Frage von skyla200, 91

Mein schwarm und meine bf?

Also das wird jetzt lang und kompliziert, danke im voraus.

Ich habe ein jungen kennengelernt der mich geliebt hat, aber ich idiot habe seine liebe nicht erwiedert und dann jetzt sind wir in der 7 das war in der 5-6 . und jetzt haben meine "bf" und der junge angefangen miteinander zu reden. Eines tages kam sie zu mir und sagte sie würde ihn lieben (und sie liebt ihn wirklich und er sie liebt auch wirklich keine kinderliebe oder so) irgednwie hat mich das sooo verletzt und dann kamen die beiden zusammen, dann realisierte ich dass ich ihn liebe (bzw ich weiß nicht ob ich ihn liebe oder ob es was anderes ist).

und sie sind seid 3 monaten zusammen. anfangs fragte sie mich immer liebst du ihn und ich antworte immer mit einem nein und habe ihr so oft gesagt dass ich ihn nicht liebe. wir haben uns aber immer mehr gestritten und jetzt wo sie zusammen sind kann ich ihr das nicht sagen.

er chattet mit mir aber will es meiner freundin irgendwie nicht sagen und da ich so dumm war hab ich ihm einfach mal eingestanden das ich ihn lieben würde und das macht mich so verrückt. Ich weiß das sies irgednwann herausfindet und sehr böse auf mich sein wird und ich habe so angst wir werde so ein großen streit haben. Aufjedenfall wie kann ich ihr das sagen das ich ihm das gesagt habe IHREM FREUND GESAGT HABE DAS ICH IHN LIEBE sie wird denken ich wollte ihn auspannen ich weiß nicht weiter wie kann ich ihr das so erzählen das sie nicht sauer ist bitte hilft mir

Sorry für die fehler danke❤ bitte sagt nicht sag ihr die wahrheit das kann ich nicht sie wird mir mein leben zur hölle machen

Antwort
von zahlenguide, 17

ich würde an deiner Stelle, es ihr nicht sagen, aber aufhören mit diesem Jungen zu schreiben. Er hat sich für deine Freundin entschieden und das musst du jetzt akzeptieren. Lass deine beste Freundin und ihn mal eine Weile in Ruhe.

Dir rate ich die nächsten 3/4 Monate erstens absoluten Abstand zu ihm zu halten und deine Freundin nicht permanent um dich zu haben. Unternehme einfach etwas mit anderen Freunde in dieser Zeit - nach den 3/4 Monaten kannst du wieder ganz normal mit deiner besten Freundin unterwegs sein. - Wenn sie fragt, dann sage ihr, dass es nichts mit ihr zu tun hat, sondern du gerade den Kopf voll hast mit Schulproblemen, Familienproblemen oder so ähnlich.

In den nächsten Monaten solltest du daran arbeiten, zu akzeptieren, dass du die Nummer 1 in deinem Leben bist. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben, denn nur wenn es dir gut geht, kannst du auch für andere da sein. Deshalb die folgenden Ratschläge:

1. Kuschel mehr mit deiner Familie (am besten jeden Tag 10 Minuten)

2. Unternehme mehr mit deiner Familie (Spieleabende, Ausflüge, zusammen lernen...) und mit deinen anderen Freunden (an den See fahren, Tanzkurse, Flash Mobs, Konzerte, Partys, chillen usw. usw.)

3. 10 Minuten am Tag (aber nicht mehr!!!) solltest du deine Emotionen/Gefühle raus lassen. Wenn du also z.B. dich heute traurig fühlst, dann hörst du dir für 10 Minuten traurige Musik an und weinst ein bisschen. Bist du dagegen heute sauer, hörst du dir 10 Minuten dynamische schnelle Musik zum Tanzen oder wütend hin und her laufen an. So wirst du viel negative Energie in kurzer Zeit los und kannst den Rest des Tages schöne und nützliche Sachen machen. Nach 5/6 Wochen hat dein Gehirn gelernt, dass starke Gefühle nicht den ganzen Tag ihren Raum brauchen sondern 10 Minuten am Tag reichen.

4. Iss morgens absofort statt Cornflakes oder Brot - sowas wie Nüsse, Joghurt und jeden Tag andere exotische Früchte - unser Körper besteht aus Eiweiß, Wasser und 80 Mineralien, die Früchte geben die die Mineralien und der Joghurt und die Nüsse das Eiweiß. Außerdem solltest du öfter mal Rote Beete essen. Fast jeder Mensch hat in Europa einen Eisenmangel, was dazu führt, dass das Gehirn und die Muskeln nicht richtig durchblutet werden. Mit mehr Eisen im Blut fühlst du dich fitter, wacher, energiegeladener. Am besten ist du Rote Beete roh - einfach klein schneiden und mit einem Apfel zusammen essen. Nach drei Tagen nachdem du sie gegessen hast, fühlst du dich fitter.

5. Stelle dir 7 kurzfristige, 7 mittlelfristige und 7 langfristige Ziele, die du gerne erreichen möchtest - überlege mal 3 stunden und schreibe dir diese Ziele auf. Überlege z.B. was du dir alles als Kind gewünscht hast, wie du in der Zukunft leben möchtest, welche Hobbys du mal ausprobieren möchtest usw.. Realistische Dinge kannst du dann auf die Liste schreiben. Kurzfristig bedeutet, dass du sie direkt umsetzt. Mittelfristig, dass du sie in ein paar Jahren schaffen möchtest und langfristig eben eines Tages.

6. Dinge, die du dir vornimmst - z.b. für Mathe lernen, solltest du auch wirklich durchziehen. So wirst du dir in schweren Zeiten auch eher vertrauen. Also sich einfach auf deine Aufgaben konzentrieren und sich noch nicht mal von einer Uhr ablenken lassen.

7. Oft hilft es Mädchen, wenn sie sich umstylen. Eine optische Veränderung führt dazu, dass sie sich wohler fühlen.

Deshalb hier ein paar Tipps wie du das machen könntest - Mache dir eine Hochsteckfrisur - ohne Haare im Gesicht wirkst du in aller Regel süßer, weil keine deine Augen besser betont werden - suche dir einfach eine schöne Hochsteckfrisur unter Google/Bilder heraus.

Dann hole dir einen großen preiswerten Schminkkoffer, etwas Puder und drei verschiedene Lippenstifte mit verschiedenen Rottönen und nimm dir mal ein oder zwei Tage und probiere viele viele verschiedene Farbkombinationen aus um deine Wangen, deinen Mund und deine Augen zu betonen. Wenn dir etwas richtig gut gefällt, dann merke es dir.

Zu deinem neuen Make-up und deiner neuen Frisur sollten auch deine Klamotten passen. Dabei geht es aber nicht darum, so viele Klamotten wie möglich zu haben, sondern sich eine Auswahl an Klamotten bereit zu stellen, die sich gut kombinieren lassen und zu deinem neuen Look passen. Lass dir dafür auch Zeit.

Ansonsten kann ich dir zum Thema Haare pflegen dieses Video empfehlen:

Kopf hoch! Unternehme sehr viel und du wirst über diese Zeit stärker hinweg kommen als du es je warst.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 47

Sorry, das was Du hier abziehst, ist eine ganz schlechte und vor allen Dingen billige Nummer. Der Junge war in Dich verliebt und Du hast ihm die kalte Schulter gezeigt. Jetzt, nachdem er mit Deiner BF zusammen ist, fällt Dir plötzlich ein, dass Du vielleicht auch in ihn verliebt bist?

Sorry, unter Freundinnen ist das ein absolutes no go und Du solltest baldmöglichst den Kontakt mit ihm abbrechen. Was bezweckst Du damit, möchtest Du wirklich Deiner "angeblichen" BESTEN Freundin den Freund ausspannen? Was passiert danach, wahrscheinlich wird es Dir in ein paar Monaten dann genauso ergehen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten