Frage von stagjump, 91

Mein Siemens Kaffeevollautomat TK56001 spendiert nur einen Schluck Kaffee - woran liegt es?

Hallo,

ich habe einen Kaffeevollautomat von Siemens (TK56001/01), der seit einigen Tagen spinnt. Der Regler ist auf eine große Tasse gestellt, er mahlt die Bohnen ganz normal und fängt an zu brühen und gibt nur einen Schluck Kaffee aus. Jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Das Problem war ganz selten, vereinzelt schon aufgetreten, doch nun passiert es mehrfach hintereinander...

Antwort
von jirri, 79

Entweder ist das Mahlwerk zu fein eingestellt oder die Brühgruppe verschmutzt, dadurch kommt der Kaffee nur tröpfchenweise raus und nach einiger zeit bricht der Vollautomat den Brühvorgang ab.

Kommentar von wolfram0815 ,

Vielleicht auch verkalkt?

Kommentar von jirri ,

Nein. Bei verkalktem Boiler bleiben die schlechten Werte bzw. werden weiter schlechter.

Kommentar von stagjump ,

Stimmt und das Reinigungsprogramm wird regelmäßig durchgeführt. Brüheinheit habe ich auch schon gereinigt. Das Mahlwerk habe ich heute auch eine Stufe gröber gestellt, mal sehen, wie es sich morgen verhält.

Kommentar von jirri ,

Fals ich den Kommentar richtig verstanden habe ?!

Reinigungsprog. und Entkalkungsprog. sind zwei unterschiedliche dinge.

Siebe der Brühgruppe mit Zahnbürste reinigen bzw wenn Sie demontierbar sind mit Reiniger für 3.Zähne reinigen - danach sind die öffnungen wie neu.

Kommentar von stagjump ,

Reinigungs- und Entkalkungsprogramm ist bei der Maschinekombiniert.

Ansonsten scheint es wirklich der Mahlgrad gewesen zu sein, zumindest erhalte ich Moment wieder volle Tassen.

Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community