Mein Rücken tut weh beim Meditieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schwierig zu sagen, versuch mal etwas mehr vor den Sitzhöckern das Gewicht zu legen. Du rutscht quasi mit dem Po bischen nach vorne. Dazu die Beckenbodenmuskulatur bischen anziehen. Dann die Ellenbogen nach hinten unten ziehen, die Schultern nach hinten fallen lassen. Einfach mal ausprobieren.

Ich glaube eher, das es an verkrampfter Muskulatur im Brustbereich liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albert220
22.06.2016, 23:32

Danke werde es versuchen

0

Du kannst mal versuchen, Dich am Anfang für ein paar Sekunden ganz lang zu machen und dann die Spannung nachzulassen, so dass Du entspannt aufrecht sitzt. Meine Hauptidee dazu ist aber, dass Du die Muskeln zwischen den Schulterblättern anspannst, vielleicht, ohne dass Du das merkst. Da könnte hlefen, wenn Du ab und zu ganz sanft die Schulterblätter ein papar mal langsam nach vorne und hinten sowie nach oben und unten bewegst, um dadurch die Achtsmakeit auf die Muskulatur in diesem Bereich zu erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, weiß nicht - bin kein Arzt -  ich nehme an, dir fehlt Muskeln aufbauender Sport. Schwimmen oder Fitnessstudio! Sogar "bequeme" Haltungen rufen Schmerzen hervor, wenn man sie mit untrainiertem Rücken relativ lange beibehält.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albert220
22.06.2016, 23:27

Hast du auch ne App fürs iPhone wo ich zuhause üben kann ?

0

Was möchtest Du wissen?