Frage von 479772685, 39

Mein Roller (Aerox) springt nicht mehr an?

Yamaha Aerox ab 03

Mein Roller lief mal schneller, musste ihn allerdings drosseln, habe den original auspuff mit drossel dran gemacht, 25er cdi, drosselring, gewichte und kupplungfedern gewechselt, original zündspule dran und die 62 Düse reingehauen, irgendwann lief er nicht mehr und ich habe die zündkerze gewechselt, die alte war etwas nass oben also schätzte ich das es irgendein öl problem gab also säuberte ich den luftfilter da dort auch öl drin war, aufgrund meines hauptständers der irgendwie öl reinlaufen lässt, auf jedenfall hab ich die neue zündkerze montiert und der roller lief anfangs wieder aber sehr sehr er ist sehr sehr hochgedreht und ich habe die zündung umgedreht, beim weitern versuch ging es wieder nicht, ich hab die zündkerze rausgedreht und getrocknet denn sie war oben etwas feucht, dann funktionierte es wieder, das hinterrad drehte sich wie verrückt irgendwie war das standgas irgendwie zu hoch oder so, dann ist er aus gegangen und jetzt läuft der gar nicht mehr, was mir aufgefallen ist, ist das es irgendwie blubbert, irgendwie blubbert es aus der mitte oder so schätze mal zylinder und vorher war das blubbern nicht da, ein freund der auch einen originalen aerox hat blubbert es auch, allerdings nicht so laut und bei ihm fährt der roller, mein bruder von dem ich den roller bekommen habe meinte es gäbe womöglich ein problem mit dem vergaser oder das am zylinder irgendwas undicht ist oder so und ich sollte das standgas runterdrehen weiß einfach nicht weiter, wäre um jede antwort dankbar da der text wirklich lang ist :D

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 11

Hallo,
bei dem wirrwar habe ich gelesen, dass die Zündkerze nass ist und der Roller mal lief und nun nicht mehr anspringt.

Kontrolliere den Zündfunken.
Stecke dafür die Zündkerze in den Zündkerzenstecker und halte bei Startversuchen das Metall der Zündkerze an den Motorblock.
Ist kein Zündfunken zu sehen, wurde der Fehler bereits eingegrenzt auf Zündkerze, Zündkerzenstecker, Zündkabel, Zündspule oder CDI.

Wenn es einen Zündfunken gibt, dann öffne die Schwimmerkammer und schaue, ob der Schwimmer vom Nadelventil klemmt.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Warum muss man die Kerze eigentlich ans Moped halten? Bei mir kommen auch funken, wenn sie irgendwo ist, hauptsache im Kerzenstecker

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Echt? Eigentlich wegen der Masse. Die Zündkerze ist im Stecker ja nur mit einem Pol verbunden. der andere Pol der Kerze ist das Gewinde. Oder man verwendet einen Zündfunkenprüfehttps://www.amazon.de/dp/B00157O4YK/ref=cm_sw_r_other_apa_iZnUxbPZ4ENXRNXR

Antwort
von Diddy57, 10

Wenn du den ganzen Roman nicht mit Absatz, Punkt und Komma schreibst, dann wirste wohl nie ne Antwort bekommen. Das kann kein Mensch vernünftig lesen.

Kommentar von 479772685 ,

Tut mir leid, bin in Eile

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten