Frage von Walnussknacker, 50

Mein Sohn bricht mit 22 J. das Studium ab, er ist noch bei uns KV, kann er bis zur Aufnahme eines neuen Studiums weiterhin bei uns DAK mitversichert sein?

Antwort
von Allexandra0809, 50

Dein Sohn kann bis 23 Jahren familienversichert sein, dann muss er sich selbst versichern. Was macht Dein Sohn, bis das neue Studium beginnt? Ob er familienversichert sein kann oder auch ob es noch Kindergeld gibt, hängt davon ab, was er in der Zwischenzeit macht.

Aubildung, Schule, Studium ist alles kein Problem. Beim "NIchtstun" sieht es ganz anders aus.

Kommentar von backfisch4life ,

Allerdings ist der Status "studiensuchend" auch gültig. War zumindest bei mir so. Ich kann weiterhin in der KV meiner Eltern bleiben, wenn ich nachweise, dass ich mich um einen Studienplatz bemühe.

Kommentar von Allexandra0809 ,

Diesen Status hatte ich bisher in meiner Familie noch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community