Frage von RockyShani, 50

Warum hat mein Rüde, Rhodesian Ridgeback, 9 Jahre, blutige Rückstände im Kot?

Es gibt Tage da frist er normal dann aufeinmal nichts mehr dann hat er den Durchfall breiig bis wässerig mit Blut.Beim Tierarzt waren wir schon des öfteren, Blutproben, Kotproben ohne Befund ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo RockyShani,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Körper

Antwort
von rommy2011, 39

ich würde an deiner stelle mit meinem hund zu einem tierheilpraktiker gehen, der kann dir sicher helfen.

Kommentar von RockyShani ,

wollte morgen sowieso zu TA ,habe aber gedacht das es hier jemanden gibt der das bei seinem Wuffi auch schon hatte

Kommentar von rommy2011 ,

ich habe schon immer hunde, ca. seit 30 ja. zur zeit habe ich auch 2 hunde 6 jahre - hatte sowas aber noch nie. eine hündin von mir (eine gequälte seele) hatte sehr häufig durchfälle, nach tierheilpraktiker untersuchung bekamen wir u.a. nux vomex d 6 als tropfen und siehe da , das wirkte sofort und der lästige dünnpfiff liess sich immer ganz schnell regeln. viel glück für deine fellnase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community