Ich hatte mal so etwas ähnlich. Es ging nicht um Drogen aber ich wurde auch schon ein paar mal von Leuten gesucht. Der Vater von meinem besten Kumpel war der Meinung, das ich die Familienehre beschmutzt hätte. Sie sind sehr religös (Zwangsverheiratung usw.) und dann hat er mir auch 5 Leute an den Hals gesetzt. Ist bis jetzt nie was passiert.
War vermutlich auch eine reine Drohung.

Antwort
von Guerkchen77, 113

Ich glaube, die einzige Möglichkeit ist, zur Polizei zu gehen.

Ich würde versuchen, nicht zu erwähnen, dass dein Sohn oder sein Freund Drogen gekauft haben. Lässt sich aber vielleicht nicht ganz umgehen. Ich denke es ist wichtig, dass die Polizei alles über den Dealer weiß und auch versteht, dass die Jungen möglicherweise in Gefahr sind.

Habe keine andere Idee sorry :/

Kommentar von peterrweberr ,

Mein Sohn hat mit Drogen nichts zu tun er kennt sich in dem Millieu auch garnicht aus nur sein bester Freund kommt leider aus schlechteren Familienverhältnissen

Kommentar von LaQuica ,

Ja weil Drogen Konsum ja was mit der Herkunft zutun hat ... Das ist genauso ein Denken wie das die Schwarzen die Städte mit Heroin versauen ..

Kommentar von john201050 ,

abgesehen davon gibts in deutschland fast keine menschen, die tatsächlich keine drogen konsumieren.

die meisten sind sich dessen nur nicht bewusst, beginnen aber jeden tag bereits mit einer droge. meistens ist es der kaffee...

Antwort
von Still, 74

Wenn der persönlich auf der Straße steht, kann er so ein großes Licht nicht sein. Mit einer Anzeige bei der Polizei würde sich die Konfliktsituation nur noch verstärken. Einfach mal abwarten was passiert. Rate deinem Sohn mal, nicht andere Leute zu bedrohen, wenn er mit den Konsequenzen nicht klar kommt!

Antwort
von astroval18, 85

Ich würde echt bei der Polizei mal um Rat fragen. Klar geht es hier um Drogen, aber als einzig andere Möglichkeit, sähe ich ansonsten nur einen Umzug

Kommentar von peterrweberr ,

Dann erfahren die wo wir wohnen, ich habe immer noch die Hoffnung das sein bester Freund es nicht verrät

Kommentar von astroval18 ,

Ja aber was willst du sonst machen. Der Freund könnte doch den Kontakt zu denen erstmal beenden

Antwort
von Kathyli88, 73

Bei der polizei kannst du nichts machen, personenschutz kriegst du dafür nicht. Umziehen, weg von solchen kana***en ghettos. 

Kommentar von peterrweberr ,

Wir wohnen nicht da, wir haben etwas mehr Geld und wohnen woanders nur der beste Freund von meinem Sohn hat da seine Drogen gekauft

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann sollte dein Sohn sich seine besten Freunde doch in seinem besseren Viertel suchen, was will er mit einem, der Drogen nimmt und mit Libanesenclans Geschäfte macht... 

Kommentar von SialomAsks ,

Stimmt, alle Drogenkonsumenten sind asozial und Freunde mit weniger Geld als man selbst braucht man eh nicht. Denk mal drüber nach was du schreibst

Antwort
von ziuos, 31

Das beste ist nachzugeben, sich zu entschuldigen sagen das es einem leid tut etc... jetzt auch nicht zu übertrieben ansonsten denkt er es ist nicht ernst gemeint.
Das schlimmste was passieren kann wäre ein endloser krieg zwischen euch und den dealern.
Viel Erfolg!!!!

Fragen Sie die Community