Frage von Habsburg4ever, 158

Mein Sitznachbar hat mich heute in der Pause zu einem Boxkampf um 14:00 hinter der Schule herausgefordert. Soll ich hingehen, ich hab Angst?

Antwort
von Willy1729, 36

Hallo,

weil bald Weihnachten ist, tu ich mal so, als wärst Du kein Troll.

Du hast mehrere Optionen, wenn die Grundannahmen zutreffen, daß Dein Gegner a) stärker ist als Du und b) ein Raufbold ist:

1.) Hau ab!

2.) Such Dir ein paar Freunde, die Dir beistehen.

3.) Lern eine Kampfsportart (weil das dauert, geht dies nur in Verbindung mit Option 1 oder 2)

4.) Lade ihn auf eine Cola/ ein Bier oder sonst was ein und versuche, ihn für Dich zu gewinnen. Kannst Du Deinen Gegner nicht überwinden, verbünde Dich mit ihm.

5.) Pfefferspray etc. Nicht gut, weil leicht illegal und der Schuß nach hinten losgehen kann. Heute Pfefferspray, morgen Messer usw. Stichwort:
Eskalation. Kannste vergessen.

6.) Setz Mami oder Papi oder den großen Bruder/ die große Schwester auf den Kerl an, siehe Option 2.

7.) Kämpfe und leide oder siege. Stichwort: lucky punch. 

8.) Hoffe auf ein Wunder. (Selten, aber kommt vor).

Alles Gute,

Willy

Antwort
von JTKirk2000, 23

Sage zu ihm, dass Du nur im Boxring kämpfst, also im Sportunterricht und unter entsprechender Aufsicht eines Lehrers. Wenn Du sauer genug bist, musst Du nicht erfahren im Boxkampf sein, sofern es Dein Gegenüber auch nicht ist. Du muss nur schneller sein und Deinem Gegner keine Pause gönnen. Wichtig ist aber, dass dies unter der Aufsicht eines Lehrers erfolgt und mit Boxhandschuhen. 

Auf diese Weise - und ich war zuvor immer der Spinner, Außenseiter und Prügelknabe in meiner Klasse, der also bis dahin immer das Opfer war - habe ich mir Respekt verdient, weil ich der erste Freiwillige in der Sportstunde war, in welcher der Sportlehrer auf die Idee kam, einen Boxring aufzustellen. Alle hatten mich unterschätzt und sich lustig gemacht, weil sie mir nichts zutrauten und nicht verstanden, warum ich Gewalt auch schon als Kind ablehnte. Was mein Gegner im Boxring einstecken musste lehrte alle anderen Respekt vor mir. Ich hatte keine Ahnung vom Boxen. Ich schlug einfach, so wie es in all den Jahren davor mir gegenüber gewesen ist, einfach immer auf den Kopf ein. Seine Deckung konnte mein Gegenüber nicht halten und ich brauchte gar keine Deckung, weil mein Gegenüber gar nicht schnell genug ragieren konnte, mir auch nur einen Schlag zu verpassen. Man muss eben nur im richtigen Moment seine Wut herauslassen, denn wütend sein kann jeder, aber sich die Wut für den richtigen Moment aufzusparen und sie dann konzentriert herauszulassen, darin liegt die Kunst des Kampfes. 

Andererseits stellt sich die Frage ob es jemanden zu einem besseren Menschen macht, wenn man wütend ist oder sich mit jemanden schlägt? Der Boxring im Sportunterricht und unter der Aufsicht eines Lehrers ist in Ordnung, aber es ist kein Beispiel charakterlicher Reife, wenn man sich einfach so prügeln will, egal aus welchem Grund.

Antwort
von Hegemon, 14

Mir gings damals ganz ähnlich. 4./5. Klasse. Hatte keinen Bock drauf, obwohl ich kräftig genug war. Der Typ ist mir dann nach der Schule mit seinen Kumpels hinterhergerannt. Gab dann 'ne Rangelei und Gejohle... unentschieden.

Heute denke ich, ich hätte diesem Idio...en gleich - noch bevors richtig losgeht - direkt auf die Nase hauen sollen. Da wo's richtig wehtut. Dann wär der Kämpf sehr schnell beendet gewesen, und dieser Assi hätte es nicht noch mal gewagt, mich zu belästigen. Eindeutige Erziehungsmaßnahmen schaffen klare Verhältnisse.

"Gewalt ist keine Lösung, solang man nur drüber redet." (Stoppok)

Antwort
von goali356, 65

Nein, dass würde ich nicht machen und es evtl. den Lehrern melden.

Antwort
von Stemsiii, 91

kommt drauf an wie stark er ist aber wenn du weißt du hast keine chance dann lieber nicht

Antwort
von Andrastor, 9

Warum solltest du hingehen? Um dich verprügeln zu lassen?

Egal ob du gewinnst oder verlierst, es wird weh tun und du hast nachher Probleme. Raufhandlungen sind eine Straftat.

Also lass es lieber.

Antwort
von rosek, 69

nein, solltest du nicht

Antwort
von nettermensch, 69

so so, hat er das. du hast wahrscheinlich auch ja gesagt, oder. wie in kindergarten, euer verhalten. nun gut. geh jetzt am besten zu dein Lehrer/in

Antwort
von Psylinchen23, 61

Man sollte sich nicht auf sowas ein lassen. Schon gar nicht bei der Schule kann ein Leher mit bekommen und dann gibts ne straffe oder sogar Schulverweis.

Antwort
von serdaratik, 17

Schlag erst zu ,wenn er dich als erstes in diesem Kampf geschlagen hat.Dann ist das nämlich nur Notwehr...
Kommt drauf an,ist er stärker als du?

Antwort
von mutistalles, 14

Wenn du weist das du gewinnst mach aber man löst seine probleme nicht mit prügeln

Antwort
von mutistalles, 15

Wie alt seit ihr eigentlich?

Antwort
von IdeenloserName, 53

Ich würde hingehen und sagen 'nur Kinder kämpfen' ;)

Kommentar von IdeenloserName ,

dann geh einfach nicht hin. und wenn er fragt wieso sagste 'hatte besseres zu tun als kleine Kinder zu vermöbeln'

Antwort
von ponter, 35

Nö, wer seine Konflikte mit den Fäusten regelt ist dumm und kann sich nicht verbal artikulieren. Es ist keine Schande wegzulaufen oder nicht anzutreten.

Der Klügere gibt nach und trägt so den Sieg davon. Wer außer Gewalt im Leben nichts zu bieten hat, wird es nicht weit bringen.

Das ist, was du ihm sagen solltest.

Kommentar von Willy1729 ,

Weiter als bis 'Der Klügere...' wird er wohl nicht mehr kommen.

Kommentar von ponter ,

Auf jeden Fall sollte er ebenfalls nicht seine Fäuste benutzen, denn dann ist er keinen Deut besser als sein Gegenüber. 

Konflikte löst man nicht mit Gewalt, das steht hier als entscheidender Punkt im Vordergrund.

Antwort
von M0815, 43

Was ein Schwachsinn! Natürlich nicht.

Gewalt ist nie eine Lösung. Aus welchem Grund hat er dich den überhaupt "herausgefordert" ?

Antwort
von hauseltr, 40

Vorsätzlich geplante Körperverletzung.

§ 223
Körperverletzung

(1) Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der
Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder
mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Kommentar von MadXMario ,

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die beiden noch nicht strafmündig sind. ^^

Antwort
von GoJoe, 61

Nein das ist schwachsinnig ihr tut euch nur weh..

Kommentar von GoJoe ,

warum fragst du dann in diesem forum ?! dann geh doch hin und verletzt euch

Kommentar von GoJoe ,

aber es ist ja deine entscheidung .. ich würde es nicht machen weil es strafbar ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten