Frage von Inmarei, 33

Mein priv.Parkplatz wird unberechtigt benutzt. Schrankeneinbau zwecklos, da Zuwegg zu schmal. Geht eine El.Schleife in d.Auffahrt, wie klappt das?

Das ist eine Frage der E.-Technik! Könnte man nicht im Boden einen E-Kontakt legen, der beim Drüberfahren etwas auslöst? z.B. ein Klingel, Signalzeichen,  Auslösen eines Lautsprechers mit Ansage usw. Bei diesen Park-Problemen muß doch jemand erfinderisch sein! Gibt es so etwas serienmäßig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ortogonn, 29

Anwaltliche Unterlassungsaufforderung.

Kostet dich sehr wenig, den Falschparker richtig viel. Bringt dir den Stellplatz zwar nicht sofort wieder, aber wenn's eine beschränkte Anzahl von Falschparkern ist, merken die sich das recht schnell

http://www.parkplatzdieb.de/rechtsinfos/

Antwort
von angy2001, 33

Mit 100 € sind sie dabei: https://www.absperrtechnik24.de/Parkplatzausstattung/Parkplatzsperren/Manuell/in...

Das ist billiger, als wenn du den Falschparker abschleppen lässt und dann deinem Geld hinterherrennen musst. Du solltest aber das Einverständnis des Eigentümers des Parkplatzes haben, wenn du es nicht selbst bist.


Antwort
von grisu2101, 33

Was soll das bringen ? Weise den "Falschparker" darauf hin und fordere ihn auf, das zu unterlassen. Weiss er überhaupt von seinem "tun" ? Ist ein Schild angebracht ?

Antwort
von Hermeshimself, 28

Wenn der Parkplatz deutlich als solcher gekennzeichnet ist würde ich den Falschparker zunächst darauf ansprechen und bei Wiederholung abschleppen. Aber Vorsicht! Die Kosten dafür trägst zunächst Du. Mußt sie dann nachher einklagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten