Frage von elchlylli, 73

Mein Sohn C-jugend wurde mit einer roten Karte vom schiri vom platz gestellt ohne vor. er sich beschwerte das ein geg.Spieler ihn beleidigt hat Gerechtfertig.?

Antwort
von einfachichseinn, 27

die Frage ist ja auch, wie dein Sohn sich artikuliert hat. Aber Mamas Liebling ist vermutlich ein Engelchen und hat ganz höfflich gesagt, dass er verpetzt wurde.

Ansonsten zählt das Wort des Schiedsrichters mehr, als das einer Community. Selbst wenn wir hier alle sagen, dass die Entscheidung Schmarn ist, würde das nichts ändern.

Ich frage mich auch, wieso du die Sache im Internet regeln willst und nicht vor Ort mit den betreffenden Schiedsrichtern oder dem Trainer. 

Kommentar von elchlylli ,

das hat absolut nichts mit mamas liebling zu tun... natürlich war die ganze situation der gegn. manschaft sehr du selbige eltern schon erhitzt...manche eltern artikulieren da schlackern einem ja die ohren...es geht nur ums prinzip...das sie dann wenn man nur noch mit 8 statt 11 auf dem platz steht noch grossartig unsere manschaft beschimpft war ja schon die höhe... natürlich hatten wir das mit dem schiri besprochen...keinerlei aussage seinerseits... du hast es nicht richtig verstanden...worum es geht...es geht darum wenn man zum schiri geht und ihm sagt das ständig der gleiche spieler den man zur deckung hat einen mit unsachlichen und herabwürdigenden wörtern beschimpft dann ist es wohl so das man zum schiri geht oder demjenigen gleich eine drüber zieht...und wenn man dann schon die normalste sache macht und es normal sagt...dann mit ner rotem vom platz gestellt wird...frag ich mich...was läuft da falsch...?!...

Kommentar von einfachichseinn ,

ich habe ziemlich genau verstanden, worum es geht. Nur ich glaube nicht wirklich, dass dein Sohn nachdem er so arg beleidigt wurde noch nett und freundlich zum Schiri geht und dieser ihn dann vom Platz nimmt und dann nicht mal etwas dazu sagt, wenn du nach dem Spiel zu ihm gehst. Das klingt alles insgesamt nicht wirklich glaubwürdig.

Kommentar von elchlylli ,

natürlich hat er getobt wie verrückt...so habsch ihn noch ne erlebt...sein trainer hat ihn dann in die kabine verwiesen weils einfach ne fehlentscheidung war... daher wollt ich einfach nur wissen obs so is das der schiri es so machen darf oder nicht... def laut dfb regeln darf er nicht...

Kommentar von einfachichseinn ,

siehst du, wenn ein Spieler auf dem Feld tobbt wie verrückt und vermutlich auch noch den Schiedsrichter angreift (verbal), ist die Entscheidung vollkommen legitim 

Kommentar von elchlylli ,

du hörst nicht zu...wo er draussen war hat er angefangen zu toben und ne uff dem platz...würdest du natürlich nicht machen...wenn man dich ungerechtfertigt vom platz stellt...du würdest nen hofknix machen...und er is den schiri nicht angegangen...stell dir vor es gibt auch solche spieler die sich auf dem platz mal auf die zunge beisen können...auserhalb vom feld war die rote ja schon da...

Kommentar von einfachichseinn ,

hören tu ich im Schriftverkehr leider gar nichts und so wie du schreibst ist es auch leider unmöglich dich nicht falsch zu verstehen. 

Und ich kann mich auch nur noch wiederholen. Ich glaube dir schlicht weg nicht, dass dein Sohn so mir nichts dir nichts vom Platz geflogen ist und niemand dazu Stellung bezieht. Falls das wirklich der Fall gewesen sein sollte, sollte der Trainer eine Beschwerde bei der nächst höheren Instanz einreichen, aber das wird vermutlich nicht wirklich viel bringen.

und nein ich würde keinen Hofknicks machen, aber mich zusammenreisen, um die Sache zuklären,damit meine Mami nicht irgendwelche Leute fragen muss, die diese Situation leider gar nicht beurteilen können, weil sie nicht dabei waren. 

So eine Entscheidung muss immer aus zwei Perspektiven betrachtet werden. Aus der der Mutter, dessen armes liebes Engelchen einfach so gesperrt wurde und aus der des Schiedsrichters, der diese Entscheidung begründet getroffen hat. Da wir hier aber wirklich nur deine Perspektive vor Augen haben, ist es schlicht und einfach nicht möglich ein adäquates Urteil bezüglich dieser Entscheidung zu fällen. So einfach ist das.

Kommentar von elchlylli ,

nur supi das du grade auf meinem sohn rumhackst...der überhaupt nix dafür kann...und nein nix kleines engelchen...mich hatte es einfach nur mal interessiert...aber warscheinlich muss man um bei dir ne antwort zu bekommen studiert haben...sorry dacht das man dazu hier waer um ne frage zu stellen und vllt ne hilfreiche antwort zu bekommen...und ne noch beleidingt zu werden... und danke ja an eine instanz höher werden wir gehen ..das sowas keinem anderem spieler auch passiert...

Kommentar von einfachichseinn ,

mach doch mal bitte die Augen auf. Wo hacke ich auf deinem Sohn rum? Und wo habe ich dich beleidigt? Und nein du solltest keine Instanz höher gehen, weil du da nichts zu melden hast. Das sollte der Trainer machen und er wird es wohl auch machen, wenn er meint, dass es richtig ist.

Kommentar von elchlylli ,

oh sorry das ich mich für dich wieder mal falsch ausgedrückt habe...und du nicht einfach mal bissel mit überlegen kannst...natürlich werde ich persönlich nicht weiter gehen das ja wohl klar...für jeden der auch nur ein wenig ahnung hat...und auch nicht der trainer...weil der da übrigens auch nichts machen kann...sondern der jugendleiter...der muss das machen... und auch wenns ne so aussieht...ahnung vom fussball habe ich auch...und es hat hier absolut nix damit zu tun ob es so war oder nicht...was der schiri gesagt hat oder was nicht... du kannst nur urteilen darüber was ich dir geschrieben habe...und wenn ich es so schreibe dann musst du...weil du persönlich nicht anwesend warst...davon ausgehen das es so war...weil ich dabei war...punkt... und ja...die mami wollte das einfach wissen und nicht mamas kleiner liebling...und ja dafür ist das hie4 da das man auch mal fragen stellt wo man sich nicht so auskennt...es hätte ja sein können das man vltt ja mal einer ne antwort gibt der schiri ist..der das genau weiss und es urteilen kann...

Kommentar von einfachichseinn ,

Du verstehst es einfach nicht. NIEMAND kann dir eine klare Antwort geben. NIEMAND,  weil niemand außer dir weiß, was da abgelaufen ist und deine Wahrnehmung, als Mutter leider vollkommen selektiv ist (was vollkommen normal ist).

Und wenn ich sagte,  dass der Trainer vorerst eine Instanz höher gehen sollte, meldet er es zu erst dem Jugendleiter, weil dieser grade eine höhere Instanz ist. 

Antwort
von Miramar1234, 50

Das ist üblich,sportlich pädagogisch.Wenn es kraß war,auch nach dem Spiel noch als unangemessen empfunden wird,der Gegenspieler sich nicht entschuldigt,meldet man so etwas dem Trainer ,bzw.dem Schiedrichter.So zeigt man soziale und sportliche Kompetenz.Klar ,sagt sich leicht,ist im Eifer des Gefechtes nicht einfach.Beste Grüße

Kommentar von elchlylli ,

er hat es dem schiri gesagt das er von dem einem spieler immer unsachlich betittelt wird...darauf bekam ja mein sohn die rote karte und ist vom platz...also voll überzogen vom schiri..

Kommentar von Miramar1234 ,

Ja,aber das gilt als meckern.Nach dem Spiel klärt man sowas.Beleidigungen die zu kraß sind werden dann geahndet.Dazu gehört aber was,eben zu warten,bis der Spielbericht erstellt wird.

Antwort
von xhannesx, 31

Wie bereits gesagt mann kann es syntaktisch kaum verstehen aber fürs Fordern /Beschweren steht Gelb auf der Karte bei vorherigem Gelb dann natürlich Gelb Rot

Kommentar von elchlylli ,

es gab vorher keinerlei anlass für eine gelbe...15 min vor spielende...zack rot und gesperrt fürs nächste...das ist doch nicht io...oder?

Antwort
von peterobm, 37

das Ganze nochmals in einem verständlichem Deutsch ..... 

übersetz das mal; versteht keiner

Kommentar von elchlylli ,

mein sohn ist heute mit rot vom Platz gestellt worden weil er sich beim schiri beschwerte das ein gegn. spieler ihn mit unsachlichen wörtern betitelte...

Kommentar von elchlylli ,

und nun die frage...darf ein schiri einen spieler so einfach vom platz schicken ohne vorher gelb zu geben..vllt...fürs petzten oder sowas...sondern gleich rot...

Kommentar von peterobm ,

bei 2. Gelben ist die 2. Automatisch rot, es kann auch eine direkte Rote geben. Schiedsrichter - Tatsachenentscheidung

deine Beschreibung nach etwas krass und überzogen

Kommentar von elchlylli ,

soweit klar...aber fürs fordern/beschweren gibts nicht gleich rot so dern gelb...wenn er sich im spiel irgendwo daneben benommen hätte dann waere rot logisch...aber doch nicht einfach so weils grad ne schöne farbe war?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten