Frage von akrth, 101

Mein Septum dreht sich nach hinten?

Hey, ich habe mich gestern dazu entschlossen, mir ein Septum stechen zu lassen und bin dann spontan beim Piercer vorbei, hab's dann auch direkt bekommen.
Aber das Septum dreht sich immer nach hinten (was total doof aussieht)! Ist das in der ersten Tagen normal? Und was kann man dagegen tun? Danke schonmal!

Antwort
von Schocileo, 75

Hört sich an als sei es schief gestochen worden, wobei es in den ersten paar Tagen auch noch an der Schwellung liegen kann. Warte noch ein bisschen und hole dir ansonsten die Meinung von einem anderen Piercer ein :)

Kommentar von akrth ,

Danke :)

Antwort
von Sheguey, 53

Ich hatte als Erstschmuck eine Banane drin. Meine Piercerin hat gesagt, dass es häufig so ist. Ist nach ein paar Tagen weg gegangen ist und Nein mein Piercing ist nicht schief.

Antwort
von AiSalvatore, 31

Inwiefern dreht es sich nach hinten? In die Nase rein?

Kommentar von akrth ,

Ja fast, es zeigt quasi in richtung Gesicht und nicht grade runter wie es bei einem Septum eig normal ist 🙊

Kommentar von AiSalvatore ,

also ich hatte sowas nicht. hat sich Kruste gebildet? so das es eben quasi so nach hinten geklappt festgetrocknet ist? oder ist deine Nase eventuell einfach so, dass sie evtl höher ist an der spitze?

Kommentar von akrth ,

Krusten haben sich noch nicht ebildet, ich kann das Septum auch ohne Probleme bewegen, aber wenn ich's dann loslasse dreht es sich wieder nach hinten. Schief sieht es nicht aus, es zeigt nur immer Richtung Gesicht.. Ich hoffe das geht weg.. Oder kann es auch daran liegen, dass das Piercing eventuell zu klein ist?

Kommentar von AiSalvatore ,

Es war auch nicht gemeint, dass es schief ist, sondern dass deine Nase einfach nach oben geht und nicht gerade ist. kenn deine Nase ja nicht.

Kommentar von akrth ,

Achso, nein meine Nase ist eig ziemlich grade :D

Kommentar von AiSalvatore ,

okay. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten