Frage von l3re3d, 87

Mein rechtes Ohr ist seit gestern fast taub. Was ist das?

Auch wenn ich Kopfhörer aufhabe, höre ich nur auf meinem linken Ohr etwas. Und wenn ich mein rechtes Ohr zuhalte, also die Öffnung mit dem Finger schließe, dann spüre ich keinen Unterschied zu vorher. Ich habe nun Besorgnis um mein Ohr. Was kann das sein und was könnte ich dagegen tun?

Antwort
von Willy1729, 87

Hallo,

entweder hast Du infolge eines Infektes Flüssigkeit im Gehörgang oder sehr viel Ohrenschmalz; es könnte sich aber auch um einen Hörsturz handeln. Was es auch sei - Du gehörst mit solchen Symptomen schleunigst zum HNO-Arzt.

Gute Besserung.

Willy

Antwort
von Materianer, 81

geh zum arzt wenn du glück hast isses nur ein pfropf den der dann entfernen kann. und geh am besten direkt zum arzt mit sowas iss nicht zu spassen das muss da möglichst schnell raus.

Antwort
von FelixFoxx, 74

Geh bitte umgehend zum HNO-Arzt, es könnte ein Hörsturz sein.

Antwort
von Kleckerfrau, 72

Geh zum HNO Arzt, der wird es dir sagen können.

Antwort
von l3re3d, 59

Gut, dann werde ich wohl heute oder morgen noch zum HNO gehen. Ich danke euch vielmals.

Kommentar von Willy1729 ,

Geh heute.

Willy

Kommentar von Materianer ,

heute heute heute hatte auch zuerst einen pfropf . dann nen hörsturz denke dass sich mein innen ohr irgendwie entzündet hat als ich den pfropf im ohr hatte. wenn du erstmal nen hörsturz hast kann es sein dass der nichtmehr weggeht!

Antwort
von annabelle1985, 61

Huhu,

ich würde unbedingt damit zum Arzt gehen und das mal checken lassen - mit dem Hörvermögen ist nicht zu spaßen.

Gute Besserung! :)

Liebe Grüße, Annabelle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten